Xing
06.08.2018

Auf starkem Wachstumskurs

Die Betreiberin des größten beruflichen Netzwerks im deutschsprachigen Raum wächst im ersten Halbjahr 2018 rekordverdächtig: Alle Geschäftsbereiche der XING SE können ein zweistelliges Wachstum vorweisen. Der Gesamtumsatz wächst gegenüber dem Vergleichszeitraum um 28 Prozent auf 110,5 Mio. Euro – das Segment B2B E-Recruiting trägt erstmals den größten Anteil dazu bei.


„Wir konnten auch im ersten Halbjahr dieses Jahres unseren Wachstumskurs weiter fortsetzen. Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Wir bieten Unternehmen die Produkte, die ihnen helfen, im ‚War for Talents‘ zu gewinnen, und unseren Mitgliedern helfen wir, im Dschungel der Veränderungen die Chancen zu ergreifen, die ihnen helfen, das Arbeitsleben zu führen, das sie erfüllt. Und das mit konsequenter Ausrichtung an den spezifischen Bedürfnissen, die Unternehmenskunden und Mitglieder hier im deutschsprachigen Raum haben. Das ist der Kern unserer erfolgreichen Entwicklung.“

Xing-CEO Thomas Vollmoeller


Alle Segmente wachsen zweistellig

Das Unternehmen hat den Gesamtumsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum um 28 Prozent auf 110,5 Mio. Euro (Vorjahr: 86,3 Mio. Euro) gesteigert. Bereinigt um die Akquisitionen der Unternehmen Internations und Prescreen lag das organische Wachstum somit bei 21 Prozent. Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) lag mit 33,4 Mio. Euro (28,5 Mio. Euro) um 18 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres. Das Nettoergebnis stieg im ersten Halbjahr um 20 Prozent auf 15,4 Mio. Euro (12,8 Mio. Euro ).

Erstmalig hat das Segment B2B E-Recruiting den größten Anteil am Gesamtumsatz erwirtschaftet und war der Geschäftsbereich mit dem größten Umsatzzuwachs. Die Umsätze in diesem Segment stiegen um 41 Prozent auf 49,8 Mio. Euro (35,3 Mio. Euro). Bereinigt um den Effekt der Akquisition von Prescreen lag der Zuwachs bei 38 Prozent.

Weitere Informationen finden Sie hier.


 

PDF
Passend zu diesem Artikel
NEW WORK SE
Frank Hassler wird neuer Chief Sales Officer
NEW WORK SE
Frank Hassler wird neuer Chief Sales Officer

Frank Hassler wird neuer Chief Sales Officer (CSO) der New Work SE. Der 48-Jährige übernimmt seine neue Funktion am 1. November dieses Jahres.

Xing-Umfrage
Wie verändert Corona die Arbeitswelt?
Xing-Umfrage
Wie verändert Corona die Arbeitswelt?

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt – innerhalb kürzester Zeit haben sich Prozesse, Haltungen, Arbeitsorte, Führungsstile und vieles mehr verändert.

NEW WORK SE
Orientierung und Inspiration
NEW WORK SE
Orientierung und Inspiration

Das Thema „Neue Arbeit“ ist so präsent wie noch nie: Zu diesem Schluss kommt der Philosoph Frithjof Bergmann, der das digitale Erfolgsformat „NWXnow“ am 17. August nach der Sommerpause wiedereröffnet.