BurdaPrincipal Investments
23.07.2019

Burda investiert in Wohnen der Zukunft

BurdaPrincipal Investments
23.07.2019

Burda investiert in Wohnen der Zukunft

Frisches Kapital für Hmlet, einem Anbieter von Co-Living-Konzepten mit Sitz in Singapur: Burdas Wachstumskapitalarm BurdaPrincipal Investments führte die 40 Millionen US-Dollar Finanzierungsrunde (Series B) an, mit Beteiligung des bestehenden Investors Sequoia Capital India sowie neuen Investoren, darunter Mitsubishi Real Estate und die Reinventure Group.

Hmlet wurde 2016 gegründet mit der Vision, flexible Wohnlösungen für Millenials anzubieten, die oft von Stadt zu Stadt ziehen auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mit dem eingesammelten Geld will Hmlet seine Präsenz in den Gateway-Städten Singapur, Hongkong und Sydney ausbauen, in denen Wohnraum besonders teuer ist. Ein Launch in Melbourne, Brisbane und Tokio ist ebenfalls geplant.

In Singapur eröffnet Hmlet seine bisher größte Anlage auf der Insel - eine 150-Zimmer-Immobilie an der zentral gelegenen Cantonment Road. Wie alle Unterkünfte von Hmlet setzt die Anlage auf gemeinschaftliches Wohnen und fördert den Kontakt der Bewohner untereinander. Hierzu tragen Gemeinschaftsküchen, ein Wellness-Studio sowie ein ganztägig betriebenes hauseigenes Café bei.


"Als wir Hmlet auf den Markt brachten, wollten wir ein neues Wohnkonzept für eine zunehmend mobile Generation von Berufstätigen schaffen, die ein Gefühl von Heimat und Gemeinschaft auch außerhalb ihrer Heimat suchen. Unsere Philosophie und unser Geschäftsmodell sind vom Markt so gut aufgenommen worden, dass wir weniger als zwölf Monate nach unserer ersten Finanzierungsrunde bereits weiteres Geld in einer B-Runde einsammeln konnten. Wir sind sehr stolz auf unser Team und werden weiterhin unsere Mission verfolgen, unseren bestehenden und zukünftigen Mitgliedern ein Zuhause und eine Gemeinschaft zu bieten, die zu ihrer neuen Arbeits- und Lebensweise passt."

Yoan Kamalski, CEO von Hmlet


"Wir sind der Überzeugung, dass Hmlet Wohnkonzepte anbietet, die ideal zu den sich ändernden Bedürfnissen junger Berufstätiger auf der ganzen Welt passen. Uns hat sehr beeindruckt, wie schnell das Unternehmen gewachsen ist durch die enge Zusammenarbeit mit Bauherren und Vermietern. Wir freuen uns, Hmlet bei der nächsten Wachstumsphase zu unterstützen."

Albert Shyy, Principal von BurdaPrincipal Investments


Weitere Informationen über Hmlet finden Sie unter Hmlet.com

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Co-Living in einem Hmlet-Gebäude in Hong Kong

Dachterasse eines Hmlet-Gebäudes in Sydney

Yoan Kamalski, CEO Hmlet © MeduRa Photographi

Passend zu diesem Artikel

BurdaPrincipal Investments
Mutterunternehmen von Kleiderkreisel wird zum Unicorn
BurdaPrincipal Investments
Mutterunternehmen von Kleiderkreisel wird zum Unicorn

Vinted, ein Portfoliounternehmen von Burdas Investmentarm BurdaPrincipal Investments, kündigt eine Finanzierungsrunde der Serie E über 128 Millionen Euro an.

Health & Fitness Startups
Zukunftstrends im Mittelpunkt
Health & Fitness Startups
Zukunftstrends im Mittelpunkt

Und wie sieht die Investmentszene im Bereich Fitness und Health aus? Diese und viele weitere Fragen wurden beim Fireside Chat der Gründer-Community Startup Grind und BurdaPrincipal Investments diskutiert.

BurdaPrincipal Investments
Internationaler Austausch am Tegernsee
BurdaPrincipal Investments
Internationaler Austausch am Tegernsee

Ab an den Tegernsee hieß es vergangene Woche für BurdaPrincipal Investments (BPI): Vorstand Martin Weiss und BPI-Geschäftsführer Christian Teichmann hatten zur zweiten Portfoliokonferenz eingeladen.