Einfachkochen.de
30.05.2023

BurdaVerlag launcht neues Foodportal

None

Nach dem Erfolgsrezept von einfachbacken.de hat der BurdaVerlag im Food-Segment jetzt die neue Plattform einfachkochen.de gelauncht. Das Portal ist bereits seit einiger Zeit in der Betaphase online. Bei einem exklusiven Event in Hamburg, bei dem einfachkochen.de vorgestellt wurde, fiel jetzt der offizielle Startschuss.


„Einfachkochen.de spricht eine breite Zielgruppe von Koch-Enthusiasten an und bietet mit einer großen, einfach umzusetzenden Rezeptvielfalt, Schritt für Schritt Anleitungen sowie Video Tutorials Inspirationen für das tägliche Kochen. Einfachkochen.de orientiert sich am Erfolgsmodell von einfachbacken.de und arbeitet mit einer userzentrierten Content-Strategie, die außerordentlich gut funktioniert. Das beweist die Reichweitenentwicklung von einfachbacken.de über die letzten vier Jahre von Null auf 16 Millionen Visits (April 2023/Google Analytics/IVW). Damit ist einfachbacken.de heute die Nummer 1 unter den unabhängigen Backplattformen im Web in Deutschland. Mit einfachkochen.de haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Nummer 1 unter den Kochportalen in Deutschland zu werden.“

Regine Runte, Executive Director Platform Operations


„Wir erfüllen den Wunsch nach schnellen, einfachen und dabei leckeren Gerichten. Dabei sind alle Inhalte optisch hochwertig aufbereitet und die einzelnen Step by Step-Bilder erleichtern die Zubereitung aller Rezepte. So treffen wir exakt den Userintent und stellen eine hohe Nutzerzufriedenheit sicher. Wie einfachbacken.de öffnet sich auch einfachkochen.de für jüngere Zielgruppen. Diese werden vor allem über den Social Media-Kanal TikTok abgeholt, auf dem wöchentlich neue Inhalte gepostet werden

Kerstin Hölzel, Head of Digital Content Food


Beim Launch-Event von einfachkochen.de in Hamburg hat sich außerdem die neue Brandmanagement-Führung des Food-Bereichs im BurdaVerlag vorgestellt. Regine Runte wechselt innerhalb des Verlags ab sofort in eine übergreifende Position als Executive Director Platform Operations für alle Special Interest-Verticals Food, Garden & Living sowie Health. Das Brandmanagement im Food-Vertical leiten künftig Andreas Laube (Schwerpunkt Print) und Jürgen Schlott (Schwerpunkt Digital). Beide wechseln von der BurdaForward in den BurdaVerlag.

 

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Wechsel in der Führung des Brandmanagements Food im BurdaVerlag: Jürgen Schlott (l.) und Andreas Laube (r.) übernehmen die Leitung von Regine Runte, die in eine übergreifende Position für die Verticals Food, Garden & Living und Health wechselt © Annabell Heidenreich

Rezept für einen Tortellini-Auflauf © HBM

Die Startseite des neuen Foodportals einfachkochen.de © HBM

Themenseite mit vielfältigen Sommer-Rezepten © HBM

Jürgen Schlott (Brandmanagement Food Digital), Regine Runte (Executive Director Platform Operations), Andreas Laube (Brandmanagement Food Print), Kerstin Hölzel (Head of Digital Content Food) © Annabell Heidenreich

Passend zu diesem Artikel
Einfach Backen
Ein „Best of“ jetzt als Buch
Einfach Backen
Ein „Best of“ jetzt als Buch

Zur Back-Hochsaison, der Weihnachtszeit, legt das Team von Einfach Backen sein erstes, gebundenes „Best of“ unter den Baum. Das Backbuch mit 288 Seiten ist in einer limitierten Auflage von 10.000 Stück erschienen.

European Publishing Awards
Burda-Marken gewinnen beim European Publishing Award
European Publishing Awards
Burda-Marken gewinnen beim European Publishing Award

Die Gewinner des European Publishing Awards 2022 stehen fest und der BurdaVerlag kann sich über insgesamt fünf Auszeichnungen freuen. Gleich drei Marken konnten sich unter rund 300 Einreichungen aus 16 Medienmärkten erf…

First in Food
Das schmeckt Lesern und Usern!
First in Food
Das schmeckt Lesern und Usern!

Die Food-Marken im BurdaVerlag sind mit großer Schubkraft ins neue Jahr gestartet.