Fit for Fun
22.12.2016

Alles über Low Carb

Fit for Fun
22.12.2016

Alles über Low Carb

Kohlenhydratarmes Essen gilt seit Jahren als der Ernährungstrend schlechthin. Fit for Fun widmet dem Thema deshalb jetzt sogar ein Sonderheft: Das Magazin bietet auf insgesamt 100 Seiten 90 Low-Carb-Rezepte und erklärt ihre ideale Umsetzung und Vorteile. Dazu werden die gebräuchlichsten Diäten analysiert, „gute“ und „schlechte“ Lebensmittel und deren richtige Integration in den Alltag vorgestellt. 


„Wir bringen das Sonderheft pünktlich zur Low-Carb-Hauptsaison auf den Markt. Genau jetzt starten besonders viele Menschen mit guten Vorsätzen ins neue Jahr – und wir unterstützen sie auf ihrem Weg zur Wunschfigur.“ 

Fit for Fun-Chefredakteur Alex Steudel


Das Fit for Fun-Sonderheft „Alles über Low Carb“ erscheint 100 Seiten stark im Magazinformat in einer Druckauflage von 50.000 Exemplaren zum Copypreis von 4,95 Euro. Erscheinungstag ist der 2. Januar 2017. 

Die digitale Ausgabe des Sonderhefts ist ab dem 20. Januar zum Preis von 3,99 Euro unter anderem auf  https://shopping.fitforfun.de/epaper/, iTunes oder GooglePlay erhältlich.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Fit for Fun-Chefredakteur Alex Steudel

Das Spezialheft ist am dem 2. Januar 2017 für 4,95 € erhältlich

Impressionen aus dem Heft

Impressionen aus dem Heft

Impressionen aus dem Heft

Passend zu diesem Artikel

Fit for Fun

Bewusster kochen, gesünder leben

Fit for Fun

Bewusster kochen, gesünder leben

Fit for Fun bringt gemeinsam mit Küche&Co, dem Spezialisten für Einbauküchen aus der Otto Group, die Fit for Fun-Küche für einen gesünderen Lebensstil auf den Markt.

Fit for Fun

Vorfreude auf Olympia

Fit for Fun

Vorfreude auf Olympia

Fit for Fun-Reporter Mathias Heinze begleitete bereits 2015 die Marathon-laufenden Hahner Zwillinge bei ihren Vorbereitungen auf Rio und erkundete mit ihnen zusammen die Sportkultur an der Copacabana.

Karriere

„Bei Burda finden Ideen Gehör“

Karriere

„Bei Burda finden Ideen Gehör“

In München startete Sebastian Spang als Burda-Trainee ins Berufsleben, heute, sieben Jahre später, leitet er die Hamburger Digital-Abteilung der BurdaNews. Vor allem den spürbaren Unternehmergeist schätzt er sehr.