Burda Digital Systems
27.03.2024

Hubert Burda Media fördert Stiftungsprofessur „Künstliche Intelligenz für digitale Medien und Geschäftsmodelle“ an der Hochschule Offenburg

None

Die Burda Digital Systems GmbH hat der Hochschule Offenburg eine entsprechende Förderzusage über einen Zeitraum von fünf Jahren erteilt.

Hubert Burda Media pflegt seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft und einen intensiven fachlichen Austausch mit der Hochschule Offenburg. Die Förderung einer Stiftungsprofessur „Künstliche Intelligenz (KI) für digitale Medien und Geschäftsmodelle“ wird von der Burda Digital Systems GmbH (BDS) übernommen.


Bei Burda haben wir Technologiesprünge schon immer umarmt. Künstliche Intelligenz bietet sehr große Chancen für die Medienindustrie, aber: sie muss verantwortungsvoll eingesetzt werden. Darum brauchen wir genauso wie andere Unternehmen KI-Spezialisten, die mutig genug für echte Innovationen sind, und gleichzeitig das nötige Maß an Verantwortung für diese Technologie mitbringen. Es freut mich sehr, dass wir mit der Förderung dieser neuen Professur an der Hochschule Offenburg einen Beitrag zur Ausbildung versierter KI-Profis von morgen leisten können.

Marc Al-Hames, Burda-Vorstand


Die Hubert Burda Media Stiftungsprofessur ist aktuell ausgeschrieben. Im Fokus steht der Ausbau der Forschungsschwerpunkte KI-basierter Innovationen und Anwendungen im unternehmerischen Kontext sowie neuer Geschäftsmodelle der digitalen Transformation im Medienbereich und in digitalen Märkten. Die Hochschule Offenburg ergänzt damit das bestehende Studienangebot bei der Angewandten KI und im Medienbereich.


Wir freuen uns sehr, dass wir die intensive Partnerschaft mit der Hochschule durch die neue Stiftungsprofessur noch weiter ausbauen können. Unser Antrieb ist es, Wissenschaft & Forschung in Zukunftstechnologien auf optimale Weise mit den praktischen Anforderungen innovativer Geschäftsmodelle in der Medienindustrie zu verzahnen.

Gerhard Thomas, BDS-Geschäftsführer


Diese Initiative ist ein Meilenstein für die strategische Weiterentwicklung unserer Hochschule. Mit der Stiftungsprofessur setzen wir einen neuen Schwerpunkt in unserer Forschung und Lehre, indem wir zukunftsweisende KI-basierte Geschäftsmodelle entwickeln und in die Praxis umsetzen. Gemeinsam mit der Hubert Burda Media wollen wir ein Wissenschafts- und Innovationsnetzwerk rund um KI und digitale Medien etablieren, das unsere Region in dieser Zukunftstechnologie weit vorn positioniert. Ich bin Hubert Burda Media sehr dankbar für sein Engagement.

Stephan Trahasch, Rektor der Hochschule Offenburg


 

PDF
Passend zu diesem Artikel
Interview
Sara Santos, was macht man als Agile Coach?
Interview
Sara Santos, was macht man als Agile Coach?

Sara Santos ist Agile Coach bei Kununu in Porto. Früher war sie Sozialarbeiterin, dann hat sie Computer Engineering studiert und kann die dort gesammelten Erfahrungen nun als Agile Coach einbringen.

BCN
BCN ist neuer Digitalvermarkter des Delius Klasing Verlags
BCN
BCN ist neuer Digitalvermarkter des Delius Klasing Verlags

Das BCN Brand Community Network (BCN), ein Gemeinschaftsunternehmen von Hubert Burda Media, Funke und der Mediengruppe KLAMBT vermarktet ab sofort auch das digitale Angebot des Delius Klasing Verlags.

Product & Innovation
Gelebte Innovation beim Test der Apple Vision Pro
Product & Innovation
Gelebte Innovation beim Test der Apple Vision Pro

Ein Hauch Science-Fiction in Offenburg, München und London: Burda testet die neue Apple Vision Pro, die unsere Arbeitsweise revolutionieren könnte: Einblick in die letzten zwei Monate und mutiger Blick in die Zukunft.