DLD Capital Nature
22.05.2024

Mit Technologie und smarten Investments den Planeten heilen

None

Zum heutigen Tag der Biodiversität gibt die DLD eine neue Konferenz bekannt: „DLD Capital Nature“ bringt am 12. und 13. September in München Expert:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Technik zusammen.

„Der Verlust von Biodiversität ist das vielleicht drängendste Problem für unsere globale Gesellschaft und für unser künftiges Wohlergehen“, sagt DLD-Gründerin Steffi Czerny. „Wir haben als Menschheit viel mehr zu gewinnen, wenn wir nicht länger auf Kosten der Natur leben, sondern in sie investieren.“   

Bisher wird der Verlust von Artenvielfalt oft beklagt. Doch nur selten finden sich Erfinder:innen und Entwickler:innen, Forscher:innen und Entscheider:innen zusammen, um Lösungen für dieses drängende Problem zu präsentieren. Das ändert sich nun: Am 12. und 13. September versammelt Europas größte Innovationskonferenz DLD führende Köpfe aus Wirtschaft, Wissenschaft und Technik, um zu zeigen, wie sich Artenverlust stoppen lässt und warum das Investieren in Biodiversität eine kluge Anlage für unsere gemeinsame Zukunft ist.  

Prominente Gastgeber:innen und Ursula von der Leyen als Keynote-Speakerin  

Organisiert wird die Konferenz von DLD-Gründerin Steffi Czerny gemeinsam mit den Co-Gastgeber:innen Maria Furtwängler (Stifterin und Vorstandsmitglied der MaLisa Stiftung), Eckart von Hirschhausen (Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen) und Helmut Schönenberger (UnternehmerTUM). Als Keynote-Speakerin konnten sie die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, gewinnen.  

Im Mittelpunkt des Konferenz-Programms steht der Gedanke, dass Artenschutz und eine blühende Wirtschaft kein Widerspruch sein müssen. Im Gegenteil: Je besser es dem Planeten geht, umso besser sind unsere Aussichten, auch in Zukunft in Wohlstand zu leben. Beispiele dafür sind der Ausbau regenerativer Landwirtschaft, nachhaltige Finanz-Angebote, aber auch innovative technische Lösungen, die helfen, die Natur besser zu verstehen – etwa durch Sensorik, Datenanalyse und Künstliche Intelligenz. 


„Ohne intakte Ökosysteme und ihre Leistungen sinkt menschliches Wohlergehen weltweit. Besonders betroffen davon sind Frauen und Mädchen, weil sie oft unmittelbarer auf die Leistungen der Natur angewiesen sind. Insgesamt ist Biodiversität ein Thema, das uns alle angeht, egal ob DAX-Vorständin oder Kleinbäuerin. Das Thema muss endlich mehr ins Rampenlicht und passt gut zur MaLisa Stiftung. Dazu wollen wir beitragen.“

Maria Furtwängler, Stifterin und Vorstandsmitglied der MaLisa Stiftung


 „Gerade Start-ups können für den Biodiversitätsverlust schnell und pragmatisch Lösungen auf den Weg bringen. Damit Start-ups wachsen können, brauchen sie ein vitales Ökosystem wie das von UnternehmerTUM, bestehend aus Wissenschaft, Politik, etablierten Unternehmen oder Kapital. Gleichzeitig braucht es eine Bühne wie DLD, um innovative Lösungen und Ideen sichtbar zu machen."

Helmut Schönenberger, CEO der UnternehmerTUM


Mit der DLD Capital Nature setzt die DLD ein Thema, dessen Relevanz über den Tag der Biodiversität am 22. Mai hinausgeht. Schließlich gehen Artenschutz und Klimaschutz Hand in Hand. Beide vertragen keinen Aufschub und verlangen wirtschaftliche Anreize, um Innovation zu fördern.  

Weitere Informationen zum Speaker Line-Up und dem Programm der DLD Capital Nature werden im Juli bekanntgegeben.  

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

DLD-Gründerin Steffi Czerny und Stifterin und Vorstandsmitglied der MaLisa Stiftung, Maria Furtwängler, sind zwei der Co-Hosts der DLD Capital Nature © Magnus Winter und © Dominik Gigler for DLD / Hubert Burda Media

Sie vervollständigen die Gruppe der prominenten Gastgeber:innen: Helmut Schönenberger (UnternehmerTUM) © Chris Kudler Fotografie

und Eckhart von Hirschhausen, Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen © Dominik Butzmann

Passend zu diesem Artikel
DLD
DLD Munich 24: Dare to Know!
DLD
DLD Munich 24: Dare to Know!

Burdas internationale Innovationskonferenz DLD ruft mit dem Motto „Dare to Know“ zu mehr Neugier, Mut und Engagement auf. Vom 11. bis 13. Januar erwartet Steffi Czerny rund 200 internationale Speaker zur DLD Munich 2024

BPI
BurdaPrincipal Investments investiert in Aleph Alpha
BPI
BurdaPrincipal Investments investiert in Aleph Alpha

Burdas internationaler Wachstumskapitalgeber BurdaPrincipal Investments (BPI) beteiligt sich an der aktuellen Finanzierungsrunde der Series B von Aleph Alpha. BPI beschäftigt sich seit 2018 tiefgehend mit Künstlicher In…

Burda DLD Nightcap 2023
Festlicher DLD-Abschluss in den Schweizer Alpen
Burda DLD Nightcap 2023
Festlicher DLD-Abschluss in den Schweizer Alpen

Über 300 Gäste folgten der Einladung von DLD-Gründerin Steffi Czerny, DLD-Chairman Yossi Vardi, und Burda-CEO Martin Weiss zum Burda DLD Nightcap, das am 17.01. zum Auftakt des World Economic Forum in Davos stattfand.