Interview
07.03.2022

10 Fragen an… Norbert Lehmann

None

In der Interview-Reihe „10 Fragen an…“ stellen wir Mitarbeiter:innen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen vor, damit Sie Burda und die Kolleg:innen noch besser kennenlernen. Heute haben wir uns mit Norbert Lehmann, Director Real Estate bei der BurdaServices GmbH in Offenburg, unterhalten. Hier verrät Norbert, warum er schon so lange bei Burda ist und wie New Work heutzutage unsere Arbeitswelt verändert.

Was genau machen Sie bei Burda?

Ich führe den Bereich Real Estate innerhalb der BurdaServices. Wir kümmern uns um eigene und angemietete Immobilien, deren Bewirtschaftung, unsere Mieter und alles was es rund um die Immobilien an Serviceleistungen braucht. Security, Hausmeister, Poststelle, Reinigung und vieles mehr.

Wann und warum sind Sie in das Unternehmen gekommen?

Ich habe meine Laufbahn bei Hubert Burda Media im September 1985 mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann gestartet. Burda war damals einer der großen Ausbildungsbetriebe in der Region und ich konnte glücklicherweise einen von sechs Ausbildungsplätzen ergattern. Mit Uli Dockhorn und Günter Walendy sind im übrigen auch noch zwei weitere Kollegen aus meinem Ausbildungsjahrgang immer noch bei HBM tätig. 

Welche Kompetenzen braucht man, um Ihren Job zu machen?

Das Aufgabengebiet ist sehr vielfältig und insofern muss man hier ein Allrounder mit viel Organisationstalent und Verhandlungskompetenz sein.

Auf welches Projekt sind Sie besonders stolz?

Besonders stolz machen mich Projekte, bei denen wir unseren Kunden zufriedenstellen. Das kann zum Beispiel ein gelungenes Umbau- oder Umzugsprojekt sein.

Was sind die großen Herausforderungen für 2022?

New Work ist für die meisten HBM-Bereiche eine große Herausforderung und wirkt sich auch auf den Bedarf an Büroflächen aus. Hier versuchen wir unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen.

Wie haben sich Ihre Arbeit und Ihr Privatleben durch die Corona-Krise verändert?

Beide Lebensbereiche litten natürlich darunter, dass persönliche Kontakte eingeschränkt waren. Die Entwicklunge, z.B. im Bereich von Videokonferenzen, haben aber im Berufsleben durchaus auch positive Auswirkungen. Die eine oder andere Dienstreise kann man sich heute sparen und gut durch eine Videokonferenz ersetzen. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten und Ressourcen. Und auch ein Teams-Videotelefonat führt heute zu einer besseren Kommunikationsqualität als früher das normale Telefonat ohne Bild.

Welcher Rat hat Ihnen im Leben bisher besonders geholfen?

In manchen Situationen ist es ganz gut, wenn man sich in die Position seines Gesprächspartners versetzen kann und einfach mal dessen Blickwinkel einnimmt.

Was würden Sie Berufseinsteigern mit auf den Weg geben?

Neugierde, Engagement und Zielstrebigkeit sind wichtig, aber eine gewisse Lockerheit gehört auch dazu. Der Job sollte immer Spaß machen.

Wie schalten Sie in Ihrer Freizeit am besten ab?

E-Mountainbiken in den Bergen oder Segeln auf dem Bodensee sind für mich die beste Entspannung.

Worauf freuen Sie sich in diesem Jahr am meisten?

Ich freue mich insbesondere wieder auf mehr persönliche Kontakte!

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

 Norbert Lehmann ist Director Real Estate bei der BurdaServices GmbH in Offenburg (c) HBM

Mit dem e-Bike am Reschensee (c) Nobert Lehmann

Traumhafte Landschaft am Reschensee (c) Nobert Lehmann

E-biken mit Sohn in den Alpen (c) Norbert Lehmann

Segeln mit Ex-Kollegen (c) Norbert Lehmann

Top Crew: Segeln mit Ex-Kollegen (c) Norbert Lehmann

Sicher durch stürmische Zeiten (c) Norbert Lehmann

Passend zu diesem Artikel
Interview
10 Fragen an… Stefanie Waehlert
Interview
10 Fragen an… Stefanie Waehlert

Für die Interview-Reihe „10 Fragen an…“ stellen wir Mitarbeiter:innen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen vor. Heute haben wir mit Stefanie Waehlert von For Our Planet gesprochen.

Interview
10 Fragen an… Stefanie Menzel
Interview
10 Fragen an… Stefanie Menzel

In der Interview-Reihe „10 Fragen an…“ stellen wir Mitarbeitende aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen vor. Heute haben wir uns mit Stefanie Menzel, Projektmanagerin bei Burda Create!, unterhalten.

Interview
10 Fragen an... Tom-Oliver Welle
Interview
10 Fragen an... Tom-Oliver Welle

Burda – das sind gut 11.000 Menschen. In der Interview-Reihe „10 Fragen an…“ stellen wir Mitarbeiter:innen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen vor, damit Sie Burda noch besser kennenlernen.