BurdaLife
12.06.2018

Birgit Schrowange hat Lust auf mehr!

BurdaLife
12.06.2018

Birgit Schrowange hat Lust auf mehr!

Die TV-Moderatorin Birgit Schrowange gibt dem Magazin Lust auf mehr ab der August-Ausgabe (EVT 18.07.2018) ihren Namen. BurdaLife entwickelt damit die seit Herbst 2016 erfolgreich am Markt etablierte Zeitschrift (durchschnittlich 100.000 verk. Auflage) konsequent weiter zu einem Personality-Magazin für Frauen ab 50. Im Unterschied zu anderen Magazinen dieses Genres wird mit der Zeitschrift Lust auf mehr eine bereits bestehende, sehr erfolgreiche Marke personalisiert.

Generation Lebenslust

Birgit Schrowange ist wie keine Zweite die Protagonistin einer neuen Generation von Frauen, der ‚Generation Lebenslust‘, die dynamisch, zupackend und genussvoll ihr Leben gestaltet. Anders als ihre Vorgängerinnen haben die Frauen der heutigen Generation 50 plus keine klaren Rollenbilder mehr. Ihre Lebensentwürfe sind so vielfältig und facettenreich wie noch nie zuvor.


„Eloquent, stilsicher und mit einem klaren Bekenntnis zu ihrem Alter ist Birgit Schrowange ein perfektes Vorbild für diese neue Generation starker Frauen, die auch im sechsten Lebensjahrzehnt noch einmal richtig durchstarten.“

Maria Sandoval, Chefredakteurin

„Mit meiner eigenen Zeitschrift möchte ich die Leserinnen motivieren, ihr Leben voll auszukosten, ihre Träume zu verwirklichen und auch mal ein bisschen verrückt zu sein. Das haben wir uns verdient! Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit einem großartigen Team und bin sicher, wir werden viele Themen finden, die uns Frauen in der Lebensmitte ansprechen.“

Birgit Schrowange, Editor-at-Large


Journalistisches Engagement

Als Editor-at-Large an der Seite von Maria Sandoval wird die 60-jährige RTL-Moderatorin die Zeitschrift auch journalistisch mitgestalten. Ab 18. Juli 2018 heißt das Magazin Birgit Schrowange – Lust auf mehr. Die Namensgeberin wird an Redaktionskonferenzen und Veranstaltungen teilnehmen und mit exklusiven Fotoproduktionen, Interviews und neuen journalistischen Formaten ihre Persönlichkeit in die Zeitschrift einbringen. Birgit Schrowange – Lust auf mehr hat mit dem Relaunch ein neues Layout, einen erweiterten Umfang und kommt in hochwertiger Ausstattung, gelumbeckt zum Copypreis von 2,95 Euro an den Kiosk.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Namensgeberin Birgit Schrowange mit Chefredakteurin Maria Sandoval (l.) und Kay Labinsky (© Iris Rothe for Hubert Burda Media)

Bildsichtung in der Redaktion: Chefredakteurin Maria Sandoval, Editor-at-Large Birgit Schrowange und stv. Chefredakteurin Karina Caspers (v.l.n.r..) © Iris Rothe for Hubert Burda Media

Chefredakteurin Maria Sandoval mit Birgit Schrowange © Iris Rothe for Hubert Burda Media

Redaktionskonferenz der Zeitschrift Birgit Schrowange - Lust auf mehr (© Iris Rothe for Hubert Burda Media)

Maria Sandoval, Chefredakteurin, Birgit Schrowange, Editor-at-Large, und Kay Labinsky, Geschäftsführer BurdaLife © Iris Rothe for Hubert Burda Media

Passend zu diesem Artikel

Goldene Henne 2019

Jetzt hat das Publikum die Wahl

Goldene Henne 2019

Jetzt hat das Publikum die Wahl

Am 20. September ist soweit – dann feiert Deutschland seine Publikumslieblinge im Rahmen der großen Live-TV-Gala Goldene Henne. Ab sofort kann abgestimmt werden!

Guter Rat

Pflege & Vorsorge

Guter Rat

Pflege & Vorsorge

Heute erscheint das Sonderheft „Pflege & Vorsorge 2019“ von Guter Rat. Es bietet geballtes Basiswissen für Menschen, die für das eigene Alter planen und vorsorgen möchten, aber auch für Angehörige.

Ma vie

Nachhaltigkeit schwarz auf weiß

Ma vie

Nachhaltigkeit schwarz auf weiß

Das Mindstyle-Magazin Ma vie besteht ab sofort samt Umschlag, Inhaltsseiten und Extras, wie Geschenkpapier und Postkarten aus 100 Prozent Recyclingpapier.