Best for planning
24.09.2020

b4p 2020: Für starke Markenkommunikation

Deutschlands größte Markt-Media-Studie, Best for planning (b4p) 2020 ist da! Die neue Ausgabe der von der  Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) herausgegebenen Studie bietet Insights rund um Mobilität, bargeldloses Zahlen, Nachhaltigkeit und Ernährungsstile. Kombiniert mit bewährten Analysen ist sie eine fundierte Entscheidungsgrundlage für wirkungsvolle Kommunikationsstrategien.

Von „E“ wie E-Scootern bis „Z“ wie mobilen Zahlungssystemen

  • E-Scooter bzw. Elektro-Tretroller bestimmen seit einiger Zeit zunehmend die urbane Mobilität in unseren Städten – und werden nun auch in der b4p abgefragt.
  • Bargeldloses Zahlen gewinnt im Zuge der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grunde beschäftigt sich die b4p noch intensiver mit diesem Thema und macht nun auch Anbieter mobiler Zahlungssysteme zählbar.
  • Themen wie Klimawandel, Mikroplastik und Umweltverschmutzung haben bei vielen Verbrauchern einen immer höheren Stellenwert: Marken müssen entsprechend eine klare Haltung zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz zeigen – Aspekte, die nun auch in der b4p mit weiteren Untersuchungsmerkmalen abgebildet werden.
  • Dies gilt auch für das wachsende Ernährungsbewusstsein der Konsumenten, sichtbar unter anderem in der Nachfrage nach vegetarischen oder veganen Produkten. Die b4p liefert weitere Insights zu diesen Ernährungsstilen.

b4p macht crossmediale Planung möglich

b4p bildet weiterhin alle wichtigen Medienkanäle im klassischen sowie im digitalen Bereich ab – währungskompatibel und erneut um diverse neue Medienangebote erweitert. Insgesamt werden in der b4p 2020 nunmehr 181 Zeitschriften, 58 Belegungseinheiten von Tageszeitungen, Anzeigenblätter, zehn TV-Sender, alle ma Radiosender, Plakat und Kino abgebildet. Zusätzlich weist die Studie 773 Websites, 463 mobile Angebote und 236 Apps aus. b4p ist damit die einzige Studie, die crossmediale Planung möglich macht. Außerdem bietet b4p eine einzigartige Bandbreite an demografischen Angaben, Interessen, Motivationen und Einstellungen. Die Studie beinhaltet mehr als 150 Statements zu gesellschaftlichen Themen, Wertorientierungen und Lebenseinstellungen und ergänzt sie um marktspezifische Einstellungen.

Jetzt downloaden!

Der Berichtsband kann unter gik.media/b4p-shop kostenpflichtig heruntergeladen werden. Dort gibt es für Interessierte auch die Möglichkeit, eine Kurzzeit-Zähl-Lizenz für einen eingeschränkten Datensatz zu erwerben, die insbesondere für Adhoc-Recherchen attraktiv ist. Lizenznehmer haben über die gängigen Zähltools Zugriff auf die Daten. Unter gik.media finden Sie auch weitere Infos rund um b4p.

Hier finden Sie die ausführliche Pressemitteilung.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Deutschlands größter Markt-Media-Studie, best for planning (b4p) 2020 ist da © b4p

Deutschlands größter Markt-Media-Studie, best for planning (b4p) 2020 ist da © b4p

Deutschlands größter Markt-Media-Studie, best for planning (b4p) 2020 ist da © b4p

Deutschlands größter Markt-Media-Studie, best for planning (b4p) 2020 ist da © b4p

Passend zu diesem Artikel
Best4-Printgipfel
Qualität macht Werbung erfolgreich
Best4-Printgipfel
Qualität macht Werbung erfolgreich

Qualität statt „Fake News“: Wie wichtig journalistische Inhalte in Zeiten alternativer Fakten sind war Thema beim ersten „best4 – Das Print-Event“ am 9. November im Frankfurter Kap Europa.

b4t
Volle Fahrt voraus
b4t
Volle Fahrt voraus

Die Auswertung des b4t Kreativtrackings für die Automobilbranche zeigt: Auffällig und modern sind im Auge des Betrachters Automobilanzeigen, die den Wagen in voller Fahrt zeigen.

BCN
Neurodermitis: La Roche-Posay und Burda starten Live-Talks
BCN
Neurodermitis: La Roche-Posay und Burda starten Live-Talks

„Hautgesund“ im Herbst – speziell bei Neurodermitis: zu diesem Thema startet die L’Oréal-Marke La Roche-Posay gemeinsam mit Burda ab sofort eine Digital-Kampagne.