Burda Journalistenschule
19.07.2016

Tradition meets Journalistenhandwerk

Burda Journalistenschule
19.07.2016

Tradition meets Journalistenhandwerk

Geschichten über außergewöhnliche Menschen, erfolgreiche Geschäftsmodelle und frische Ideen aus Baden: Die Volontäre der Burda Journalistenschule haben gemeinsam mit der Wirtschaftsregion Offenburg/Ortenau (WRO) ein Magazin über Tourismus & Wirtschaft in der Region produziert.

Bollenhut und Virtual Reality

15 Nachwuchsjournalisten haben auf 86 Seiten Überraschendes, Interessantes, Informatives und Kurioses aus der Region Ortenau-Schwarzwald-Straßbourg zu Tage gefördert: Von der Bollenhutmacherin, die völlig analog an einer Weltmarke im Schwarzwald arbeitet, über junge Start-Up-Unternehmen wie „T1tan“ für hochwertige Torwarthandschuhe oder „Holidu“ für die intelligente, digitale Ferienwohnungssuche, bis hin zu einer neuen Schwarzwald-App oder der weltweit ersten Virtual Reality-Achterbahnfahrt im Europapark.

Lokaler Standortvorteil

„Wir arbeiten sehr gerne mit der WRO für dieses Magazin zusammen“, so Schulleiter Nikolaus von der Decken. „Zum einen liegt es in der Tradition von Burda, sich in der Region zu engagieren. Zum anderen lernen die Volontäre den Standort Offenburg und die Umgebung besser kennen. Wir haben die Schule nicht von ungefähr in Offenburg platziert. Deutschland ist dezentral, in der Hauptsache klein- und mittelstädtisch und hier wohnt auch die Mehrheit unserer Leser“. Offenburg stehe dafür exemplarisch. Hier müssten alle Volontäre bei Null anfangen, sich ein neues Netzwerk aufbauen - das schweiße sie zudem von Beginn an eng zusammen und fördere sehr den Teamgeist.

Kein Übungsstück

„Für viele unserer Volontäre, die von Oktober bis Februar ihren ersten Schulblock in Offenburg absolvieren ist es zudem die Gelegenheit, ihre erste Reportage zu veröffentlichen. Das ist kein Übungsstück mehr, sondern es wird schwarz auf weiß gedruckt und ist insofern für die meisten Volontäre schon ein ganz besonderer Moment“, so von der Decken.

 

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Titelbild des Ortenau-Magazins der BJS-Schüler

Beitrag von Stephanie Becker

Beitrag von Anina Suckow

Beitrag von Kathrin Wölfle

Passend zu diesem Artikel

Burda Style

Das perfekte Foto für Instyle

Burda Style

Das perfekte Foto für Instyle

Zwei Influencer, eine Aufgabe! Das Fashion- und Beauty-Format „Perfect Shot by MAC“ geht am Donnerstag, den 25.4., auf Prosieben in die dritte Staffel. Das Gewinnerbild wird anschließend in Instyle abgedruckt.

Interview

10 Fragen an... Ilka Hoffmann

Interview

10 Fragen an... Ilka Hoffmann

In dieser Interview-Reihe stellen wir Mitarbeiter aus ganz unterschiedlichen Unternehmensbereichen vor, damit Sie Burda noch besser kennenlernen. Heute: Ilka Hoffmann, Senior Brand Manager bei Elle.

BurdaStyle

Bunte wächst gegen den Trend

BurdaStyle

Bunte wächst gegen den Trend

Die am Donnerstag veröffentlichten IVW Zahlen zum ersten Quartal 2019 bringen erfreuliche Nachrichten für Deutschlands größtes People-Magazin.