Cliqz

Die Cliqz GmbH wurde 2008 von Jean-Paul Schmetz gegründet mit der Vision eines offenen Internets, in dem die Menschen die Kontrolle über ihre Daten haben und nicht für wirtschaftliche Interessen ausspioniert und manipuliert werden. Seit Mai 2013 ist das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung von Hubert Burda Media. 

Die 100-prozentige Cliqz-Tochter Ghostery unter Leitung von Jeremy Tillman bündelt die Kompetenzen von Cliqz im Bereich Anti-Tracking. Ghostery spürt Tausende von Tracking-Skripten auf und macht sie unschädlich. Cliqz hatte im Februar 2017 den weltweit führenden Anti-Tracking-Anbieter mit rund 8 Millionen Usern übernommen und seitdem diverse Produktneuheiten vorangetrieben, unter anderem die bisherige Anti-Tracking-Technik mit neuen Methoden auf der Grundlage Künstlicher Intelligenz kombiniert.

Zusätzlich kümmert sich ein Expertenteam bei Cliqz um technische Fachfragen wie Künstliche Intelligenz, Suche und den Einfluss von Technologie auf Medien.

Geschäftsführer

Jean-Paul Schmetz wirkt schon lange für Hubert Burda Media, u. a. als Chief Technology Officer von Burda und CEO von Burda Digital. Als Chief Scientist von Hubert Burda Media treibt er die digitale Transformation voran. Er ist überzeugt, dass mit der Zusammenführung von Daten, Suche und Browser das Internet im Interesse des Users neu gestaltet werden kann.