<p><img src="//burda-website.piwikpro.com/piwik.php?idsite=1" style="border:0;" alt="" /></p>
C3 Creative Code and Content
03.05.2017

„Das eine geht nicht ohne das andere“

C3 Creative Code and Content
03.05.2017

„Das eine geht nicht ohne das andere“

„Solange Maschinen nicht kreativ sind, wird Technologie der Kreativität stets unterlegen sein. Technologie ist immer nur ein Unterstützer von Kreativität. Gleichzeitig eröffnet sie neue Möglichkeiten“, sagt Blundstone Osterberger im kürzlich erschienenen Interview mit der Fachzeitschrift „Horizont“. Technologie und Kreativität dürften sich nicht ausschließen, sondern sich gegenseitig ergänzen: „Ohne Technologie hätte ich keinen Zugang zu Daten, die mir wiederum eine völlig neue Perspektive geben. Dank dieser Perspektive kann ich mit einzigartigen, neuen Lösungen um die Ecke kommen. Das würde aber nicht funktionieren, wenn ich die Technologie nicht verstehe. Das eine geht nicht ohne das andere“, erklärt er.

Osterberger ist seit mehr als einem halben Jahr Chief Digital Officer bei C3, Europas größter Content-Marketing-Agentur, und unterstützt standortübergreifend Pitches und die internationale Strategieentwicklung von Projekten. Der gebürtige Österreicher ist einer der profiliertesten internationalen Köpfe im Grenzbereich zwischen Digital und Creative und war zuletzt Managing Director bei der digitalen Designagentur Code and Theory in Großbritannien.

Im Gespräch mit „Horizont“ erklärt er seine genaue Aufgabe bei C3, spricht über die Homogenität der deutschen Werbeindustrie und klärt auf, weshalb nur Spezialagenturen wie C3qualitativ hochwertige Inhalte entwickeln können. Lesen Sie das gesamte Interview hier.

PDF

Passend zu diesem Artikel

C3 Creative Code and Content

Adel Gelbert wird CEO

C3 Creative Code and Content

Adel Gelbert wird CEO

Europas führender Anbieter für Content Marketing C3 bekommt erstmals einen CEO: Adel Gelbert wird zum 1. September 2017 die internationale Agenturgruppe leiten.

C3

Expansion nach Osteuropa geht weiter

C3

Expansion nach Osteuropa geht weiter

Sloweniens größte Content Marketing Agentur, PM ist seit heute Teil des C3 Netzwerks. Aber wer ist PM? Und was zieht C3 nach Slowenien?

C3

Global Content Marketing Network MXM//C3

C3

Global Content Marketing Network MXM//C3

C3 und MXM schmieden gemeinsam das Global Content Marketing Network „MXM//C3“. Die Marktführer im Content Marketing bündeln 240 Millionen Dollar Umsatz, 1.200 Mitarbeiter und 18 Büros in neun Ländern.