DLD Munich
14.01.2019

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bei DLD-Konferenz in München

Nur wenige Tage bevor der Startschuss für die 15. Ausgabe von Burdas Innovationskonferenz DLD Munich (Digital, Life, Design) vom 19.–21. Januar in München fällt, hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier seine Teilnahme bestätigt. Er wird am 21. Januar, dem dritten Konferenztag, auf der DLD-Bühne erwartet. Auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, der erstmals zusammen mit DLD-Gründerin Steffi Czerny die Konferenz eröffnen wird, sowie Abe Chen vom chinesischen Autobauer Byton, der jüngst auf einer der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik (CES) den ersten Elektro-SUV vorstellte, haben sich für DLD Munich angekündigt.

Aenne Burda Award geht erstmalig nach Afrika

Der Aenne Burda Award for Creative Leadership zeichnet seit 2006 Frauen aus, die sich durch herausragende unternehmerische und kreative Leistung einen Namen gemacht haben. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an Fatoumata Ba. Sie gründete an der Elfenbeinküste Jumia, das erste Tech-Unicorn Afrikas. Sie ist außerdem CEO von Janngo, einem Startup-Ökosystem für Afrika. Die Trophäe, eine Statue der Pallas Athene, wird in Gedenken an die 2005 verstorbene Aenne Burda vergeben. Zu den Preisträgerinnen der vergangenen Jahre zählen unter anderem Christiana Figueres, Mitchell Baker, Arianna Huffington, Viviane Reding, Edit Schlaffer und Auguste von Bayern.

DLD Party mit Alma

Die legendäre DLD Party wird dieses Jahr erstmalig in dem ehemaligen Heizkraftwerk und heutigem Münchner Club Mixed Munich Arts (MMA) ausgerichtet. Stargast des Abends ist die stimmgewaltige Finnin Alma, die ihren Durchbruch mit dem Hit „Bonfire“ zusammen mit Felix Jaehn feierte und auf der Party performen wird. Zudem wird die Syntheziser-Band Ströme mit elektronischen Beats und Visuals der renommierten Videokünstlerin Betty Mü für Stimmung sorgen.

Be part of DLD via Livestream

Wer keines der begehrten Konferenz-Tickets ergattern konnte, kann alle Panels der Veranstaltung ab Samstag, den 19. Januar 2019, unter www.dld-conference.com/DLDMunich19 via Livestream mitverfolgen (auch retrospektiv).

Ein vollständiges Programm von DLD Munich 19 können Sie in Kürze auf der DLD-Website einsehen.

Die Eventdaten von DLD Munich 19 im Überblick:

  • Veranstaltungsort: Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München
  • Samstag, 19. Januar 2019: 13.00 – 18.00 Uhr
  • Sonntag, 20. Januar 2019: 8.45 – 19.30 Uhr
  • Montag, 21. Januar 2019: 8.30 – 14.00 Uhr
PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Fatoumata Ba © Le Monde Afrique

Passend zu diesem Artikel
DLD
Neue Online-Event-Reihe DLD Sync
DLD
Neue Online-Event-Reihe DLD Sync

Außergewöhnliche Zeiten erfordern neue Formate: Die internationale Konferenzplattform DLD hat ein neues Format namens DLD Sync gelauncht. Bei dieser interaktiven Online-Event-Reihe steht jeweils ein DLD-Speaker im Fokus.

DLD Europe
Konferenz-Comeback in Brüssel
DLD Europe
Konferenz-Comeback in Brüssel

DLD-Gründerin Steffi Czerny wird mit DLD Europe Politiker und Vertreter aus Wirtschaft und Medien versammeln, um über die Entwicklungen in Europa unter dem DLD20 Jahres-Motto „What Are You Adding?“ zu diskutieren.

DLD Sync
Back to normal?
DLD Sync
Back to normal?

Die digitale Erfolgsserie von Europas großer Innovationskonferenz DLD geht weiter: Nach elf DLD Sync-Sessions diskutierten vergangene Woche Marietje Schaake und Douglas Rushkoff über den Status Quo unserer Demokratie.