C3
24.11.2021

C3 verstärkt sich mit Top-Führungspersonal

None

Mit zwei Neuzugängen auf Top-Führungsebene verschafft sich C3 weiteres Momentum für den erfolgreichen Wachstumspfad.

Pia Schott wird zum 1. Januar 2022 Mitglied der Geschäftsführung von C3 mit Sitz in Hamburg. Sie wird ein großes Kundenportfolio – u.a. mit den Key Accounts Edeka und Microsoft – verantworten und das Neugeschäft ausbauen.

Pia Schott kommt von der Accenture Interactive-Tochter SinnerSchrader, wo sie zuletzt als Geschäftsführerin den Content-Bereich sowohl strategisch als auch im Neugeschäft verantwortete. Zuvor hatte sie das Content-Studio der Digitalagentur aufgebaut und geleitet. Ihre Wurzeln hat Pia Schott im Journalismus. Als Mitglied der Geschäftsleitung baute sie erfolgreich die Content Marketing-Agentur Content Fleet mit auf und verantwortete als Director bei Jung von Matt/365 ebenfalls das Geschäftsfeld Content Marketing. Pia Schott berichtet an C3-CEO Adel Gelbert. Christian Breid, bisher Geschäftsführer am Standort Hamburg, wird C3 Ende April auf eigenen Wunsch verlassen.

CEO Adel Gelbert: „Mit Pia Schott gewinnen wir eine absolute Wunschkandidatin für die C3-Geschäftsführung. Sie steht mit ihrem Profil und Track Record in fast schon idealtypischer Weise für Creative, Code and Content und wird den Wachstumspfad von C3 erfolgreich mitgestalten. Christian Breid danke ich von Herzen für die mehr als fünf Jahre erfolgreiche Arbeit und wünsche ihm für seine neue Herausforderung nur das Beste“.


„Den richtigen Content zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu liefern – das versprechen viele Player inzwischen. C3 gehört zu den wenigen, die das Versprechen auch einlösen können, weil C3 die Verbindung von Inhalten, Daten und Technologie wirklich beherscht. Ich freue mich darauf, die Zukunft des Content MarketingPioniers mitzugestalten.“

Pia Schott


Markus Albers, Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der zur C3- Gruppe gehörenden Agentur Rethink, wechselt ebenfalls am 1.1.2022 zu C3. Der namhafte Journalist, Autor und Content-Stratege wird als Executive Director Thought Leadership bei C3 agenturübergreifend die Führung der Bereiche Content & Creative Concept verstärken. Er wird damit die kreative Handschrift der Agentur in zentraler Rolle prägen. Markus Albers berichtet an C3-COO Karsten Krämer.

COO Karsten Krämer: „Markus Albers ist nicht nur einer der profiliertesten Journalisten und Content Strategen des Landes, sondern obendrein einer der führenden Thought Leader im Bereich Kollaboration und New Work. Er wird unser Kundengeschäft ebenso bereichern wie die Weiterentwicklung unseres einzigartigen Agenturund Zusammenarbeitsmodells.“


„Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, bei C3 die Transformation der Kunden – ebenso wie die der Agentur – weiter voranzutreiben. Wir erleben eine Zeit, in der dank Digitalisierung sowohl die Zukunft der Arbeit als auch die der Kommunikation neu erfunden wird. Das mitzugestalten, ist eine der aufregendsten Herausforderungen, die man sich wünschen kann.“

Markus Albers


C3 steht für „Creating what matters“, was den Lösungsanspruch der Agentur formuliert: über eine funktionierende Verbindung von Content und Kanälen den Unternehmen und Marken Relevanz im Leben ihrer Kunden zu verschaffen.

Die Agenturgruppe mit über 600 Mitarbeitenden an neun Standorten (neben München und Berlin sind es Hamburg, Stuttgart, Frankfurt, London, Prag, Ljubljiana und Zagreb) wird von CEO Adel Gelbert, COO Karsten Krämer und den Geschäftsführer:innen Sarah von Derschatta (München), Lisa Grossmann (Stuttgart), Franzis Heusel (Berlin) und – ab 1.1.2022 – Pia Schott (Hamburg) geführt.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Markus Albers verstärkt das C3 ab Januar 2022 als Executive Director Thought Leadership (c) C3 

Pia Schott wird zum Januar 2022 Mitglied der Geschäftsführung von C3 (c) Nicole Siemers

Ab Januar 2022 übernehmen Pia Schott und Markus Albers Führungspositionen im C3 (c) Nicole Siemers (rechts) & C3 (links)

Passend zu diesem Artikel
C3
Die EM-Kampagne von C3 Creative Code and Content für Volkswagen schlägt Wellen
C3
Die EM-Kampagne von C3 Creative Code and Content für Volkswagen schlägt Wellen

Keine Frauenpässe, keine Frauentore und kein Frauentraining. Frauen spielen Fußball! Die aktuelle EM-Kampagne #KeinFrauenfußball von Volkswagen und C3 setzt ein wichtiges Statement für mehr Gleichberechtigung im Fußball.

C3
Organspende? Du entscheidest!
C3
Organspende? Du entscheidest!

Anlässlich des Tags der Organspende am 4. Juni startete eine von C3 verantwortete Influencer-Kampagne des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Das Motto: Du entscheidest! Organspende? Deine Wahl.

C3
C3 startet den Online-Guide Hereinspaziert
C3
C3 startet den Online-Guide Hereinspaziert

Auf Initiative des Teams hat C3 den Online-Guide Hereinspaziert ins Leben gerufen. Die Website ist Ratgeber und Informationsplattform für Gastgeber:innen in Berlin, Hamburg, München und Stuttgart, die Geflüchtete aus de…