Focus Online
16.06.2017

Hinz wird stellvertretende Chefredakteurin

None

Linda Hinz (30) übernimmt zum 1. Juli die Funktion der stellvertretenden Chefredakteurin bei Deutschlands reichweitenstärkstem Online-Portal Focus Online. Gemeinsam mit Chefredakteur Daniel Steil und der stellvertretenden Chefredakteurin Katja Hertin bildet sie die redaktionelle Führung der Nachrichtenplattform.

Hinz hat in ihrer Funktion die Leitung des „Actionroom Fast“ inne, in dem sämtliche tages- und minutenaktuelle Nachrichtenthemen von Focus Online zusammenlaufen. Katja Hertin ist ihr Pendant dazu im „Actionroom Service“, in dem die Themen Digital, Finanzen, Wissen, Gesundheit und Reise gebündelt werden.

Hinz arbeitet seit mehr als vier Jahren bei Focus Online: Zunächst als Nachrichtenredakteurin und seit 2015 als Nachrichten- und Politikchefin. Diese Funktion wird sie auch weiterhin ausüben.


„Linda Hinz und Katja Hertin ergänzen sich hervorragend. Beide sorgen in ihren Bereichen dafür, dass sich Focus Online sehr erfolgreich weiterentwickelt und wir unsere Marktführerschaft weiter ausbauen“,

so Chefredakteur Daniel Steil.


 

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Linda Hinz

Passend zu diesem Artikel
BurdaForward
Launch des Covid19-Risiko-Rechners
BurdaForward
Launch des Covid19-Risiko-Rechners

Mit dem Covid19-Risiko-Rechner (kurz CRR) des Publishers BurdaForward können Nutzer nun ganz individuell berechnen, wie hoch ihr Ansteckungsrisiko ist.

 

BurdaForward
Unterstützung für Einzelhändler im Lockdown
BurdaForward
Unterstützung für Einzelhändler im Lockdown

Um Einzelhändler in der Corona-Pandemie zu unterstützen, starten BurdaForward und „Wir-liefern.org“ eine Hilfsaktion: Nach einer kostenfreien Registrierung können sie unentgeltlicn Werbung auf Online-Portalen schalten.  

BurdaForward
Chip.de feiert 25. Geburtstag
BurdaForward
Chip.de feiert 25. Geburtstag

Am 15. Februar 1996 um Punkt 12 Uhr war es soweit: Chip.de ging als Online-Ableger des ältesten deutschen PC-Magazins im World Wide Web an den Start.