Das journalistische Angebot einer neuen Generation

Die deutsche Ausgabe der HuffPost, eine Marke der BurdaForward, ist das journalistische Angebot des 21. Jahrhunderts. Denn das Nachrichtenportal ist eine innovative Plattform, auf der Redakteure, Blogger und Kommentatoren Haltung zeigen und schreiben, was sie bewegt. Inzwischen veröffentlichen alleine in Deutschland mehr als 6.000 Gastautoren über die HuffPost. Die 15 deutschen Redakteure können weltweit auf ein Netzwerk von über 800 festangestellten Redakteuren zurückgreifen. Sie folgen nicht dem Mainstream, sondern beleuchten Themen aus einer anderen Perspektive. Das Team setzt bei der Entwicklung des Angebots auf Wachstumsfelder wie Mobile, Social Media und Video.

Die HuffPost erreicht in Deutschland inzwischen fast sieben Millionen Menschen (AGOF digital facts 2015-11) über mobile und stationäre Geräte. Ziel ist es, mittelfristig zu den Top 5 der deutschen Nachrichtenportale zu gehören. Die deutsche Ausgabe der HuffPost ist ein Portal der ForwardContentServices GmbH, die zu BurdaForward gehört. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Oliver Eckert. Mitgeschäftsführer ist Daniel Steil.

Links: HuffPost-Website

Chefredakteur

Seit dem Start der deutschen Ausgabe der HuffPost im Oktober 2013 wird sie von Sebastian Matthes als Chefredakteur gemeinsam mit Cherno Jobatey als Herausgeber geleitet. Davor leitete Sebastian Matthes fünf Jahre lang das Ressort Technik & Wissen der „WirtschaftsWoche“.

Seit dem Start der deutschen Ausgabe der HuffPost im Oktober 2013 wird sie von Sebastian Matthes als Chefredakteur gemeinsam mit Cherno Jobatey als Herausgeber geleitet. Davor leitete Sebastian Matthes fünf Jahre lang das Ressort Technik & Wissen der „WirtschaftsWoche“.

Fakten
Bereich BurdaForward
CEO Oliver Eckert
Chefredakteur Sebastian Matthes
Reichweite 6,25 Millionen Unique User (AGOF) 
Kontakt redaktion@huffingtonpost.de
HuffPost-News
HuffPost startet Ressort zur Zukunft Europas

Mit prominenten Gastautoren startet die HuffPost das neue Ressort „Voices of Europe". Erstes Thema: Die neue Begeisterung für Europa. Am Sonntag wird von Pro-Europa-Veranstaltungen via Facebook-Live berichtet.

Huffington Post wird HuffPost

Die Huffington Post firmiert offiziell in „HuffPost“ um. Mit neuem Logo und einer Umgestaltung sämtlicher Kanäle geht die neue HuffPost heute an den Start.

Huffington Post Deutschland eröffnet Korrespondentenbüro in Berlin

Mit dem zweiten Standort des Nachrichtenportals wird die Berichterstattung aus der deutschen Hauptstadt gestärkt. Neben freien Mitarbeitern ist dort vor allem HuffPost-Parlamentskorrespondent Jürgen Klöckner stationiert.

Video first: Näher dran mit der Huffington Post

Die Huffington Post Deutschland geht ganz neue Wege und macht alle Nachrichten als Video. Der Test läuft zunächst eine Woche. Dabei wird jede Geschichte in Bewegtbildern erzählt.

Das Silicon Valley liegt an der Isar

Festliche Eröffnung der neuen Unternehmenszentrale – in der Münchner St.-Martin-Straße feierte BurdaForward mit Verleger Dr. Hubert Burda, dem Vorstand und Gästen aus Politik und Prominenz.

Impressionen & Downloads

Herausgeber Cherno Jobatey und Chefredakteur Sebastian Matthes

Chefredakteur

Seit dem Start der deutschen Ausgabe der HuffPost im Oktober 2013 wird sie von Sebastian Matthes als Chefredakteur gemeinsam mit Cherno Jobatey als Herausgeber geleitet. Davor leitete Sebastian Matthes fünf Jahre lang das Ressort Technik & Wissen der „WirtschaftsWoche“.