Freizeit Revue Royal

Freizeit Revue Royal ist eine erfolgreiche Line-Extension von Deutschlands größter Unterhaltungs-Zeitschrift - der Freizeit Revue. Freizeit Revue Royal unterhält mit großen Reportagen aus der Welt des Adels. Opulente Bild- und Textstrecken über Schlösser, Königinnen und Könige, Prinzessinnen und Prinzen laden die Leserinnen zum Träumen und Entspannen ein.

Chefredakteur

Kai Winckler ist seit 1993 in Chefredaktionen verschiedener Publikationen aus dem Entertainment-Bereich tätig. U.a.war er von 2002-2007 Chefredakteur von "Das neue Blatt", 2008-2010 Chefredakteur von "Neue Post" sowie 2012-2016 von "Neue Welt" und "Frau Aktuell". Im Juli 2016 wechselte Winckler zu BurdaLife als Chefredakteur der Titel Freizeit RevueFreizeit Spass und Freizeit Exklusiv.

Kai Winckler ist seit 1993 in Chefredaktionen verschiedener Publikationen aus dem Entertainment-Bereich tätig. U.a.war er von 2002-2007 Chefredakteur von "Das neue Blatt", 2008-2010 Chefredakteur von "Neue Post" sowie 2012-2016 von "Neue Welt" und "Frau Aktuell". Im Juli 2016 wechselte Winckler zu BurdaLife als Chefredakteur der Titel Freizeit RevueFreizeit Spass und Freizeit Exklusiv.

Geschäftsführer

Nach leitenden Funktionen beim Heinrich-Bauer-Verlag und Spiegel-Verlag arbeitete Labinsky bereits von 1999 bis 2007 als Verlagsleiter und später Geschäftsführer für Hubert Burda Media. Ab 2007 verantwortete er für die Mediengruppe Klambt als Konzerngeschäftsführer alle Zeitschriften und digitalen Aktivitäten des Unternehmens. Seit Ende 2015 ist Kay Labinsky Geschäftsführer von BurdaLife.

Nach leitenden Funktionen beim Heinrich-Bauer-Verlag und Spiegel-Verlag arbeitete Labinsky bereits von 1999 bis 2007 als Verlagsleiter und später Geschäftsführer für Hubert Burda Media. Ab 2007 verantwortete er für die Mediengruppe Klambt als Konzerngeschäftsführer alle Zeitschriften und digitalen Aktivitäten des Unternehmens. Seit Ende 2015 ist Kay Labinsky Geschäftsführer von BurdaLife.

Fakten
Bereich BurdaLife
Geschäftsführer Kay Labinsky
Chefredakteur Kai Winckler
Erscheinungsfrequenz (4 x p.a. in 2020) 5 x p.a. ab 2021
Preis 1,95 Euro; ab 2021 dann 1,99 Euro
Erscheint seit 11.05.2019
Verkaufte Auflage ca. 60.000 Exemplare (Verlagsangabe)
Kontakt marion.beckmann@burda.com
Chefredakteur

Kai Winckler ist seit 1993 in Chefredaktionen verschiedener Publikationen aus dem Entertainment-Bereich tätig. U.a.war er von 2002-2007 Chefredakteur von "Das neue Blatt", 2008-2010 Chefredakteur von "Neue Post" sowie 2012-2016 von "Neue Welt" und "Frau Aktuell". Im Juli 2016 wechselte Winckler zu BurdaLife als Chefredakteur der Titel Freizeit RevueFreizeit Spass und Freizeit Exklusiv.

Geschäftsführer

Nach leitenden Funktionen beim Heinrich-Bauer-Verlag und Spiegel-Verlag arbeitete Labinsky bereits von 1999 bis 2007 als Verlagsleiter und später Geschäftsführer für Hubert Burda Media. Ab 2007 verantwortete er für die Mediengruppe Klambt als Konzerngeschäftsführer alle Zeitschriften und digitalen Aktivitäten des Unternehmens. Seit Ende 2015 ist Kay Labinsky Geschäftsführer von BurdaLife.