Stimme des Ostens

Als „Blatt der Einheit“ wurde Super Illu 1990 nach dem Mauerfall gegründet und ist bis heute die Medienheimat der Menschen im Osten. Super Illu ist die meistgenutzte Medienmarke in den ostdeutschen Bundesländern und erreicht dort mehr Leser als beispielsweise „Der Spiegel“, Focus und „Stern“ zusammen (Quelle: ma 2016/I).

Neben der wöchentlichen Printausgabe, Specials wie zum Beispiel Super-Ostsee aus der Reiseführer-Reihe, der „Legenden“-Reihe mit monothematischen Heften über große Stars aus Ost und West und den Online-Auftritten gehören auch Merchandising-Produkte zur Markenfamilie von Super Illu. Dazu zählen DVD- und CD-Reihen wie die „DEFA-Filmklassiker“ oder „Die Musik unserer Generation“, jährliche Kalender mit Schwerpunktthemen wie zum Beispiel „Unsere schöne Heimat“, Krimiklassiker aus dem Osten sowie das Kochbuch „Unsere leichte Heimatküche“, in dem ostdeutsche Rezepte neu interpretiert werden. Mit der neu konzipierten, hochwertigen Heftreihe „Mein Land“ positioniert sich Super Illu im Segment der Heimatmagazine völlig neu. Die erste Heftfolge „Mein Land: Die Elbe“ erschien im März 2016 (Copypreis 4,80 Euro).

Mit der Goldenen Henne, Deutschlands größtem Publikumspreis, zeichnet Super Illu seit 1995 jährlich die populärsten Stars des Jahres aus. Die glanzvolle Gala wird live von MDR und rbb übertragen und gehört bei beiden Sendern zu den erfolgreichsten Sendungen des Jahres. 2016 findet die Goldene Henne am 28. Oktober in Leipzig statt.

Links: Super Illu, Abo-Shop, Goldene Henne, Super Illu auf Facebook, Super Illu auf Twitter, Super Illu auf Instagram

Chefredakteur

Stefan Kobus ist seit März 2016 Chefredakteur von Guter Rat und Super Illu. Zuvor war er Stellvertreter des Chefredakteurs bei Super Illu (seit 2004) sowie in verschiedenen leitenden Funktionen beim „Heinrich-Bauer-Verlag“, u. a. als Chefredakteur, als Leiter der Entwicklungsredaktion sowie als Textchef. 

Stefan Kobus ist seit März 2016 Chefredakteur von Guter Rat und Super Illu. Zuvor war er Stellvertreter des Chefredakteurs bei Super Illu (seit 2004) sowie in verschiedenen leitenden Funktionen beim „Heinrich-Bauer-Verlag“, u. a. als Chefredakteur, als Leiter der Entwicklungsredaktion sowie als Textchef. 

Fakten
Bereich BurdaLife
Geschäftsführer Heinz Scheiner
Chefredakteur Stefan Kobus
Hauptsitz Berlin
Frequenz Wöchentlich
Preis 1,80 €
Erscheint seit 1990
Auflage 262.089 (verk. Gesamtauflage IVW I/2017)
Reichweite 2,26 Mio Leser (ma 2017/II)
Managing Director Jürgen Baumann
Kontakt post@superillu.de
Super Illu-News
Die Kanzlerin im Interview

Das erste große Interview nach der Sommerpause: Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach mit Super Illu über Ost-Renten, Stasi-Akten, Flüchtlinge und den Diesel-Skandal.

Ihre Stimme zählt

Die Goldene Henne geht in die 23. Runde: Auch in diesem Jahr entscheidet das Publikum bis zum 26. Juli, wer einen Preis in den zur Wahl stehenden Kategorien entgegennehmen darf. Ihre Stimme zählt!

So denkt der Osten

Wer ist die wichtigste Stimme des Ostens? Das ist eines der Ergebnisse einer exklusiven Umfrage zur Bundestagswahl von Super Illu und dem Meinungsforschungsinstitut Insa.

Sterne der Automobilbranche

Wissen, was Verbraucher wollen: Guter Rat hat wieder die „Autos der Vernunft“ ausgezeichnet. Der Preis honoriert jährlich nachhaltiges Ingenieurwesen, hohe Sicherheitsstandards und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Einmal alles bitte

Jennifer Faatz berichtet auf dem Blog der Burda Journalistenschule von ihren Erfahrungen und Eindrücken als Volontärin bei Super Illu, der meistgenutzten Medienmarken in den ostdeutschen Bundesländern.

Impressionen & Downloads

Chefredakteur

Stefan Kobus ist seit März 2016 Chefredakteur von Guter Rat und Super Illu. Zuvor war er Stellvertreter des Chefredakteurs bei Super Illu (seit 2004) sowie in verschiedenen leitenden Funktionen beim „Heinrich-Bauer-Verlag“, u. a. als Chefredakteur, als Leiter der Entwicklungsredaktion sowie als Textchef.