European Publishing Awards
15.04.2021

BurdaVerlags-Marken gewinnen 9-mal

None

Die Gewinner der European Publishing Awards 2021 stehen fest und der BurdaVerlag kann sich über insgesamt neun Auszeichnungen freuen. Einfach los, das Lifestyle-Magazin für Natur-Liebhaber, Camping-Begeisterte und Outdoor-Fans, hat in einer der beiden Hauptkategorien des europaweiten Wettbewerbs gewonnen und darf künftig den Titel „Newcomer of the Year“ tragen.

Einfach los ist "Newcomer of the Year"

Die Idee zu Einfach los kam von den Redakteurinnen Anne Gutacker, Michaela Seide und der Grafikerin Katja Schenk. „Vom Glück, gemeinsam unterwegs zu sein“ lautet das Motto, und nicht nur von Glück sondern auch von Erfolg war der Start des Magazins im März 2020 gekrönt. Aus dem Stand hat sich das Heft, das in der Markenfamilie von Mein schönes Land erscheint und von Chefredakteurin Marie-Luise Schebesta redaktionell verantwortet wird, 20.000 mal verkauft. Einfach los besetzt ein Trendthema, das uns auch in Zukunft begleiten wird, gerade bei einer durch die Pandemie veränderten Reisementalität. In diesem Jahr ist Einfach los in Serie gegangen. Aktuell ist die zweite Ausgabe im Handel, die sich mit über 40.000 Exemplaren bereits doppelt so stark verkauft wie die Erstausgabe. Anfang Juni folgt das nächste Heft.

Freundin gewinnt bei Lifestyle, Fashion & Beauty

Freundin wurde in der Kategorie Lifestyle, Fashion & Beauty ausgezeichnet. In dieser Kategorie werden die Top-Lifestyle-Magazine Europas prämiert, zu Themen rund um Food, Reisen, Wohnen, Gärtnern, Fashion & Beauty. Anke Helle und Mateja Mögel teilen sich seit September 2019 die Chefredaktion der Freundin und zeigen seitdem, dass liebevoll und hochwertig gemachte Produkte auch im schwierigen Printmarkt großen Erfolg haben können. So konnten sie die Auflage des Frauenmagazins bereits viermal in Folge steigern.

Erfolg auf allen Ebenen

Zu den weiteren Gewinnern zählt Esquire, das wie Einfach los ebenfalls im Corona-Jahr 2020 erfolgreich gestartet ist. Das Männer-Lifestyle-Magazin wurde in gleich zwei Kategorien ausgezeichnet, für Design und Fotografie. Elle Traveller, das exklusive Reiseinspirations-Magazin aus der Elle-Familie, wurde ebenfalls für sein Design ausgezeichnet. Focus gewinnt in der Kategorie Infographic und bereits zum zweiten Mal bei Politics & Society. Auszeichnungen für innovative digitale Konzepte gab es für die Social Media Strategie des Bunte Beauty Days Summer Festivals und für den NetDoktor Symptom-Checker in der Kategorie Product & Usability.  

Zum dritten Mal hat der Medienfachverlag Oberauer die European Publishing Awards verliehen. Ausgezeichnet werden journalistisch getriebene Medien in den Segmenten "Magazine", "Digital" und "Corporate Media" von Verlagshäusern und ihren Dienstleistern aus allen Märkten Europas. Eine Jury bewertet die knapp 250 Einreichungen. Zu den rund 60 Jurymitgliedern aus 13 Ländern für die Segmente gehören u.a. Ingo Klinge (Bauer Verlag), Jörg Hausendorf (Jahreszeiten Verlag),  Nora Beckershaus (Storymachine), Melanie Hart (Serviceplan), Carsten Erdmann (Funke), Thomas Lindner (FAZ), Burda-Vorstand Philipp Welte, Nina Zimmermann (BurdaForward) und Kerstin Schneider (Harper’s Bazaar). Die digitale Preis-Verleihung findet am 15. Juni statt.

Hier die Auszeichnungen im Überblick:

European Magazine Award:

  • Newcomer of the year: Einfach Los
  • Lifestyle, Fashion & Beauty: Freundin
  • Design: Esquire und Elle Traveller
  • Photography: Esquire
  • Politics & Society: Focus
  • Infographic: Focus

European Digital Publishing Award:

  • Social Media Strategy: Bunte Beauty Days Summer Festival
  • Product & Usability: NetDoktor Symptom-Checker

Die komplette Preisträgerliste finden Sie hier.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Freundin gewinnt in der Magazin-Kategorie Lifestyle, Fashion & Beauty (c) Freundin

Esquire räumt gleich zwei Titel ab: das Männer-Lifestyle-Magazin wird in den Bereichen Design und Photography ausgezeichnet (c) Esquire

Focus räumt bereits zum zweiten Mal in der Kategorie Politics & Society ab (c) Focus

Das Bunte Beauty Days Summer Festival wurde für sein Social Media Konzept prämiert (c) Bunte Beauty Days Summer Festival

Der NetDoktor Symptomchecker gewinnt im Digitalbereich für Product & Usability (c) NetDoktor Symptomchecker

Das Reiseinspirationsmagazin aus der Elle-Familie konnte beim Design punkten (c) Elle Traveller

Focus wurde auch für seine besonders anschaulichen Infografiken ausgezeichnet

Infografiken, die überzeugen wie hier zum Beispiel aus der Focus Ausgabe 40 (c) Focus

Passend zu diesem Artikel
BurdaStyle
Harper’s Bazaar setzt ein Zeichen und lässt zeichnen!
BurdaStyle
Harper’s Bazaar setzt ein Zeichen und lässt zeichnen!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Und wenn normale Foto-Produktionen aufgrund der Pandemie-Restriktionen unmöglich sind, muss eben umgedacht werden. So wie im Falle der deutschen Harper’s Bazaar.

Harper's Bazaar
Harper’s Bazaar – Magazine of the year
Harper's Bazaar
Harper’s Bazaar – Magazine of the year

Harper’s Bazaar hat in diesem Jahr bereits drei wichtige Preise abgeräumt. Bei den European Publishing Awards gewann das Fashion Magazin in drei Kategorien: Magazine of the Year, Cover Concept und Design.

European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab
European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab

Die Gewinner der European Publishing Awards 2020 stehen fest und Burda kann sich über insgesamt neun Auszeichnungen freuen. Das Fashionmagazin Harper’s Bazaar gewinnt in mehreren Kategorien, u.a. "Magazine of the Year“.