Wissen, das hilft

Focus-Gesundheit vermittelt fachlich fundiert und verständlich in jeder Ausgabe Informationen und Beratung zu genau einem Indikationsgebiet. Das Magazin bringt gesundheitsbewussten Menschen die faszinierende Welt der Medizin näher und führt die traditionell hohe Gesundheitskompetenz des Nachrichtenmagazins Focus konsequent fort.

Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema. Ob Rücken, Herz oder Seele: Wissenschaftsjournalisten berichten über Prävention und Patientenschicksale, Experten erklären neue Behandlungsmethoden, Forscher erläutern die High-Tech-Therapien von morgen. Die Ärztelisten nennen in jeder Ausgabe Deutschlands Top-Mediziner nach Fachgebieten. Das Magazin erscheint 7 x jährlich mit einer Druckauflage von mindestens 100.000 Exemplaren.

Neben dem Printtitel gibt es auch E-Paper-Ausgaben, E-Books, die Focus-Arztsuche App & Website, Bücher im Lebensmitteleinzelhandel sowie einen eigenen Online-Channel.

Links: Website, Focus-Gesundheit bei BurdaNews, Focus Online

Chefredakteur

Robert Schneider ist seit 1. März 2016 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Focus. Er gilt als einer der besten Blattmacher aktueller Magazine, was er von 2011 bis 2016 als Chefredakteur der Super Illu unter Beweis gestellt hat. Zuvor hat er seine journalistischen Fähigkeiten bei Axel Springer als stellvertretender Chefredakteur der „Bild am Sonntag“ gezeigt.

Robert Schneider ist seit 1. März 2016 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Focus. Er gilt als einer der besten Blattmacher aktueller Magazine, was er von 2011 bis 2016 als Chefredakteur der Super Illu unter Beweis gestellt hat. Zuvor hat er seine journalistischen Fähigkeiten bei Axel Springer als stellvertretender Chefredakteur der „Bild am Sonntag“ gezeigt.

Fakten
Bereich BurdaNews
Geschäftsführer Burkhard Graßmann
Chefredakteur Robert Schneider
Frequenz 7 x jährlich
Preis 7,90 €
erscheint seit 2011
Druckauflage mind. 100.000 Exemplare
Senior Brand Manager Pia Reinhardt
Kontakt info@focus-line-extensions.de

Impressionen & Downloads

Chefredakteur

Robert Schneider ist seit 1. März 2016 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Focus. Er gilt als einer der besten Blattmacher aktueller Magazine, was er von 2011 bis 2016 als Chefredakteur der Super Illu unter Beweis gestellt hat. Zuvor hat er seine journalistischen Fähigkeiten bei Axel Springer als stellvertretender Chefredakteur der „Bild am Sonntag“ gezeigt.