Bundesweite Initiative für Bienenschutz
14.02.2019

Mit #beebetter zum Bienenretter

BurdaHome ruft die bundesweite Initiative #beebetter ins Leben und will mit einer groß und langfristig angelegten Kampagne zum Bienenschutz aktiv ein Zeichen für naturfreundliches und ressourcenschonendes Verhalten setzen. Biodiversität ist die Herausforderung unserer Zeit. In der Vielfalt der Arten kommt den Bienen, insbesondere den Wildbienen eine zentrale Rolle zu. Durch ihre Bestäubungsleistung sind sie von essentieller Bedeutung für die Ernteerträge. Aktuell ist fast die Hälfte der rund 500 Wildbienenarten in Deutschland vom Aussterben bedroht. BurdaHome und seine Partner wollen mit #beebetter informieren, sensibilisieren, Kräfte bündeln, animieren zum aktiven Bienenschutz und das in alle Richtungen. Eine reichweitenstarke Kommunikationskampagne (über 200 Mio. Kontakte), die Ende Februar 2019 anlaufen wird, wurde von der Kreativ-Agentur Saint Elmo‘s entwickelt. Teil der Kampagne sind auch prominente Testimonials, wie u.a. die Schauspielerinnen Uschi Glas und Stephanie Stumph, oder auch die Chefredakteure von Focus und Bunte, Robert Schneider und Robert Pölzer.

Schwarmintelligenz nutzen!


„Ziel ist es, ganz viele Menschen für den Bienenschutz zu interessieren und zu motivieren, selbst etwas zu tun, ob auf dem Balkon, im Garten, im Stadtpark, in der Landwirtschaft. Es gibt viel, was wir gemeinsam bewegen können! Deshalb freut es uns sehr, dass wir bereits zum Start die Naturschutzorganisation WWF Deutschland als starken Umweltpartner und Experten gewinnen konnten sowie Unternehmen wie Neudorff und Lidl als Partner und nachhaltige Unterstützer der #beebetter-Initiative, und dass Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), die Schirmherrschaft übernimmt.“

Frank-J. Ohlhorst, Geschäftsführer BurdaHome


Zentrale Internetplattform und Award

Zur Initiative #beebetter gehört das Webportal www.beebetter.de, eine zentrale Plattform für Information rund um den Bienenschutz und nutzwertigen Praxistipps, wie jeder einzelne insbesondere etwas für Wildbienen tun und so einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten kann. #beebetter würdigt zudem das Engagement zum Schutz der Bienen mit dem #beebetter-Award. Machen Sie mit, damit wir gemeinsam besser sein können, für eine bessere Umwelt für Bienen, eine bessere Umwelt für uns alle!

Burda bewegt.

Hubert Burda Media fördert generell das eigenverantwortliche Handeln seiner Mitarbeiter und nutzt die Strahlkraft seiner bekannten Marken, um in gesellschaftlich wichtigen Bereichen Verantwortung zu übernehmen. Die #beebetter-Initiative soll so auch wichtige Impulse im eigenen Unternehmen im Bereich Umweltschutz setzen und die Burda-Mitarbeiter für den Bienenschutz mobilisieren. So gab es zum Start der Initiative den Spatenstich für ein erstes Projekt, einen Bienen-Erlebnisgarten, der auf dem Burda-Gelände am Standort Offenburg entstehen wird. Weitere Aktionen werden folgen. Alle Details zur #beebetter-Initiative, den Partnern und Unterstützern finden Sie in der ausführlichen Pressemitteilung.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Start der #beebetter-Initiative von BurdaHome und Partnern: Anita Wälz (Lidl Deutschland), Nadine Mundschenk (BurdaHome), Wiebke Elbe (WWF), Rainer Lausmann (Neudorff), Corinna Seide (WWF), Frank-J. Ohlhorst (BurdaHome), Jasmin Hasel (BurdaHome), Sabine Klingelhöfer (Neudorff), Ricarda Raths (WWF), Nina Winter (BurdaHome) (v.l.n.r.) © Iris Rothe für HBM

Gemeinsamer Spatenstich für den #beebetter-Erlebnisgarten rund um das Burda-Logo am Standort Offenburg. Ab dem Frühjahr entsteht hier ein kleines Paradies für Wildbienen. Konzept: Mein schöner Garten-Redaktion; Umsetzung: Simon Garten- und Landschaftsbau © Iris Rothe für HBM

Logo

Pressemitteilung zum Download

Passend zu diesem Artikel
BurdaHome
Auf die Plätze, an den Kiosk: Einfach los!
BurdaHome
Auf die Plätze, an den Kiosk: Einfach los!

BurdaHome bringt heute (4.3.2020) Einfach los in den Handel. Das Magazin erscheint als Sonderheft in der Markenfamilie von Mein schönes Land.

Personalie BurdaHome
Führungswechsel im Sondervertriebsteam
Personalie BurdaHome
Führungswechsel im Sondervertriebsteam

Ralf Gretenkord folgt auf Peter Walker und wird neuer Director Retail & Logistics der Burda Service Handel Märkte GmbH.

BurdaHome
Personalwechsel im Garten
BurdaHome
Personalwechsel im Garten

Andrea Kögel, Chefredakteurin und Redaktionsdirektorin (BurdaHome Garten/Wohnen), ordnet die Zuständigkeiten in ihrem Bereich neu. Im Zuge dessen wird Wolfgang Bohlsen Anfang Januar 2020 zum Chefredakteur ernannt.