Xing und Holidaycheck Group AG
08.08.2017

Hoch hinaus

None

Burdas Business-Netzwerk Xing und die Holidaycheck Group AG verzeichnen im ersten Halbjahr 2017 deutliche Zuwächse. So erzielte das Karrierenetzwerk Xing in den vergangenen sechs Monaten Rekordzahlen und konnte seine Position als wichtigste Business-Plattform im deutschsprachigen Raum weiter ausbauen. Mit rund 1 Millionen neuen Nutzern hat Xing den schnellsten Mitgliederzuwachs seiner Unternehmensgeschichte verzeichnet. 970.000 von insgesamt 12,5 Millionen registrierten Nutzern sind zahlende Mitglieder.

Bei Recruitern beliebt

Dabei ist Xing besonders bei Personalverantwortlichen beliebt, die gezielt nach neuen Talenten für ihr Unternehmen suchen. Entsprechend stieg der Umsatz allein im sogenannten E-Recruiting um 39% Prozent auf 35,1 Millionen Euro. Der Gesamtumsatz sprang um 22% Prozent auf 86 Millionen Euro.

Deutliches Umsatzplus

Auch die HolidayCheck Group AG meldet ein deutliches Umsatzwachstum. So stieg der Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um 11,2% auf 61,2 Millionen Euro nach 55 Millionen Euro im Vorjahreshalbjahr. Haupttreiber für die positive Umsatzentwicklung war die HolidayCheck AG, die ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um 14 Prozent und im zweiten Quartal 2017 sogar um 16 Prozent gegenüber dem jeweiligen Vorjahreszeitraum steigern konnte.

PDF
Passend zu diesem Artikel
HolidayCheck Group AG
Das Digitalunternehmen plant Delisting
HolidayCheck Group AG
Das Digitalunternehmen plant Delisting

Der Vorstand der HolidayCheck Group AG hat beschlossen, einen Widerruf der Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse nach § 39 Abs. 2 BörsG anzustreben.

Xing
Zurück zur Präsenzpflicht?
Xing
Zurück zur Präsenzpflicht?

Würden Sie einen neuen Job annehmen, der nur Präsenzarbeit und kein Homeoffice anbietet? Wären Sie bereit für einen neuen Job zu pendeln oder umzuziehen? Dies und mehr hat eine neue Xing-Studie im DACH-Raum erhoben.

HolidayCheck Group AG
Herausforderungen in der Reisebranche
HolidayCheck Group AG
Herausforderungen in der Reisebranche

Die HolidayCheck Group AG legt ihre vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2020 vor – ein Jahr geprägt von schwierigen Rahmenbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie.