Bunte & BMW Festival Night
22.02.2020

Filmbranche in Grandezza

Bunte und BMW haben am Freitagabend zur Festival Night eingeladen und boten der Filmbranche erneut eine glanzvolle Partynacht zum Start der 70. Berlinale. Zum ersten Mal war die eindrucksvolle italienische Botschaft in Berlin Austragungsort. Hier feierten die Gastgeber Botschafter Luigi Mattiolo, BurdaStyle CEO Manuela Kampp-Wirtz, Bunte-Chefredakteur Robert Pölzer und Hans-Reiner Schröder, Direktor BMW Berlin, gemeinsam mit rund 600 Gästen aus Film und Gesellschaft den Auftakt des Filmfestspiels.

Schauspielgrößen wie Iris Berben, Veronica Ferres, Maria Furtwängler und Christine Neubauer trafen auf dem Roten Teppich auf die junge deutsche Schauspielriege, darunter August Wittgenstein, Florian Bartholomäi, Lea van Acken, Ruby O. Fee und Aaron Hilmer.

Auch Persönlichkeiten aus der Politik wie FDP-Parteichef Christian Lindner und der Berliner Bürgermeister Michael Müller zählten zu den Gästen der Festival Night. Zu späterer Stunde brachte der Berliner Szene-DJ Noppe gute Stimmung auf den Dancefloor. Für ein musikalisches Highlight zwischendurch sorgten die zwei Italiener von Live Clubbing mit ihrem Saxophone- und Percussion-Auftritt.


„Die Festival Night ist ein gesellschaftliches Highlight der Berlinale und Treffpunkt für die wichtigsten Entscheider und Kreativen der Filmbranche. Mit der italienischen Botschaft haben wir in diesem Jahr eine besonders glamouröse Location mit speziellem Flair. Dass hier heute Abend so viele Persönlichkeiten aus Film, Kultur und Gesellschaft zusammenkommen, ist ein schönes Kompliment für uns und bestätigt uns in unserer Bedeutung als Europas größtes People-Medium. An so einem Abend wünscht man sich, dass die Nacht überhaupt nicht endet.“

Robert Pölzer, Bunte-Chefredakteur


BMW ist nicht nur gemeinsam mit Bunte Gastgeber, sondern stellt darüber hinaus exklusive Fahrzeuge der aktuellen Modellreihen für den Shuttle-Service zur Verfügung.

Kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung finden Sie auf Flickr.

PDF
Passend zu diesem Artikel
Harper's Bazaar
Das Heft trifft einen Nerv
Harper's Bazaar
Das Heft trifft einen Nerv

Werbekunden schätzen das hochwertige Umfeld, Leserinnen freuen sich, regelmäßig etwas Neues in Harper's Bazaar zu lernen.

Harper’s Bazaar & Germany’s next Topmodel
Nur eine kommt auf das Cover von Harper’s Bazaar
Harper’s Bazaar & Germany’s next Topmodel
Nur eine kommt auf das Cover von Harper’s Bazaar

Am 4. Februar 2021 geht es wieder los: Dann startet die 16. Staffel von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ auf Prosieben. Die Gewinnerin schafft es auf das Cover der deutschen Harper’s Bazaar.

Brand Licensing by Burda
Lust auf Tapetenwechsel?
Brand Licensing by Burda
Lust auf Tapetenwechsel?

Brand Licensing by Burda hat für die Marke Elle Decoration einen internationalen Lizenz-Deal für den Bereich Tapeten abgeschlossen. Ab dem 1. Januar sind Elle Decoration-Tapeten in mehr als 55 Ländern erhältlich.