BurdaPrincipal Investments
01.10.2018

Blühendes Geschäft

None

Der britische Blumenhändler Bloom & Wild hat eine Series-C Finanzierungsrunde mit einem Gesamtvolumen von 15 Mio GBP (ca. 16,7 Mio EUR) abgeschlossen und wird das Kapital nutzen, um sein außergewöhnliches Wachstum weiter voranzutreiben. Burda Principal Investments beteiligt sich zusammen mit anderen bestehenden Investoren wie MMC Ventures an der von Piper angeführten Runde. Es ist die größte Finanzierung für das 2013 von Aron Gelbard und Ben Stanway gegründete Unternehmen, das auf dem Weg dazu ist, Europas beliebteste digitale Blumenmarke zu werden.


„Das Team um Gründer Aron Gelbard hat sich zum Ziel gesetzt, das frische Kapital dafür einzusetzen, in Großbritannien zum Marktführer im Blumenversand zu werden und die erfolgreiche Internationalisierung auch auf dem Kontinent weiter fortzusetzen. Wir freuen uns, sie dabei weiter tatkräftig zu unterstützen.“

Christian Teichmann, Geschäftsführer von BurdaPrincipal Investments


Seit Februar 2017 ist Burda am digitalen Blumenhändler beteiligt, der in dieser Zeit sein Wachstum jährlich verdoppeln konnte. Auch die Internationalisierung des Geschäfts hat Burda erfolgreich unterstützt: Seit den Launches in Deutschland und Frankreich ist Bloom & Wild auf dem europäischen Markt aktiv und baut sein Geschäft in beiden Märkten weiter kontinuierlich aus. Insgesamt hat Bloom & Wild in allen drei Märkten bereits mehr als 50 Millionen Blumen versendet.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Christian Teichmann, Geschäftsführer BurdaPrincipal Investments

Die Bloom & Wild-App ermöglicht eine unkomplizierte und schnelle Bestellung

Passend zu diesem Artikel
BPI
BurdaPrincipal Investments investiert in Aleph Alpha
BPI
BurdaPrincipal Investments investiert in Aleph Alpha

Burdas internationaler Wachstumskapitalgeber BurdaPrincipal Investments (BPI) beteiligt sich an der aktuellen Finanzierungsrunde der Series B von Aleph Alpha. BPI beschäftigt sich seit 2018 tiefgehend mit Künstlicher In…

BurdaPrincipal Investments
Vinted veröffentlicht ersten Klimafolgenbericht
BurdaPrincipal Investments
Vinted veröffentlicht ersten Klimafolgenbericht

Vinted, Portfolio-Unternehmen von BPI, hat in einem ersten Klimafolgenbericht die Klimaauswirkungen des Modekaufs auf Europas größte Plattform für Secondhand-Mode im Vergleich zu einem Neukauf im Jahr 2021 untersucht.

BurdaPrincipal Investments
Globale Fusion: Netzwerk für flexibles Wohnkonzept
BurdaPrincipal Investments
Globale Fusion: Netzwerk für flexibles Wohnkonzept

Habyt und Common haben fusioniert und bilden damit das global größte Netzwerk im Co-Living-Bereich, die Habyt Gruppe. Durch den vorherigen Merger von Habyt und Hmlet ist BPI investiert und überzeugt von dem Potential.