Burda als Arbeitgeber
12.02.2018

„Wir suchen Menschen mit einer positiven Ausstrahlung“

Was macht Burda als Arbeitgeber aus? Nach welchen Talenten sucht Burda? Und was bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern? Darüber spricht Stefan Winners, Digitalvorstand Hubert Burda Media, im Video.

Burda – das sind über 550 gedruckte und digitale Consumer Medien, es sind Plattformen wie Xing oder Jameda, es sind eigene technologische Entwicklungen wie die Suchmaschine Cliqz oder die Open-Source-Software Thunder.

 „Die große Vielfalt an Marken im Unternehmen sowie die vielen wirklich spannenden Aufgaben, die es in allen Bereichen des Unternehmens gibt, machen Burda für mich einmalig,“ so Stefan Winners, „Neben sehr interessanten Arbeitsinhalten, bieten wir unseren Mitarbeitern ein hohes Maß an Freiheit und Flexibilität – auch was die Arbeitszeitgestaltung angeht -, ein Arbeitsumfeld, in dem sie sich wohlfühlen können und die Möglichkeit haben, weiter zu wachsen.“

Teamarbeit, Freiraum und ein positiver Spirit

Um bestehende Produkte und Plattformen weiterzuentwickeln, Innovationen voranzutreiben und den digitalen Wandeln der Medienwelt zu gestalten, sucht Burda vor allem im technischen Bereich nach Entwicklern, digitalen Produktmanagern, UX-Designern und Datenspezialisten. „Hier ist uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter in agilen Teams zusammenarbeiten, das sie den Freiraum haben, Neues auszuprobieren und das wir sicherstellen, dass sie sich kontinuierlich weiterbilden, damit die Produkte und Plattformen, die wir bauen, technisch immer ‚State of the Art‘ sind,“ sagt der Digitalvorstand. 

„Wir suchen Menschen, die Spaß daran haben, zu gestalten, die Dinge voranbringen wollen, die gerne im Team arbeiten und die eine positive Ausstrahlung haben“, resümiert Winners.

Alle offenen Stellen finden Sie hier.

PDF
Passend zu diesem Artikel
Videoreihe
Irgendwas mit Medien: Sales
Videoreihe
Irgendwas mit Medien: Sales

In dieser Videoserie stellen sich Mitarbeiter:innen aus diversen Ecken von Burda vor und erklären, wie ihr Beruf funktioniert. Eines eint sie alle: Sie machen „Irgendwas mit Medien“. Heute: Nils Beckmann von Jameda.

Remote Onboarding
Ein neues Gesicht im Video Call
Remote Onboarding
Ein neues Gesicht im Video Call

Stell Dir vor, Du unterschreibst einen Arbeitsvertrag und dann bricht die Corona-Pandemie aus. Heute berichtet Christian Mongo, Customer Success Manager bei Jameda, wie ihm der Start bei Burda gelungen ist.

Interview
10 Fragen an... Jeremy Tillman
Interview
10 Fragen an... Jeremy Tillman

In der Reihe „10 Fragen an…“ stellen wir Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen vor. Heute: Jeremy Tillman, President von Ghostery.