Erinnerungen an den Modezar
19.02.2019

Adieu, Karl

Erinnerungen an den Modezar
19.02.2019

Adieu, Karl

„Mode ist wie Musik. Es gibt viele Noten. Man muss mit ihnen herumspielen. Wir alle müssen unsere eigene Melodie komponieren.“ Das ist eins von vielen denkwürdigen Zitaten des Modezars Karl Lagerfeld, der heute im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Der gebürtige Hamburger, der Mitte der 1950er Jahre loszog, um die Pariser Haute-Couture-Welt im Sturm zu erobern, führte Modehäuser wie Balmain, Chloé, Patou oder Fendi zum Erfolg, bevor er Anfang der 80er Jahre dem Modehaus Chanel zu neuem Glanz verhalf.

In folgenden Zitaten ehren und erinnern sich Chefredakteure von Burda-Marken an die Modeikone:

Sabine Nedelchev, Chefredakteurin Elle und Elle Decoration 

"Wir verlieren nicht nur eine Legende der Modewelt, einen Freund und eines der größten Multitalente der Kreativbranche. Wir verlieren in einer Zeit der Singularitäten einen wahrhaften Individualisten. Karl Lagerfeld war von den Haar- bis zu den Zehenspitzen eine Singularität par excellence..."

Kerstin Weng, Chefredakteurin Instyle

"Karl Lagerfeld ist für mich jemand aus einer anderen Zeit, dem es mühelos gelang, auch die moderne Zeit zu leben. Das schaffen nur die Wenigsten. Als Praktikantin des SZ-Magazins erhielt ich Anfang der 2000er-Jahre auf eine Interviewanfrage ein Fax von ihm. Handgeschrieben. Dieses A4-Blatt war in sich so harmonisch und ästhetisch anzusehen, man hätte es sich als Kalligrafie an die Wand hängen können. Diese Perfektion in allem Ästhetischen hat für mich Karl Lagerfeld ausgezeichnet. Mit ihm geht einer der letzten großen Couturiers. Er wird vielen auf einer persönlichen Ebene als Inspiration und der gesamtem Modewelt als Stil-Konstante und großer Meister fehlen."

Petra Pfaller, Mitglied der Bunte-Chefredaktion

"Alles, was Karl Lagerfeld machte, machte er schnell: Zeichnen, Sprechen, Denken. 'Ich bin besser als Google', sagte er einmal zu mir in einem Interview. Er war nicht besser, er war der Beste!"

Patricia Riekel, ehemalige Bunte-Chefredakteurin

"Für die Welt war er Karl der Große. Ein Jahrhundertgenie. Der größte Modeschöpfer überhaupt. Berühmt für seine Selbstironie und beißenden Spott. Privat aber war er vor allem ein guter Freund, der seine Vertrauten mit Blumen, technischem Spielzeug und handgeschriebenen Briefen verwöhnte. Wenn er Menschen in Not half, dann immer incognito."

Kerstin Schneider, Chefredakteurin Harper's Bazaar

„Ich traf ihn das letzte Mal bei der Metiers d’Art Show in New York im Dezember 2018. Zum hundertsten Mal war ich fasziniert von seinem großen Wissen, das Kunst, Film, Musik, Literatur, aber auch Geschichte und aktuelle Politik umfasste. Und ich habe oft erlebt: Obwohl sich alles um den ‚Kosmos Karl‘ drehte, war er ein wunderbarer Teamplayer. Er war ein Jongleur, der mit mehr Möglichkeiten spielen konnte, als sie den meisten Menschen und Modemachern zur Verfügung stehen.“ 

 

Die Nachricht über Karl Lagerfelds Tod hat heute viele Menschen über die Modewelt hinaus tief bewegt. Aber wenn Mode tatsächlich wie Musik ist, wie es Lagerfeld selbst beschrieb, dann wird sein Vermächtnis eine Melodie bleiben, die kreative Menschen für immer begleiten wird.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Boris Becker, Hubert Burda, Maria Furtwängler und Karl Lagerfeld beim Elle Fashion Star 2008 © dpa

Karl Lagerfeld und Aenne Burda bei Bambi 1989 © Brauer Photos/Bunte

Karl Lagerfeld zusammen mit Elisabeth Furtwängler © Brauer Photos

Karl Lagerfeld und Mariah Carey © Torsten Zimmermann

Karl Lagerfeld und Bunte-Chefreporter Paul Sahner © HBM

Aenne Burda und Karl Lagerfeld ©  HBM

Bambi 2013: Karl Lagerfeld, Maria Furtwängler und Hubert Burda © Brauer Photos

2005 erhielt Karl Lagerfeld einen Bambi in der Kategorie "Kreativität" © Christof R. Sage

Karl Lagerfeld und Patricia Riekel © API

2008 übergab Karl Lagerfeld Britney Spears einen Bambi ©  AP

Maria Furtwängler, Karl Lagerfeld und Claudia Schiffer © AP

Karl Lagerfeld zusammen mit Hubert Burda und Maria Furtwängler zu Gast bei Beckmann in der ARD

2011 überreichte Karl Lagerfeld Lady Gaga ihren Bambi © Jens Hartmann

Passend zu diesem Artikel

#beebetter am Weltbienentag

Bienenerlebnisgarten in Offenburg eröffnet

#beebetter am Weltbienentag

Bienenerlebnisgarten in Offenburg eröffnet

Die bundesweite Initiative #beebetter hat nach der großen, internen Blumensamentütchen-Verteilaktion vor wenigen Wochen jetzt mit den Mitarbeitern einen eignen Bienenerlebnisgarten eröffnet.

Technik trifft Musik

Melodien von Zukunftsvisionen

Technik trifft Musik

Melodien von Zukunftsvisionen

Der Dirigent und Komponist Eberhard Schoener hat am Donnerstag seinen sogenannten Moog-Syntheziser Modular 3P - einen der ersten Synthesizer der Welt – an das Deutsche Museum in München übergeben.

Fit Tech Summit

„Fitness wird zur neuen Religion“

Fit Tech Summit

„Fitness wird zur neuen Religion“

Am 4. Juni ist es wieder soweit: Der Fit Tech Summit, die Konferenz rund um Fitness-Technologien findet statt. Gründerin Natalia Karbasova spricht im Interview über die Highlights.