<p><img src="//burda-website.piwikpro.com/piwik.php?idsite=1" style="border:0;" alt="" /></p>

Das ganze Web mit nur einem Klick

Bei Cliqz arbeitet ein Team von Datenwissenschaftlern, Designern und Entwicklern am weltweit ersten Browser mit integrierter Suchmaschine. Suchen direkt im Browser bedeutet nahtlose Web-Navigation, ohne Umwege über herkömmliche Suchmaschinen-Ergebnisseiten. User gelangen unter vollständiger Wahrung ihrer Privatsphäre mit nur einem Klick direkt, schnell und sicher zum Ziel.

Zugleich ist Cliqz der erste intelligente Browser. Die „Intelligenz“ verleihen ihm die Nutzer selbst. Grundlage hierfür ist eine einzigartige Datentechnologie, das sogenannte „Human Web“. Diese Technologie erzeugt anonyme Statistiken zu Sucheingaben und Website-Besuchen der Gemeinschaft der Nutzer. Mit diesen Daten bewertet die Cliqz-Suchmaschine die Relevanz und Sicherheit von Websites. Der Suchalgorithmus von Cliqz stuft das menschliche Urteil und die „Weisheit der Masse“ höher ein als die technische Analyse von Websites.

Außerdem steht Cliqz für einen verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Daten. Dank „Privacy-by-Design“ ist es technisch unmöglich, einem Nutzer ein Profil zuzuordnen. Benutzerbezogene Daten zu Suchen und Website-Besuchen bleiben, wo sie hingehören: auf dem Gerät und im Besitz des Users. Seit 2013 ist Cliqz eine Mehrheitsbeteiligung von Hubert Burda Media.

Links: Cliqz-Website

Geschäftsführer

Jean-Paul Schmetz wirkt schon lange für Hubert Burda Media, u. a. als Chief Technology Officer von Burda und CEO von Burda Digital. Als Chief Scientist von Hubert Burda Media treibt er die digitale Transformation voran. Er ist überzeugt, dass mit der Zusammenführung von Daten, Suche und Browser das Internet im Interesse des Users neu gestaltet werden kann.

Jean-Paul Schmetz wirkt schon lange für Hubert Burda Media, u. a. als Chief Technology Officer von Burda und CEO von Burda Digital. Als Chief Scientist von Hubert Burda Media treibt er die digitale Transformation voran. Er ist überzeugt, dass mit der Zusammenführung von Daten, Suche und Browser das Internet im Interesse des Users neu gestaltet werden kann.

Geschäftsführer

Bevor Dr. Marc Al-Hames die Geschäftsführung von Cliqzübernahm, war er Leiter der Unternehmensentwicklung bei der TOMORROW FOCUS AG und als Engagement Manager bei McKinsey & Company tätig. Der Doktor der Elektro- und Informationstechnik ist Absolvent der TU München und glaubt fest daran, dass Daten für den Internet-Nutzer arbeiten sollten und nicht umgekehrt.

Bevor Dr. Marc Al-Hames die Geschäftsführung von Cliqzübernahm, war er Leiter der Unternehmensentwicklung bei der TOMORROW FOCUS AG und als Engagement Manager bei McKinsey & Company tätig. Der Doktor der Elektro- und Informationstechnik ist Absolvent der TU München und glaubt fest daran, dass Daten für den Internet-Nutzer arbeiten sollten und nicht umgekehrt.

Fakten
UnternehmenCliqz GmbH
GeschäftsführungJean-Paul Schmetz, Dr. Marc Al-Hames
HauptsitzMünchen
Teamca. 130 Mitarbeiter aus aller Welt
Gründung2008 durch Jean-Paul Schmetz
aktive Nutzerca. 1,2 Millionen (Stand: Frühjahr 2016)
BrowserCliqz for Windows (beta), Cliqz for Mac (beta), Cliqz for Android (alpha), Cliqz for iOS (alpha)
ErweiterungenCliqz for Firefox
Kontaktinfo@cliqz.com
Cliqz-News
Stiftung Warentest sagt zweimal „sehr gut“

Die Stiftung Warentest hat zehn Tracking-Blocker getestet, die vor Schnüffelprogrammen im Internet schützen. Cliqz erhielt die Note "sehr gut".

„Auf zum Himalaya!"

Jean-Paul Schmetz, Gründer von Cliqz, des ersten Browsers mit integrierter Suchmaschine und Anti-Tracking-Technologie, erklärt im Interview, was sicheres Surfen im Netz mit einer Himalaya-Expedition zu tun hat.

Cliqz kauft amerikanischen Tracking-Blocker Ghostery

Das Münchener Start-up Cliqzhat die Anti-Tracking- und Mobile Apps-Sparte des amerikanischen Unternehmens Ghostery gekauft. Ghostery ist auf Anti-Tracking spezialisiert und zählt mehr als 10 Millionen Nutzer weltweit.

Cliqz bringt den Stein ins Rollen

Es gibt Firmen, die Webseitenbesuche ahnungsloser Nutzer mitzeichnen und damit ein lukratives Geschäft betreiben. Die Studie "Tracking the Trackers" von Cliqz hat Recherchen mit ins Rollen gebracht.

Mozilla tätigt strategische Investition in Cliqz

Mozilla hat sich an der Münchner Cliqz GmbH beteiligt. Ziel der strategischen Investition ist die Entwicklung innovativer Produkte im Bereich Datenschutz bei der Suche im Internet.

Impressionen & Downloads

Geschäftsführer

Jean-Paul Schmetz wirkt schon lange für Hubert Burda Media, u. a. als Chief Technology Officer von Burda und CEO von Burda Digital. Als Chief Scientist von Hubert Burda Media treibt er die digitale Transformation voran. Er ist überzeugt, dass mit der Zusammenführung von Daten, Suche und Browser das Internet im Interesse des Users neu gestaltet werden kann.

Geschäftsführer

Bevor Dr. Marc Al-Hames die Geschäftsführung von Cliqzübernahm, war er Leiter der Unternehmensentwicklung bei der TOMORROW FOCUS AG und als Engagement Manager bei McKinsey & Company tätig. Der Doktor der Elektro- und Informationstechnik ist Absolvent der TU München und glaubt fest daran, dass Daten für den Internet-Nutzer arbeiten sollten und nicht umgekehrt.