Burda… SummerNight 2016
06.09.2016

Agenda Setting in Brüssel

Bei der SummerNight versammelten sich rund 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft auf den Terrassen des Restaurants „Kwint“. CEO Paul-Bernhard Kallen und Rechtsvorstand Andreas Rittstieg begrüßten dort u.a. den EU-Kommissar Günther Oettinger, die Bayerische Staatsministerin Beate Merk sowie zahlreiche Europaabgeordnete wie Herbert Reul, Petra Kammerevert, Viviane Reding, Andreas Schwab und Axel Voss begrüßen. Auch namhafte Vertreter der belgischen Kunst-und Kulturszene wie Didier Vervaeren, Professor an Belgiens führender Kunst-und Designhochschule La Cambre, waren gekommen und genossen zusammen mit den Gästen aus den europäischen Institutionen den Blick auf die eindrucksvolle Kulisse der Grand Place.

Akzente setzen

Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Rückschau auf den ersten DLDeurope: „Wir haben in den vergangenen Jahren viele Gespräche mit den politischen Entscheidungsträgern in Brüssel geführt“, so CEO Kallen. „Mit dem DLDeurope führen wir diese weiter und heben sie auf eine neue Ebene.“ Konzernsprecher Philipp Wolff ergänzte: „Mit der Burda SummerNight ist es gelungen, eines der beliebtesten Sommerfeste Brüssels zu etablieren. Wir können dank unseres intensiven Engagements in diversen Bereichen politische Akzente setzen und die aktuellen Themen in unterschiedlichen Formaten behandeln. Burda positioniert sich damit als verlässlicher Gesprächspartner für die Politik und als Agenda Setter für die europäische Hauptstadt.“

Märkte offen halten

Auch die digitale Agenda Europas war Thema der Gespräche. Paul-Bernhard Kallen betonte: „Europa hat viel getan, um für fairen Wettbewerb in der digitalen Welt zu sorgen. Beim Datenschutz und in Steuerfragen gilt zukünftig für alle das gleiche Recht. Zudem werden digitale Monopole von der Politik heute ganz anders betrachtet als noch vor wenigen Jahren. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die digitalen Märkte offen für neue Unternehmen sind und Monopole nicht zementiert werden können.“

Noch mehr Bilder der Burda...Summernight 2016 finden Sie im flickr-Album

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Burda CTO Ingo Rübe (l.) und BurdaLife Geschäftsführer Kay Labinsky (r.) 
 

EU-Abgeordnete Viviane Reding im Gespräch mit weiteren Gästen
 

DLD-Geschäftsführerin Steffi Czerny, Christian Dennler und Bayerns Europaministerin Beate Merk
 

Bayerischer Landtagsabgeordneter Markus Blume (l.), Ingo Friedrich (m.), Barbara Schretter (r.)
 

EU-Abgeordneter Andreas Schwab (l.), Kelly Pfaff, Jean-Marie Pfaff und Bunte Chefredakteur Robert Pölzer

Richard Allan, Facebook (l.), Paul-Bernhard Kallen, Vorstandsvorsitzender (CEO) (r.)

Viviane Reding, MdEP (l.) mit Candance Johnson (r.)

Netzwerken in entspannter Atmosphäre

Kommissar Günther Oettinger, Digitale Wirtschaft und Gesellschaft (l.), Steffi Czerny, DLD-Geschäftsführerin (Director) (r.)

Robert Pölzer, Bunte Chefredakteur (l.), Kelly Pfaff, BurdaLife Geschäftsführer Kay Labinsky, Jean-Marie Pfaff, ehem. FC Bayern-Torwart (m.), SuperIllu Chefredakteur Stefan Kobus, Chefredakteur Kai Winckler (r.)

Martin Bruncko, CSO AeroMobil (l.), Andreas Rittstieg, Vorstand (r.)

Kommissar Günther Oettinger, Digitale Wirtschaft und Gesellschaft (l.), Matthias Brueckmann, Vorstandsvorsitzender EWE (r.)

Passend zu diesem Artikel
DLD Europe & Burda Summernight
„Whatsapp ist ein Daten-Staubsauger“
DLD Europe & Burda Summernight
„Whatsapp ist ein Daten-Staubsauger“

Bereits zum vierten Mal empfing DLD-Gründerin Steffi Czerny rund 300 Teilnehmer zur DLD Europe-Konferenz in der Bayerischen Vertretung bei der EU in Brüssel.

DLD Burda Focus Nightcap
Die Welt, in der wir leben wollen
DLD Burda Focus Nightcap
Die Welt, in der wir leben wollen

Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz fand zum ersten Mal der Focus Inner Circle mit anschließendem DLD Nightcap statt, u.a. mit der deutschen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihrem kanadischer Pend…

Burda DLD Nightcap 2019
Krönender DLD-Abschluss in Davos
Burda DLD Nightcap 2019
Krönender DLD-Abschluss in Davos

Rund 400 Gäste waren in diesem Jahr der Einladung von DLD-Gründerin Steffi Czerny, Chairman Yossi Vardi sowie Burda-CEO Paul-Bernhard Kallen zum Burda DLD Nightcap nach Davos im Rahmen des World Economic Forums gefolgt.