Datensicherheit
04.11.2016

Cliqz bringt den Stein ins Rollen

Datensicherheit
04.11.2016

Cliqz bringt den Stein ins Rollen

Wer im Internet Krankheiten recherchiert, Reisen bucht oder seine Bankgeschäfte abwickelt, fühlt sich oft in der privaten Umgebung seiner eigenen vier Wände völlig unbeobachtet. Was die wenigsten wissen: Es gibt Firmen, die Webseitenbesuche ahnungsloser Nutzer mitzeichnen und damit ein lukratives Geschäft betreiben - angeblich anonymisiert. Wie leicht sich diese Daten aber konkreten Nutzern zuordnen lassen, zeigte kürzlich das ARD-Magazin "Panorama"". Seitdem ist die Diskussion über Datensicherheit im Netz neu entfacht.

"Selbst Online-Banking nicht sicher"

Die Studie "Tracking the Trackers" von Cliqz, eine Mehrheitsbeteiligung von Hubert Burda Media, hat die Panorama-Recherchen ins Rollen gebracht. Darin wird das erschreckende Ausmaß aufgedeckt, in dem Daten von Internetnutzern abgegriffen werden. Gleichzeitig weisen die Experten von Cliqz nach, dass selbst Online-Banking nicht sicher vor Tracking ist. Der Studie zufolge erheben Tracker - beabsichtigt oder nicht - bei über drei Vierteln der Webseiten-Aufrufe Daten, anhand derer einzelne Nutzer identifiziert und durch das Web verfolgt werden könnten.

Den Finger in die Wunde legen

Cliqz legt mit seiner Studie zum Thema Datensicherheit nicht nur den Finger in die Wunde, sondern bietet gleichzeitig eine Lösung an, mit der man sich unbeobachtet im Netz bewegen kann. Rund 100 Experten aus 30 Ländern haben den Cliqz-Browser entwickelt, der nicht nur der weltweit erste Browser mit integrierter Suchmaschine ist, sondern mit einer Anti-Tracking-Technologie der 100%-ige Datensicherheit beim Surfen im Netz garantiert.


"Um den Schutz vor Tracking wirklich für jedermann nutzbar zu machen, haben wir ihn von vornherein in unseren Cliqz-Browser eingebaut und so konzipiert, dass er ohne Konfigurationsaufwand funktioniert. Auch gestatten wir in unserem Browser keine Erweiterungen Dritter - denn diese senden oftmals ebenfalls Daten über den gesamten Browser-Verlauf an ihre Betreiber. Mit der in den Cliqz-Browser eingebauten anonymen Schnellsuchfunktion können Nutzer überdies das Web durchsuchen, ohne Daten zu hinterlassen."

Jean-Paul Schmetz, Gründer der Cliqz GmbH


Cliqz steht hier für Windows, Mac, iOS und Android zum kostenlosen Download zur Verfügung.

PDF

Passend zu diesem Artikel

Hubert Burda Media
Cliqz schließt Bereiche für Browser- und Suchtechnologien
Hubert Burda Media
Cliqz schließt Bereiche für Browser- und Suchtechnologien

Das Münchener Start-up Cliqz, ein deutscher Anbieter von Browser-, Privatsphäre- und Suchtechnologien, konzentriert sich ab 1.5.2020 auf zwei Geschäftsbereiche und schließt die Bereiche Browser- und Suchtechnologien.

Cliqz
Gemeinsam, egal von wo aus!
Cliqz
Gemeinsam, egal von wo aus!

Corona bei der Cliqz-Suchmaschine: Ab sofort wird auf der Cliqz-Startseite ein Hinweis zu Covid-19 angezeigt, der mit einem Klick zu den neuesten Informationen rund um das Thema Coronavirus weiterleitet.

Burda...talk!
Verteidigung unserer Werte!
Burda...talk!
Verteidigung unserer Werte!

Marc Al-Hames ist Geschäftsführer von Cliqz. Auf der Bühne von Burda…talk! plädierte er für einen noch strengeren Datenschutz.