Ikone der Fashion-Magazine

Harper’s Bazaar ist Barometer des Zeitgeists und spricht Frauen an, die unkonventionellen Luxus leben. Das Fashion-Magazin bietet überraschende Perspektiven auf Mode und Stil sowie Außergewöhnliches aus Beauty, Lifestyle, Kunst, Kultur und Reise. Mit einer Preview Issue im Herbst 2013 erschien die internationale Fashion-Marke erstmals im Joint-Venture von Hubert Burda Media und Hearst Magazines International. Harper’s Bazaar besetzt ein neues Feld im Bereich der High-End Fashion-Magazine in Deutschland. Das Standing ist dabei stets unkonventionell, extravagant, spielerisch und luxuriös. Dazu gibt's viele Serviceelemente.

Mit seiner fast 150-jährigen Geschichte gilt Harper’s Bazaar als Mutter aller Modemagazine. Legendäre Stil-Ikonen wie Carmel Snow oder Diana Vreeland haben das Magazin mit der einzigartigen Historie geprägt. Heute erscheint Harper’s Bazaar weltweit mit insgesamt 32 Ausgaben in 50 Ländern.

Links: Website, Abo-Shop, Harper's Bazaar bei Facebook und Instagram

Chefredakteurin

Kerstin Schneider ist seit Januar 2015 Chefredakteurin von Harper’s Bazaar. Die studierte Modedesignerin und ausgebildete Schneiderin begann ihre berufliche Laufbahn 1989 bei der deutschen Ausgabe der Elle, für die sie seit 2002 als Fashion Director tätig ist. Zuvor war sie bei Peek & Cloppenburg und bei der „Vogue“.

Kerstin Schneider ist seit Januar 2015 Chefredakteurin von Harper’s Bazaar. Die studierte Modedesignerin und ausgebildete Schneiderin begann ihre berufliche Laufbahn 1989 bei der deutschen Ausgabe der Elle, für die sie seit 2002 als Fashion Director tätig ist. Zuvor war sie bei Peek & Cloppenburg und bei der „Vogue“.

Fakten
Bereich BurdaStyle
Geschäftsführerin Manuela Kampp-Wirtz
Chefredakteurin Kerstin Schneider
Hauptsitz München
Frequenz 10 x jährlich
Preis 7 Euro
erscheint seit 2013
Auflage 53.344 (IVW IV/2018)
Senior Brand Manager Joanna Katharina Wedl
Kontakt mail@harpersbazaar.de
Harper's Bazaar-News
Welcome to Miami

Casting-Marathon in der Traum-Metropole Florida – das steht am Donnerstag um 20:15 Uhr bei Germany’s Next Topmodel" an. Instyle hat einen Model-Job für eine der 14 GNTM"-Kandidatinnen zu vergeben.

Nachhaltigkeit ist die Zukunft der Mode

Harper‘s Bazaar-Chefredakteurin Kerstin Schneider war Teil der Jury des „German Sustain Concept“. Wir haben uns mit ihr über die Relevanz von Nachhaltigkeit in der Mode unterhalten.

Nur eine kommt auf das Cover von Harper’s Bazaar

Am Donnerstagabend um 20:15 Uhr heißt es wieder einschalten! Denn auf Prosieben startet die 14. Staffel von „Germany’s next Topmodel“. Burdas Fashion- und Lifestyle-Marke Harper’s Bazaar spielt wieder eine große Rolle.
 

Charisma-Frauen

Internationale Stars, hochwertige Modeproduktionen, anspruchsvolle Geschichten: International gilt Harper’s Bazaar längst als Ikone. Auf dem Cover der aktuellen Oktober-Ausgabe: Schauspielerin Kristin Scott Thomas.

"We are Fashion"-Lunch

Die drei Luxusmarken Elle, Instyle und Harper’s Bazaar waren bei der Berliner Fashion Week vor Ort und versammelten beim "We are Fashion"-Lunch das Who ist Who der Modebranche.

Impressionen & Downloads

Chefredakteurin

Kerstin Schneider ist seit Januar 2015 Chefredakteurin von Harper’s Bazaar. Die studierte Modedesignerin und ausgebildete Schneiderin begann ihre berufliche Laufbahn 1989 bei der deutschen Ausgabe der Elle, für die sie seit 2002 als Fashion Director tätig ist. Zuvor war sie bei Peek & Cloppenburg und bei der „Vogue“.