Blue Ocean
14.09.2018

Blue Ocean übernimmt spanischen Kinderzeitschriftenverlag Heinrich Bauer Ediciones

None

Die Blue Ocean Entertainment AG kauft rückwirkend zum 1. Juli 2018 den spanischen Verlag Heinrich Bauer Ediciones, eine hundertprozentige Tochter der Bauer Media Group. Im Rahmen des Geschäftsübergangs wechseln am Standort Madrid 20 Mitarbeiter und 16 Magazine unter das Dach des Stuttgarter Kindermedienspezialisten, einer Tochter von Hubert Burda Media.


„Unsere Akquise ist Teil der Wachstumsstrategie des Bereichs Nationale Medienmarken von Hubert Burda Media. Nach der weltweiten Sublizensierung vieler unserer Titel in den letzten Jahren und der Gründung unserer ersten Tochter in Polen Anfang 2018 setzt Blue Ocean seine internationale Expansion mit der Übernahme des Spanien-Geschäfts der Bauer Media Group nun strategisch fort. Unser neues spanisches Portfolio mit der führenden Kinderzeitschrift Clan, starken Lizenzmagazinen wie Paw Patrol, PJ Masks, Peppa Pig und vor allem auch der breiten Disney-Palette mit Titeln wie Frozen und Lego Star Wars trägt so viel Potential in sich, dass es Blue Ocean die ideale Markterweiterung auf der iberischen Halbinsel ermöglicht.“

Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende von Blue Ocean Entertainment


Zur Kaufsumme wurde zwischen beiden Verlagen Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug des Kaufvertrages steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Paw Patrol

Clan

Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende von Blue Ocean Entertainment © HBM

Passend zu diesem Artikel
Blue Ocean
Isis Abou-Aly ist neue kaufmännische Leiterin
Blue Ocean
Isis Abou-Aly ist neue kaufmännische Leiterin

Der Stuttgarter Kinderzeitschriftenverlag Blue Ocean hat eine neue kaufmännische Führung. Nach dem Ausscheiden von Finanzvorstand Dr. Michael Dorin übernimmt Isis Abou-Aly seine Aufgaben.

BurdaPrincipal Investments
Vinted sammelt 250 Millionen Euro in neuer Finanzierungsrunde ein
BurdaPrincipal Investments
Vinted sammelt 250 Millionen Euro in neuer Finanzierungsrunde ein

Vinted, Europas größte Online-C2C-Plattform für Second-Hand-Mode und ein Portfoliounternehmen von BurdaPrincipal Investments, hat in der jüngsten Finanzierungsrunde (Serie F) 250 Millionen Euro eingesammelt. 

For Our Planet
Ein grünes Zeichen in den sozialen Medien setzen
For Our Planet
Ein grünes Zeichen in den sozialen Medien setzen

Jede:r Einzelne kann einen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten. Aus diesem Grund ruft Hubert Burda Media eine Social-Challenge ins Leben und setzt unter dem Hashtag #ForOurPlanet ein Zeichen für unseren Planeten.