Playboy
08.06.2017

Hüllenlose Jahre

Playboy
08.06.2017

Hüllenlose Jahre

Hugh Hefner war 27 Jahre jung, hatte 500 Dollar in der Tasche und eine große Idee im Kopf: ein eigenes Magazin für Männer zu erschaffen. Die Erstausgabe kam im Jahr 1953 auf den Markt. 19 Jahre später, im Jahr 1972, erschien die erste Ausgabe des deutschen Playboy. Seitdem ist das Lifestyle-Magazin für Männer erfolgreich auf dem deutschen Markt. 1998 gelingt dem deutschen Playboy sogar die weltweit erfolgreichste Ausgabe – auf dem Cover: Eisprinzessin Katarina Witt. Und als sich der US-Playboy vor einem Jahr entschied, auf Nacktbilder zu verzichten, blieb sich die deutsche Tochter treu und das hieß: nackt. Die Art der erotischen Inszenierung wurde zeitgemäß weiterentwickelt und dem veränderten Männerbild angepasst, ebenso der Claim: Aus ‚Alles, was Männern Spaß macht‘, wurde ‚Alles, was Männer lieben‘. Aber der Markenkern blieb aus guten Gründen unangetastet. Und ein Jahr später folgt der US-Playboy dem deutschen Vorbild.

Viele Gründe zu feiern

Viele Gründe zu feiern, aber der 45. Geburtstag des Playboy war Anlass für die Party im Upside East gestern Abend. BurdaNews-Geschäftsführer Burkhard Graßmann und Chefredakteur Florian Boitin luden langjährige Weggefährten, Playmates und Prominenz in die Location über den Dächern Münchens. Unter den rund 300 Gästen waren auch Ex-Box-Weltmeisterin Regina Halmich, Regisseur Simon Verhoeven, Sängerin Natalia Avelon, die an diesem Abend ihr Debüt-Album präsentierte, Schauspieler Max von Thun und das Action-Model Miriam Höller. DJ John Munich stellte seine Single „Fantasy“ vor und das Jahrhundert-Playmate, Gitta Sax, löste ihn zur späterer Stunde als DJane ab. Am gleichen Abend wurde außerdem Wiesn-Playmate Kathie Kern zum „Playmate des Jahres“ gekürt. Über ihre Wahl hatten im Vorfeld die Leserinnen und Leser von Playboy entschieden.


„Eine Geburtstagsfeier ist immer nur so gut wie ihre Gäste. Und so macht es mich einfach nur glücklich, dass so viele gute Freunde und langjährige Partner unserer Einladung folgten, um mit uns gemeinsam in 45 Metern Höhe auf 45 Jahre Erfolg im Namen des Hasen anzustoßen. Oder um es mit den Glückwünschen des Playboy-Gründers Hugh Hefner zu sagen: Möge die Party in Deutschland noch viele Jahre weitergehen!“

Florian Boitin, Playboy-Chefredakteur


Die Highlights des Abends sehen Sie in der Fotogalerie.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Playboy hat am Mittwoch 45. Jubiläum in München gefeiert - mit vielen prominenten Gästen und natürlich Playmates

Auch Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx war unter den Gästen der Jubiläums-Feier

Markus Schmidt (SC Media Group) bei der Playboy-Jubiläumsfeier

Martin Krug, Adrian Can und Playmates

Stefan Kossack, Karen Webb (2.v.r) mit Florian Boitin

Regina Halmich, Florian Boitin, Sonja Kiefer

Moderatorin Andrea Kaiser

Schauspieler Hannes Jaenicke vor einem Playboy-Cover aus dem Jahre 1998

Neben verschiedenen Music-Acts wurde bei der Jubiläums-Feier auch das Playmate des Jahres gekürt

Natalia Avelon trat live mit Band auf

Gitta Saxx, Playmate des Jahrhunderts

Milo Moiré

DJ John Jürgens brachte die Gäste zum Tanzen

Hatten viel Spaß: Schauspieler Max von Thun mit Regisseur Simon Verhoeven

Miriam Höller und Sarah Valentina Winkhaus

Max von Thun und Hannes Jaenicke

45 Jahre Playboy Deutschland

Viele Prominente folgten der Einladung - zum Beispiel Regisseur Simon Verhoeven

Regina Halmich bei ihrer Ankunft

Filmproduzent Martin Krug ließ sich ebenfalls mit Playmates ablichten

Heydi Nunez-Gomez

Ron Williams mit Frau Gloria

Kathie Kern wurde als Playmates des Jahres ausgezeichnet. Florian Boitin überreichte die Trophäe

Die Jubiläums-Ausgabe: Playboy hat 45 Jahre Geschichte geschrieben

Playmates auf dem Red Carpet zur Feier des 45. Jubiläums des deutschen Playboy

Playboy Deutschland feierte seinen Geburtstag über den Dächern der Stadt im Münchner Osten

Passend zu diesem Artikel

Playboy

Eine Ära geht zu Ende

Playboy

Eine Ära geht zu Ende

Hugh Hefner schuf mit dem Playboy eine der bedeutendsten Medienmarken aller Zeiten. Gestern ist Hefner im Alter von 91 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Playboy-Chefredakteur Florian Boitin.

Playboy

Wie ist es eigentlich,… Hugh Hefner zu treffen?

Playboy

Wie ist es eigentlich,… Hugh Hefner zu treffen?

Florian Boitin erzählt von seiner Begegnung 2011 mit dem legendären Bunny-Boss aus Anlass seines 85. Geburtstags.

Personalie

Florian Biechele wird Head of Media Solutions bei BurdaNews

Personalie

Florian Biechele wird Head of Media Solutions bei BurdaNews

Florian Biechele leitet ab 1. Dezember 2017 die Vermarktung der BurdaNews.