Praktikanten
25.07.2016

Studioluft schnuppern

Praktikanten
25.07.2016

Studioluft schnuppern

Einmal hinter die Kulissen einer Video- und Fernsehproduktion schauen - diese Chance hatte ich, zusammen mit 18 weiteren Praktikanten und Werkstudenten, bei einem Besuch der BurdaStudios Pictures in München. Hier entstehen Sendungen für den Pay-TV-Sender Bongusto sowie das K1 Magazin oder das Motormagazin Grip. Nebenan kreiert das Team der Videofactory Image-, Messe- oder Industriefilme, Social Media Clips und Podcasts.

Die vielen Gesichter von Burda

Als Praktikantin der Unternehmenskommunikation lerne ich viele Facetten von Burda kennen: An einem Tag führe ich Interviews auf der Digitalkonferenz DLD, am nächsten erlebe ich die Entstehung einer brandneuen Webseite - jeder Tag ein Abenteuer.

Ungewöhnliche Nachbarn

Doch eine TV-Produktion ist auch für mich Neuland. Umgeben von Wänden voller blinkender Bildschirme sitzen Techniker hier direkt neben kreativen Köpfen. Zusammen lassen sie entstehen, was Zuschauer als Endprodukt im Fernsehen sehen. Von der Konzeption bis zur Abnahme verfolgen wir am Beispiel des K1 Magazins die Geburt einer Folge. Wir machen einen Abstecher in den riesigen, brummenden Serverraum, bevor es in der kleinen, schalldichten Tonkabine ernst wird: Hier treffen wir die „Stimme aus dem Off“. Mühelos wechselt der Sprecher von seiner normalen Stimme zu melodischen TV-Kommentaren.

Von Praktikanten für Praktikanten

Das Unternehmen bietet im Rahmen der „Meet & Connect"-Initiative Burdas Nachwuchskräften nicht nur Führungen durch verschiedene Abteilungen an, sondern lädt auch regelmäßig zum Praktikantenstammtisch in die Kantine. Dadurch bekommen wir Einblicke in Bereiche, mit denen wir sonst nichts zu tun hätten und wir erfahren von den anderen Praktikanten, was in ihren Abteilungen passiert. Bei den Führungen durchs Unternehmen schließt sich der Kreis: Sie werden von Praktikanten und Werkstudenten aus der HR-Abteilung organisiert.

Den Fuß in der Tür

Wer nach der Praktikumszeit fester Bestandteil der Burda-Familie werden möchte, findet vielfältige Einstiegs- und Karriereoptionen. Das beste Sprungbrett hierfür ist das Burda TalentNetwork, eine Online-Plattform für ehemalige Praktikanten, Werkstudenten und Trainees, die sich besonders positiv hervorgetan haben und mit denen das Unternehmen so Kontakt hält.

Weitere Impressionen & Downloads

Die Praktikanten besuchten das Set, an dem unter anderem die Show "Bunte Royals" gedreht wurde

Sprecher Percy Hoven ließ es sich nicht nehmen, ein Bild mit allen Teilnehmern der Führung zu machen

Manuel Dünfründt heißt die Praktikanten und Werkstudenten in der Videofactory willkommen

"Wir drehen, schneiden und produzieren - manchmal alles in einer Nacht, manchmal über mehrere Monate hinweg", erklärt Manuel Dünfründt den versammelten Praktikanten

Die Teilnehmer der Führung stammten aus den unterschiedlichsten Bereichen von Burda: von Chip bis Playboy, Focus Online bis Consumer Relationship Management

Manuel Dünfründt, Videofactory, erklärt, wie ein Nachrichtenstudio dank Videomontage per Mausklick verändert werden kann

Der berühmte Green Screen ist blau, seit bei einer Kochshow das grüne Gemüse vor dem Hintergrund "verschwand"

Die Tonkabine der Videofactory ist schalldicht isoliert, um Sprachaufnahmen herzustellen, die dann über Filmbeiträge gelegt werden

Matthias Fuchs (Redaktionsleiter Magazin & Reportage) erklärt die drei Säulen von BurdaStudios

Viele Dokus und Hintergrundberichte wurden an diesen Bildschirmen produziert

Die BurdaStudios Pictures produzieren Formate für öffentlich-rechtliche sowie private Fernsehsender

Im Serverraum der BurdaStudios lagern 96 Terabyte Filmmaterial

Die Tontechniker kommunizieren mit dem Sprecher per Mikofon und legen so Bild und Ton passgenau übereinander

Sprecher Percy Hoven vertont gerade eine Folge K1 Magazin, und lässt die Praktikanten über seine Schulter schauen

Die Praktikanten lauschen Matthias Fuchs, der von den acht Schnittplätzen der BurdaStudios Publishing berichtet, die teilweise im Zwei-Schicht-Betrieb besetzt sind

Matthias Fuchs hatte in den Praktikanten die perfekte Zielgruppe gefunden, um ihre Meinungen über moderenes Fernsehen zu erfahren

Matthias Fuchs (Redaktionsleiter Magazin & Reportage) erklärt die Bestandteile eines Fernsehbeitrages

Passend zu diesem Artikel

Nachwuchsförderung

Keine Angst vor dem Assessment-Center

Nachwuchsförderung

Keine Angst vor dem Assessment-Center

Für mich bedeutet 2017: Neues Jahr, neuer Job. Meine erste Woche als Trainee im Management Graduate Programme liegt nun hinter mir. Aber wieso eigentlich Burda?

Nachwuchsförderung

Azubis informieren Schüler

Nachwuchsförderung

Azubis informieren Schüler

Berufsorientierung vor Ort! Welche Ausbildungsmöglichkeiten, Berufsbilder und Karrierechancen gibt es bei Burda? Was kommt meinen Talenten und Interessen entgegen und wie finde ich hier den Einstieg ins Unternehmen?

Nachwuchsförderung

Trainees zu Gast bei den Markenprofis

Nachwuchsförderung

Trainees zu Gast bei den Markenprofis

Vergangene Woche waren die Trainees zum Kaminabend bei den Kollegen von Brand Licensing eingeladen. In gemütlicher Runde lernten die Nachwuchskräfte den Bereich kennen.