FactField

Gegründet 2020 in München als Tochter des Medienunternehmens Hubert Burda Media, macht sich FactField zur Aufgabe, Qualität in Märkten sichtbar zu machen. Dabei fungiert FactField als umfangreiche, belastbare und verlässliche Quelle für Qualitätsinformationen, insbesondere im medizinischen Sektor.

FactField ist der kompetente Recherche-Partner für die Marke Focus und betreut unter anderem die Recherche-Projekte der renomierten Ärzte-, Klinik- und Rehalisten.

Geschäftsführer

Seit Anfang 2021 verantwortet Burkhard Graßmann als Chief Marketing Officer (CMO) den Kompetenzbereich Marketing & Innovation des neu geschaffenen BurdaVerlags und damit die (Weiter)entwicklung innovativer und reichweitenbasierter Geschäftsmodelle sowie die Vermarktung von über 160 Medienprodukten. Innerhalb des BurdaVerlags agiert er zudem als Geschäftsführer der BurdaVerlag Data Publishing GmbH und der FactField GmbH sowie als Sprecher der Geschäftsführung der TEC The Enabling Company GmbH. Darüber hinaus ist er seit 2016 Sprecher der Geschäftsführung von Burdas Multi-Channel-Vermarkter BCN Brand Community Network GmbH sowie seit 2019 Sprecher der Geschäftsführung des technischen Dienstleisters AdTech Factory GmbH. ​

Burkhard Graßmann kam 2011 zu Burda und leitete bis 2020 als Geschäftsführer das integrierte Medienhaus BurdaNews, zu dem unter anderem die Marken Focus, Fit for Fun und TV Spielfilm gehörten, bevor es Ende 2020 im neu definierten BurdaVerlag aufging. 

Zuvor war er Sprecher der Geschäftsführung der Payback GmbH. Seine Karriere begann der studierte Betriebswirt und Geisteswissenschaftler bei der Hamburg-Mannheimer Sachversicherung. Es folgte eine Tätigkeit bei der EXPO Hannover und bei der Deutschen Telekom, wo er verschiedene Führungs- und Vorstandspositionen inne hatte.

Seit Anfang 2021 verantwortet Burkhard Graßmann als Chief Marketing Officer (CMO) den Kompetenzbereich Marketing & Innovation des neu geschaffenen BurdaVerlags und damit die (Weiter)entwicklung innovativer und reichweitenbasierter Geschäftsmodelle sowie die Vermarktung von über 160 Medienprodukten. Innerhalb des BurdaVerlags agiert er zudem als Geschäftsführer der BurdaVerlag Data Publishing GmbH und der FactField GmbH sowie als Sprecher der Geschäftsführung der TEC The Enabling Company GmbH. Darüber hinaus ist er seit 2016 Sprecher der Geschäftsführung von Burdas Multi-Channel-Vermarkter BCN Brand Community Network GmbH sowie seit 2019 Sprecher der Geschäftsführung des technischen Dienstleisters AdTech Factory GmbH. ​

Burkhard Graßmann kam 2011 zu Burda und leitete bis 2020 als Geschäftsführer das integrierte Medienhaus BurdaNews, zu dem unter anderem die Marken Focus, Fit for Fun und TV Spielfilm gehörten, bevor es Ende 2020 im neu definierten BurdaVerlag aufging. 

Zuvor war er Sprecher der Geschäftsführung der Payback GmbH. Seine Karriere begann der studierte Betriebswirt und Geisteswissenschaftler bei der Hamburg-Mannheimer Sachversicherung. Es folgte eine Tätigkeit bei der EXPO Hannover und bei der Deutschen Telekom, wo er verschiedene Führungs- und Vorstandspositionen inne hatte.

Fakten
Bereich BurdaVerlag
Geschäftsführer Burkhard Graßmann
Gründung 2020
Hauptsitz München
Geschäftsführer

Seit Anfang 2021 verantwortet Burkhard Graßmann als Chief Marketing Officer (CMO) den Kompetenzbereich Marketing & Innovation des neu geschaffenen BurdaVerlags und damit die (Weiter)entwicklung innovativer und reichweitenbasierter Geschäftsmodelle sowie die Vermarktung von über 160 Medienprodukten. Innerhalb des BurdaVerlags agiert er zudem als Geschäftsführer der BurdaVerlag Data Publishing GmbH und der FactField GmbH sowie als Sprecher der Geschäftsführung der TEC The Enabling Company GmbH. Darüber hinaus ist er seit 2016 Sprecher der Geschäftsführung von Burdas Multi-Channel-Vermarkter BCN Brand Community Network GmbH sowie seit 2019 Sprecher der Geschäftsführung des technischen Dienstleisters AdTech Factory GmbH. ​

Burkhard Graßmann kam 2011 zu Burda und leitete bis 2020 als Geschäftsführer das integrierte Medienhaus BurdaNews, zu dem unter anderem die Marken Focus, Fit for Fun und TV Spielfilm gehörten, bevor es Ende 2020 im neu definierten BurdaVerlag aufging. 

Zuvor war er Sprecher der Geschäftsführung der Payback GmbH. Seine Karriere begann der studierte Betriebswirt und Geisteswissenschaftler bei der Hamburg-Mannheimer Sachversicherung. Es folgte eine Tätigkeit bei der EXPO Hannover und bei der Deutschen Telekom, wo er verschiedene Führungs- und Vorstandspositionen inne hatte.