BurdaPrincipal Investments
14.12.2020

Burda investiert in Fintech-Unternehmen Moneybox und Stash Away

BurdaPrincipal Investments (BPI), der internationale Wachstumskapitalarm von Hubert Burda Media, hat seine Investments um den Bereich Fintech erweitert und sich an der aktuellen Finanzierungsrunde der Renten- und Anlage-App Moneybox beteiligt. Darüber hinaus investierte BPI Mitte des Jahres in das in Singapur ansässige Unternehmen Stash Away, einem digitalen Vermögensverwalter für Privatkunden und Investoren.


"Wir haben bei BPI bislang den Fokus auf Marktplätze und Plattformen gelegt, unser Portfolio in diesem Jahr aber um den Bereich Fintech mit gleich zwei Investments erweitert."

Christian Teichmann, Geschäftsführer von BPI


BPI hat vier entscheidende Trends im Bereich Fintech identifiziert, die einen interessanten Investment Case bilden: Das geringe Vertrauen der Kunden in etablierte Unternehmen, die Demokratisierung des Zugangs zu Finanzdaten, die Vielzahl ungenutzter Segmente und die Neubündelung von Finanzdienstleistungen.


"Moneybox in Großbritannien und Stash Away in Singapur sind perfekte Beispiele für unsere Investmentthesen im Bereich Fintech, da beide Unternehmen neu denken, wie man in den jeweiligen Segmenten ein lukratives Geschäftsmodell bauen kann."

Christian Teichmann, Geschäftsführer von BPI


Beratung im Wealth Management mit Moneybox

Etablierte Vermögensverwalter haben sich traditionell eher auf wohlhabende Kunden konzentriert. Über 20 Millionen Privatpersonen in Großbritannien fehlt deshalb eine umfassende Beratung im Bereich Vermögensverwaltung. Dabei legen auch sie für konkrete Ziele Geld zur Seite, beispielsweise für ein wichtiges Lebensereignis oder den Kauf einer Immobilie, und suchen nach Möglichkeiten, ihre Rente sinnvoll anzulegen. Diese wird seit einer Gesetzesänderung in Großbritannien nämlich nicht mehr monatlich, sondern in einem Einmalbetrag ausgezahlt.

Geld sparen und in die Zukunft investieren

Moneybox verfolgt die Mission, effizientes Sparen und Investitionen in die Zukunft für jedermann zugänglich zu machen. Hierbei setzt Moneybox auf Technik, die es den Kunden ermöglicht, Geld auf die für sie passende Weise beiseite zu legen- sei es für das erste Eigenheim, den Ruhestand oder Investitionen in die Zukunft. Alle Services sind über eine App zugänglich, die sich leicht personalisieren lässt, benutzerfreundlich ist und einen umfassenden Support beinhaltet. Durch den Aufbau einer vertrauensvollen Marke, die Entwicklung unterschiedlicher Spar- und Investitionsmöglichkeiten sowie eine App, die höchste Standards erfüllt, konnte Moneybox bereits große Erfolge auf dem Massenmarkt erzielen und über 500.000 Kunden – vor allem Millennials – für sich gewinnen. Das Unternehmen besteht derzeit aus einem Team von rund 170 Mitarbeitern in Großbritannien.


"Wir freuen uns, Moneybox auf der weiteren Reise zu begleiten und uns einer starken Investorengruppe anzuschließen, zu der Fidelity International Strategic Ventures, Breega, Open CNP und Oxford Capital gehören."

Christian Teichmann, Geschäftsführer von BPI


Stash Away - globale wachstumsorientierte Anlageportfolios

Bereits im Juli 2020 beteiligte sich BurdaPrinicpal Investments darüber hinaus an einer Finanzierungsrunde des in Singapur ansässigen Start-ups Stash Away (Serie C) angeführt von der australischen VC Firma Square Peg, in der insgesamt 16 Millionen US-Dollar eingesammelt wurden.

Stash Away wurde 2016 gegründet und ist in Singapur, Malaysia, Thailand, Hongkong sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig. Bei dem Startup handelt es sich um eine digitale Vermögensverwaltungsplattform, die Investment- und Cash-Management-Portfolios sowohl für Privatanleger als auch für akkreditierte Investoren anbietet.

Das Unternehmen bietet globale, wachstumsorientierte Investitionsportfolios an, die auf verschiedene Risikoniveaus ausgerichtet sind - renditeorientierte Einkommensportfolios und die unkomplizierte Cash-Management-Lösung Stash Away Simple.

Derzeit beschäftigt Stash Away 85 Mitarbeiter in fünf Ländern.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Die Gründer von Moneybox Ben Stanway (links) und Charlie Mortimer © Moneybox

Die Gründer von Stash Away © Stash Away

Das Logo von StashAway

Passend zu diesem Artikel
BurdaPrincipal Investments
Gestärkt aus der Krise: Was erfolgreiche Unternehmen ausmacht
BurdaPrincipal Investments
Gestärkt aus der Krise: Was erfolgreiche Unternehmen ausmacht

Christian Teichmann, Geschäftsführer von Burdas internationalem Wachstumskapitalarm BurdaPrincipal Investments (BPI), erklärt mit Rückblick auf die letzten Monate, worauf Unternehmen jetzt achten müssen.

BurdaPrincipal Investments
Vinted/Kleiderkreisel spendet 1 Million Euro
BurdaPrincipal Investments
Vinted/Kleiderkreisel spendet 1 Million Euro

Die Vinted-Gruppe, zu der in Deutschland Kleiderkreisel gehört, setzt ein starkes Zeichen im internationalen Kampf gegen das Coronavirus und spendet 1 Million Euro an verschiedene Forschungszentren.

Start-Ups bei Burda
„Hinterfrage dich ständig“
Start-Ups bei Burda
„Hinterfrage dich ständig“

Start-Up und Konzern – eigentlich sind das Gegensätze. Bei Burda passen die zwei Welten aber erstaunlich gut zusammen. Das beweisen die Burda-Mitarbeiter, die gegründet haben. Heute im Interview: Efahrer.com.