<p><img src="//burda-website.piwikpro.com/piwik.php?idsite=1" style="border:0;" alt="" /></p>
Blue Ocean
13.03.2017

Blue Ocean erweitert sein Portfolio

Blue Ocean
13.03.2017

Blue Ocean erweitert sein Portfolio

Die Burda-Tochter Blue Ocean Entertainment übernimmt das Kinderportfolio der Pabel-Moewig Verlag KG (VPM), einer hundertprozentigen Tochter der Bauer Media Group. So wechseln die Traditionstitel „Bummi“, „Bussi Bär“ und „Lissy“ zum Stuttgarter Kinderzeitschriftenverlag. Die ersten Ausgaben unter der Herausgeberschaft von Blue Ocean erscheinen im Juni 2017.


„Wir heißen „Bummi“, „Bussi Bär“ und „Lissy“ herzlich in unserem Verlag willkommen! Alle drei Magazine sind spannende Ergänzungen unseres vielfältigen Portfolios und passen perfekt zu unserem Haus. Kaufmännische wie inhaltliche Investitionen in Traditionsmarken sind uns als Unternehmen seit jeher ein wichtiges Anliegen, das wir mit großem Erfolg verfolgen. Wir übernehmen mit „Bummi“, „Bussi Bär“ und „Lissy“ drei gesunde Titel mit viel Potential und werden sie in eine noch erfolgreichere Zukunft führen!“

kommentiert Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende von Blue Ocean.


Weitere Informationen erhalten sie in der Pressemitteilung.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende von Blue Ocean

Cover von „Bummi“

Cover von "Bussi Bär"

Cover von "Lissy"

Passend zu diesem Artikel

Blue Ocean Entertainment

Umsatzrekord zum zehnjährigen Jubiläum

Blue Ocean Entertainment

Umsatzrekord zum zehnjährigen Jubiläum

Ein Umsatzrekord und ein runder Geburtstag: Blue Ocean Entertainment AG verzeichnet zum zehnjährigen Verlagsjubiläum einen Rekordumsatz von 45,9 Mio. Euro.

Blue Ocean

Isis Abou-Aly ist neue kaufmännische Leiterin

Blue Ocean

Isis Abou-Aly ist neue kaufmännische Leiterin

Der Stuttgarter Kinderzeitschriftenverlag Blue Ocean hat eine neue kaufmännische Führung. Nach dem Ausscheiden von Finanzvorstand Dr. Michael Dorin übernimmt Isis Abou-Aly seine Aufgaben.

Blue Ocean

Neuer Rekordumsatz

Blue Ocean

Neuer Rekordumsatz

Der Kindermedienspezialist Blue Ocean Entertainment hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatz von 59,8 Millionen Euro abgeschlossen. Das entspricht einem Zuwachs von 30,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.