Axel Springer SE und Hubert Burda Media
04.12.2017

Bild und Focus Online beenden Rechtsstreit

None

"Bild" und Focus Online beenden ihren Rechtstreit. Axel Springer hatte gegen die Focus Online Group GmbH am 12. Januar 2017 beim Landgericht Köln auf Unterlassung, Auskunft und Schadensersatz geklagt (Az. 14 O 5/17). Gegenstand der Klage war die Übernahme von Bezahl-Inhalten aus "Bild Plus" auf Focus Online. Nach konstruktiven Gesprächen haben sich beide Häuser geeinigt, die gerichtliche Auseinandersetzung zu beenden. Zu dem Rechtsstreit und seiner Beendigung werden keine weiteren Stellungnahmen abgegeben.

PDF
Passend zu diesem Artikel
BurdaForward & Tribute to Bambi
Danke sagen & Kindern in Not helfen
BurdaForward & Tribute to Bambi
Danke sagen & Kindern in Not helfen

Werbepartner von BurdaForward können sich ihre Weihnachtsüberraschung diesmal selbst aussuchen und dabei mit einer Spende an die Tribute to Bambi-Stiftung Gutes tun.

BurdaForward
MyOffrz wird Teil von BurdaForward
BurdaForward
MyOffrz wird Teil von BurdaForward

Das Performance Marketing Start-up Myoffrz wird Teil von BurdaForward. Mit der Integration investiert die Burda-Tochter weiter in das transaktionale E-Commerce-Geschäft der hauseigenen Medienmarken.

BurdaForward
Huff Post Deutschland wird eingestellt
BurdaForward
Huff Post Deutschland wird eingestellt

BurdaForward und das internationale Team der Huff Post geben bekannt, dass die deutsche Ausgabe des Nachrichtenportals zum 31. März 2019 eingestellt wird.