<p><img src="//burda-website.piwikpro.com/piwik.php?idsite=1" style="border:0;" alt="" /></p>
10-jähriges Jubiläum von Netmoms
10.04.2017

Vom Startup zu Burda

10-jähriges Jubiläum von Netmoms
10.04.2017

Vom Startup zu Burda

10 Jahre ist es her, dass Netmoms, das Eltern- und Frauenportal von BurdaForward, mit einer Handvoll Mitarbeitern von einem kleinen Wohnzimmer in Köln aus startete. Seitdem ist viel passiert: Das kleine Wohnzimmer ist mittlerweile ein helles, schönes Bürogebäude geworden und das Team deutlich gewachsen.

Hilfestellung im Familienalltag

Elf Festangestellte und neun Aushilfen arbeiten daran, das Leben von Müttern – und solchen, die es werden wollen – ein kleines bisschen besser zu machen. Ganz im Sinne der BurdaForward-Vision “Das sind gute Nachrichten” hat Netmoms sich zum Ziel gesetzt, mit seinen Nutzern das Schöne und Verrückte am alltäglichen Leben mit Kindern zu teilen.

Als kleine Community gestartet, ist Netmoms mittlerweile zu einem der größten Mütterportale in Deutschland herangewachsen. Knapp 3 Mio. Nutzerinnen besuchen das Portal monatlich, tauschen sich in der Community aus, informieren sich im Ratgeber oder finden kurzweilige Unterhaltung in Videos.


Der Weg hierhin war nicht immer einfach, erinnert sich Ingo Marzolph, Portalleiter mit Fokus auf Product & IT und seit den ersten Tagen Teil von Netmoms:

„Gerade zu Beginn war es natürlich technisch eine große Herausforderung, ein komplett neues Produkt aufzubauen. Umso spannender ist es, welche Entwicklung wir in den letzten Jahren durchlaufen haben. Technologisch ändert sich momentan sehr viel, was uns immer wieder begeistert und neue Ideen entwickeln lässt. Gerade jetzt denken wir unser Produkt noch einmal vollkommen neu, was uns in den nächsten Monaten nochmal deutlich weiter nach vorne bringen wird.“


„Ich bin stolz darauf, was wir in den vergangenen 10 Jahren geschafft haben. Ich erinnere mich noch an den ersten Kunden, den wir an Land gezogen haben – es ist großartig, mitzuerleben, was sich daraus entwickelt hat. Aus meiner Sicht vereinen wir in unserem Team eine gute Mischung aus Startup-Historie und Konzern. In einem Startup hat jeder von Beginn an einen sehr tiefen Einblick in alle Abläufe, davon können wir sehr profitieren. Seit 2013 sind wir Teil des Burda-Konzerns und können Synergien viel besser nutzen, Ideen austauschen und voneinander lernen. Es ist toll, vom ‚kleinen Einzelkämpfer‘ Teil einer so großen und fortschrittlichen Familie geworden zu sein.“

Portalleiterin Anke Strohmeyer, arbeitet seit neun Jahren bei Netmoms und betreut derzeit die Bereiche Editorial & Commerce


Ein paar nostalgische Highlights aus 10 Jahren Netmoms gibt es hier.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Es war einmal... das Netmoms-Team vor rund 10 Jahren

Tanja zu Waldeck, COO im Burda Forward Management Board, ist eines der drei Gründungsmitglieder von NetMoms. Auf dem Bild mit Tochter Charlotte

Ingo Marzolph, Portalleiter von Netmoms mit Fokus auf die Bereiche Product & IT

Anke Strohmeyer, Portalleiterin von Netmoms mit Fokus auf die Bereiche Editorial & Commerce

Passend zu diesem Artikel

BurdaForward

Direkter Zugriff

BurdaForward

Direkter Zugriff

BurdaForward stellt ab sofort sein digitales Portfolio als Reichweitenpartner für das "Native Campaign Cockpit" von mediascale zur Verfügung.

Focus Online

Neues Ad-Modell

Focus Online

Neues Ad-Modell

Im Rahmen der „Goodvertising“-Werbestrategie des Unternehmens hat BurdaForward auch das Flaggschiff Focus Online umgestaltet: Alle Artikelseiten des News-Portals zeigen sich nach dem Relaunch mit weniger Werbeflächen.

BurdaForward

Self Publishing bei BurdaForward

BurdaForward

Self Publishing bei BurdaForward

Auf den Portalen von BurdaForward können Kunden und Agenturen mit Contenterfahrung ab sofort eigenständig Branded Content-Kampagnen veröffentlichen.