Übernahme von BBC Good Food
03.09.2018

Burda wird größter Food-Publisher Großbritanniens

Das britische Medien- und Plattformunternehmen Immediate Media, seit 2017 Teil von Hubert Burda Media, übernimmt die größte britische Food-Medienmarke BBC Good Food von BBC Studios. Die Übernahme umfasst auch das bedeutende Digital- und Event-Geschäft und macht Burda zum größten Food-Publisher in Großbritannien.


„Die Transaktion ist die erste Akquisition von Immediate Media seit der Übernahme durch Burda. Sie markiert den nächsten Schritt in der Entwicklung des Unternehmens: Durch strategische Übernahmen und Produktentwicklung werden wir das Wachstum von Immediate auch zukünftig weiter beschleunigen.“

Martin Weiss, Vorstand Medienmarken International bei Hubert Burda Media


BBC Good Food wurde 1989 gegründet und hat die größte crossmediale Reichweite aller britischen Magazinmarken. www.bbcgoodfood.com ist mit 22 Millionen Besuchern pro Monat die größte Food-Website Großbritanniens; der Titel BBC Good Food ist mit 1,3 Millionen Lesern pro Monat das meistverkaufte Food-Magazin im Land, während die Live-Events von BBC Good Food Show mit über 250.000 Besuchern pro Jahr die größten und beliebtesten Food-Shows in Großbritannien sind.


„Wir freuen uns über die Übernahme von BBC Good Food. Die größte Medienmarke im Bereich Food passt perfekt in die Immediate-Strategie uns auf hochwertige Special-Interest-Communities zu konzentrieren und unsere Marktführerschaft in diesem Bereich zu festigen. Wir sehen im Ausbau der Marke große Chancen. Das äußerst talentierte Team wird weiterhin die Weltklasse-Inhalte produzieren, für die es bekannt ist, während wir die Marke über alle Plattformen hinweg weiterentwickeln“.

Tom Bureau, CEO von Immediate Media


Chris Kerwin, bisher Verlagsleiter von BBC Good Food, wird als Managing Director die neue Food-Einheit des Unternehmens leiten, zu der auch die bestehende Immediate-Marke Olive gehört.

Über Immediate Media

Immediate ist die Heimat einiger der beliebtesten Marken Großbritanniens  darunter Radio Times, der Gartentitel BBC Gardeners' World und das Hochzeits-Portal Hitched  die jeden Monat mehr als 22 Millionen Verbraucher begeistern. Insgesamt führt Immediate mehr als 75 Consumer-Marken, verkauft jährlich über 76 Millionen Zeitschriften und hat rund 1,3 Millionen aktive Abonnenten. Mehr als 90 Lizenzausgaben weltweit machen das Unternehmen zu einem der größten Lizenzgeber von Zeitschriftenmedienmarken in Europa. Seit 2017 ist Immediate Media Teil von Hubert Burda Media und wurde im gleichen Jahr bei den „AOP Awards“ zum „Digital Publisher of the Year“ gewählt.

PDF
Passend zu diesem Artikel
Hubert Burda Media
Neue Zusammensetzung des Vorstands bei Burda
Hubert Burda Media
Neue Zusammensetzung des Vorstands bei Burda

Zum 1. Januar 2022 gibt Paul-Bernhard Kallen (64) den Vorsitz des Vorstands von Hubert Burda Media an Martin Weiss (54) ab und konzentriert sich auf die Leitung des Verwaltungsrats. Der Verwaltungsrat besteht aus Hubert…

BurdaInternational
Neue Management-Struktur
BurdaInternational
Neue Management-Struktur

Tom Bureau, CEO von BurdaInternational, hat mit sofortiger Wirkung drei neue Positionen geschaffen, um das Fachwissen und die Expertise in seinem Führungsteam zu erweitern.

BurdaInternational
Tom Bureau wird CEO von BurdaInternational
BurdaInternational
Tom Bureau wird CEO von BurdaInternational

Tom Bureau (52) wird zum 7. Juni 2021 CEO von BurdaInternational. Er übernimmt die Aufgaben von Martin Weiss, der sich künftig auf seine Rolle als Vorstandsmitglied bei Hubert Burda Media konzentrieren wird.