Burda bewegt
21.09.2020

Burda läuft... Spendenübergabe

Bei der „Burda läuft Challenge“ im Juli liefen 443 Burda-Mitarbeiter deutschlandweit trotz teils strömendem Regen beeindruckende 4.206 Kilometer und sammelten mit ihrem Einsatz 8.412 Euro für die Tribute to Bambi-Stiftung und Kinder in Not. Eine stolze Summe und ein Riesenerfolg für „Team Burda“. In den letzten Wochen wurden zwei Organisationen ausgewählt, denen mit dem Geld geholfen werden kann: die Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel in Karlsruhe und der gemeinnützige Verein Horizont e.V. in München, der Mütter ohne festen Wohnsitz und sozial benachteiligte Familien unterstützt. Jetzt erfolgte die Übergabe der Spendengelder.

Spendendemo und Konzert

Als Förderpartner der Tribute to Bambi-Stiftung erhielt zunächst die Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel in Karlsruhe 2.050 Euro der gesammelten Spenden aus der „Burda läuft Challenge 2020“. Hinzu kamen weitere 5.534 Euro, die während einer Spendendemo auf der Kulturbühne in Karlsruhe am 14. August gesammelt werden konnten. Initiiert wurde die Veranstaltung durch Hänsel+Gretel in Gemeinschaft mit dem Pop-Duo Glasperlenspiel. Eine Mischung aus Demonstration gegen Kindesmissbrauch und Konzert, bei der rund 400 Menschen teilnahmen. In Corona-konformen Abständen wurden Protestschilder hochgehalten und anschließend bei dem Konzert Spenden gesammelt, um auf das Thema Kindesmissbrauch und Prävention von Missbrauch und Gewalt aufmerksam zu machen.

„Starke Kinder Kisten“

Hänsel+Gretel wird das Geld aus der Challenge nutzen, um die Fortbildungskosten der Erzieher zu übernehmen sowie eine „Starke Kinder Kiste“ zu finanzieren, die in einer Kita in Offenburg die Prävention von Missbrauch unterstützen soll. In der Kiste befindet sich umfangreiches Material, mit welchem speziell geschulte Pädagogen in Kitas die Kinder stärken und Missbrauch damit vorbeugen können. Mit dem Präventionsprojekt "Starke Kinder Kiste!" sollen 5.000 Kitas und damit etwa 500.000 Kinder in Deutschland mit früher Prävention vor sexuellem Missbrauch und gewalttätigen Übergriffen erreicht werden.

„Wir freuen uns, dass die Burda-Mitarbeiter unser Präventionsprogramm unterstützen und ein Teil der erlaufenen Spenden an uns fließen", so Jerome Braun, Geschäftsführer der Stiftung. Auch das Pop-Duo Glasperlenspiel zeigte sich bei der Übergabe beeindruckt vom Engagement der Mitarbeiter: „Toll, wie sich alle ins Zeug gelegt haben und so viele Kilometer gelaufen sind –jeder kann so etwas tun, um sich für Kinder und gegen Kindesmissbrauch einzusetzen, indem er ein paar Kilometer dazu beisteuert."

Ein Scheck für Schulkinder

Die zweite ausgewählte Organisation ist Horizont e.V. in München, die wohnungslose Frauen und insbesondere Mütter mit deren Kindern durch die Unterstützung einer nachhaltigen Reintegration in die Gesellschaft fördert. Bei belastender Familiensituation fällt es vielen der Kinder im Vergleich zu Gleichaltrigen schwer, sich auf schulische Inhalte zu konzentrieren. In kleinen Lerngruppen findet für sie im Horizont-Haus Domagkpark auf sie zugeschnittene Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe und Coaching statt. Sabine Kamrath, Projektleiterin der Tribute to Bambi-Stiftung, überreichte den Scheck im Garten des Horizont-Hauses am Domagkpark, und erklärte: „Die Corona-Pandemie hat uns alle getroffen, doch die Schwächsten ganz besonders: Sie bekommen keine Rettungsschirme, und ihre Zukunft ist gefährdet, wenn wir Kinder und Jugendliche jetzt mit ihren Bedürfnissen übersehen.“ Die durch die Kilometer der Burda-Kollegen erlaufenen Spenden werden die Hausaufgabenbetreuung mitfinanzieren. „Ich bin dankbar und glücklich, dass die Tribute to Bambi-Stiftung unser integratives Förderprogramm für Schulkinder so großzügig unterstützt!“, meint Jutta Speidel, Vorstandsvorsitzende von Horizont E.V., und freut sich besonders über die Kilometer-Spende, die von der Stiftung mittlerweile an Horizont e.V. überbracht wurde.

Vielen Dank nochmal an alle fleißigen Läufer, ob allein oder im Team, Euer Ehrgeiz und investierte Energie für den guten Zweck haben sich gelohnt! Und nächstes Jahr knacken wir die 10.000 Kilometer! 

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Spendenübergabe aus der "Burda läuft Challenge 2020" an Horizont e.V., vertreten von der Vorstandsvorsitzenden Jutta Speidel, und Sabine Kamrath, Projektleiterin der Tribute to Bambi-Stiftung © Max-Louis Köbele for HBM

Das Pop-Duo Glasperlenspiel © Micha Roth

Die Spendendemo in Karlsruhe © Micha Roth

Im Rahmen der Spendedemo wurde eine der fünf durch die Tribute to Bambi-Stiftung zugesagten "Starke Kinder Kisten!" übergeben © Micha Roth

Caro, vom Pop-Duo Glasperlenspiel © Micha Roth

Passend zu diesem Artikel
Tribute to Bambi 2019
„Wir dürfen nicht wegschauen!“
Tribute to Bambi 2019
„Wir dürfen nicht wegschauen!“

Zusammen für den guten Zweck: Tribute to Bambi machte in Baden-Baden den emotionalen Auftakt vor der heutigen Bambi-Verleihung und versammelte rund 600 Gäste im Kurhaus und Casino.

Tribute to Bambi Stiftung
Schwalbennest: Neues Förderprojekt im Raum Baden-Baden
Tribute to Bambi Stiftung
Schwalbennest: Neues Förderprojekt im Raum Baden-Baden

Um sich bei der Bambi-Gastgeberstadt zu bedanken und auch etwas für Kinder in Not in der Region Baden-Baden zu tun, fördert die Tribute to Bambi Stiftung zusätzlich ein weiteres Projekt: Die Kindergruppe Schwalbennest.

Tribute to Bambi Stiftung
Sasha und die Kleinen Helden
Tribute to Bambi Stiftung
Sasha und die Kleinen Helden

Sasha wird neuer Botschafter der Tribute to Bambi Stiftung. Der Sänger und Bambi-Preisträger setzt sich in seiner Rolle für Kinder in Not ein und unterstützt die Arbeit der Stiftung.