Jupiter Award
17.10.2016

Den Stars Flügel verleihen

Jupiter Award
17.10.2016

Den Stars Flügel verleihen

Jedes Jahr vergeben Cinema und TV Spielfilm den Jupiter Award an die Stars der deutschen und internationalen Filmszene. Doch wer die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen darf, entscheiden nicht die Redaktionen, sondern die Zuschauer. Der Jupiter Award ist Deutschlands größter Publikumsfilmpreis und wird deshalb von seinen Gewinnern ganz besonders geschätzt.

Über ein Jahr stimmen die Zuschauer jeden Monat über die Filme ab, die im Vormonat gestartet sind. Im Oktober sind es unter anderem die September-Highlights „SMS für Dich“, „Tschick“, „Die glorreichen Sieben“, „Snowdon“, „Bad Moms“, „The Purge“ und „Nerve“. In elf Kategorien gibt es pro Monat einen Gewinner. Am Ende des Jahres treten sie gegeneinander an.

„Auch 2016 wurden und werden wir wieder verwöhnt: Das Fernsehen beschert uns großartige TV-Filme, Serien und herausragende Schauspielerleistungen. Unsere Leser haben die Qual der Wahl, TV Spielfilm und Cinema die Freude und die große Ehre, im Namen des Publikums die begehrten Jupiter-Trophäen an tolle Künstler zu verleihen“, so TV Spielfilm-Chefredakteur Lutz Carstens.

Wem würden Sie Flügel verleihen? Stimmen Sie hier ab und gewinnen Sie von der Cinema-Redaktion ausgewählte DVD-Pakete.

Die Preisträger werden am 29. März 2017 in Berlin ausgezeichnet.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Karoline Herfurth und Nora Tschirner feiern gemeinsam bei Jupiter 2016

Die begehrten Trophäen gehen in elf Kategorien an ihre Gewinner

Die Preisträger des Jupiter Award 2016

Passend zu diesem Artikel

#beebetter am Weltbienentag

Bienenerlebnisgarten in Offenburg eröffnet

#beebetter am Weltbienentag

Bienenerlebnisgarten in Offenburg eröffnet

Die bundesweite Initiative #beebetter hat nach der großen, internen Blumensamentütchen-Verteilaktion vor wenigen Wochen jetzt mit den Mitarbeitern einen eignen Bienenerlebnisgarten eröffnet.

Technik trifft Musik

Melodien von Zukunftsvisionen

Technik trifft Musik

Melodien von Zukunftsvisionen

Der Dirigent und Komponist Eberhard Schoener hat am Donnerstag seinen sogenannten Moog-Syntheziser Modular 3P - einen der ersten Synthesizer der Welt – an das Deutsche Museum in München übergeben.

Fit Tech Summit

„Fitness wird zur neuen Religion“

Fit Tech Summit

„Fitness wird zur neuen Religion“

Am 4. Juni ist es wieder soweit: Der Fit Tech Summit, die Konferenz rund um Fitness-Technologien findet statt. Gründerin Natalia Karbasova spricht im Interview über die Highlights.