Personalie
20.07.2018

Andreas Mauch wechselt zu Holidaycheck

Personalie
20.07.2018

Andreas Mauch wechselt zu Holidaycheck

Andreas Mauch wird zum 15. Oktober Director & General Manager Mobile bei Holidaycheck. Er übernimmt damit die end-to-end Verantwortung für die Mobile Business Strategie, ein wichtiger und wachsender Teil des Geschäfts. Er berichtet in dieser Funktion an Nate Glissmeyer, Chief Product Officer (CPO) und Senior Vice President Engineering im Vorstand der HolidayCheck Group AG.


„Ich freue mich sehr, dass wir mit Andreas Mauch einen ausgewiesenen Digitalexperten für uns gewinnen konnten. Besonders da es eine Weiterentwicklung innerhalb des eigenen Unternehmens ist. Die Konsumgewohnheiten und die zugrunde liegenden Finanzmodelle wandeln sich grundlegend. Die Mobile-Nutzung unserer Urlauber nimmt stetig zu und unsere bisherigen Modelle reichen noch nicht aus, um dem gerecht zu werden. Es gibt also viel zu tun. Deshalb haben wir diese für uns so wichtige Führungsrolle geschaffen und mit Andreas Mauch stark besetzt.“

Nate Glissmeyer, CPO der HolidayCheck Group


Die HolidayCheck Group AG blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal 2018 zurück. Sowohl Umsatz, als auch die Ergebniszahlen übertrafen die jeweiligen Werte des Vorjahresquartals deutlich. Die HolidayCheck Group hat sich als Ziel gesetzt, das urlauberfreundlichste Unternehmen der Welt zu werden. Basis bietet dabei vor allem die Beziehung zum Konsumenten, der sein mobiles Gerät zunehmend für die Planung seines Urlaubs einsetzt. Für einen ganzheitlichen Ansatz zum Thema Userexperience wurde die neue Funktion des Director & General Manager Mobile geschaffen.

Andreas Mauch kam 2009 zu BurdaNews. Er zeichnete seitdem unter anderem verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der Marke TV Spielfilm – von der Programmzeitschrift zum Marktführer elektronischer Programminformationen inklusive Streaming-Funktion, hin zum führenden Programm-Guide auch für non-lineares TV und Video-On-Demand-Inhalte. Er führte die digitalen Geschäfte der BurdaNews und leitete zeitweise die Vermarktung. Zuletzt verantwortete er als Managing Director die Marken TV Spielfilm, Cinema und Fit for Fun.


„Ich bedaure den Weggang von Andreas Mauch sehr. Ihm gilt mein Dank für seinen außerordentlichen Einsatz in den vergangenen neun Jahren, in denen er maßgeblich zum Erfolg der BurdaNews beigetragen hat.“

Burkhard Graßmann, BurdaNews-Geschäftsführer


Die Rolle des Managing Director für die Marken TV Spielfilm, Cinema und Fit for Fun übernimmt kommissarisch Gunnar Scheuer, CFO und Head of Production and Distribution bei BurdaNews.

PDF

Andreas Mauch wechselt zu HolidayCheck

BurdaNews-Geschäftsführer Burkhard Graßmann © Christian Schoppe für HBM

Nate Glissmeyer, Chief Product Officer (CPO) und Senior Vice President Engineering im Vorstand der HolidayCheck Group AG © HBM

Passend zu diesem Artikel

ADAC und Burda

Strategische Partnerschaft zur neuen „ADAC Motorwelt“

ADAC und Burda

Strategische Partnerschaft zur neuen „ADAC Motorwelt“

Der ADAC richtet sein Mitgliedermagazin „ADAC Motorwelt“ grundlegend neu aus und hat hierfür eine strategische Zusammenarbeit mit Hubert Burda Media geschlossen.

Playboy

Myriam Karsch und Florian Boitin übernehmen Playboy-Lizenz von Burda

Playboy

Myriam Karsch und Florian Boitin übernehmen Playboy-Lizenz von Burda

Das langjährige Playboy-Führungsduo Myriam Karsch (Verlagsleiterin) und Florian Boitin (Chefredakteur) wird zum Jahresende die Lizenz für die Marke Playboy in einer eigenständigen GmbH weiterführen.

Hoildaycheck & Xing

Volle Fahrt voraus!

Hoildaycheck & Xing

Volle Fahrt voraus!

Die HolidayCheck Group AG und die XING SE blicken auf das erste Quartal des Geschäftsjahres zurück. Besonders freuen dürfen sich die Kollegen von Xing.