Deutschlandstiftung Integration
08.02.2017

„Das können Sie!“

Deutschlandstiftung Integration
08.02.2017

„Das können Sie!“

„Eines Tages möchte ich als Kulturattaché im Auswärtigen Amt arbeiten, aber dieser Wunsch ist vielleicht ein bisschen zu hoch gegriffen“: Yussra Zamani (23), Stipendiatin der „Deutschlandstiftung Integration“, sitzt auf einem großen grünen Sofa in Patricia Riekels Büro und erzählt von ihrem großen Traum. „Das können Sie!“ antwortet ihr voller Überzeugung die ehemalige Bunte-Chefredakteurin, die der jungen Frau im Rahmen der Initiative GEH DEINEN WEG als Mentorin zur Seite steht. Die „Deutschlandstiftung Integration“, deren Kuratoriumsvorsitzender Hubert Burda ist, unterstützt junge talentierte Menschen mit Migrationshintergrund auf ihrem Berufsweg.

Yussra Zamani, gebürtige Nordrhein-Westfälin mit iranischen Wurzeln, hat bereits früh Ehrgeiz und Durchhaltevermögen bewiesen: Hauptschule – Realschule – Gymnasium und nun ein Studium der Medienwissenschaften an der Universität Bayreuth. Mit Patricia Riekel hat die Studentin nun eine erfahre Medienexpertin an der Hand, die sie bei ihrer beruflichen Orientierungsphase tatkräftig unterstützt.

Prominente Mentorin

Nachdem Yussra bereits Erfahrungen als Redakteurin bei der Westfälischen Zeitung und beim Nordbayrischen Kurier gesammelt hat, möchte sie nun die gewonnenen Kenntnisse bei Burda vertiefen. Schon beim ersten Treffen zwischen Yussra und Patricia Riekel wurde schnell klar: Beide vereint die Liebe zum Printjournalismus. „Eine gute Zeitschrift beginnt mit einem Feuerwerk und steigert sich“, sagt Riekel, während sie zusammen mit Yussra in Magazinen blättert.

Yussra wird in den kommenden sechs Monaten noch viele Möglichkeiten haben, hinter die Kulissen von Hubert Burda Media zu blicken und so wollte es der Zufall, dass die junge Studentin am Ende ihres Besuches ausgerechnet den Verleger Hubert Burda persönlich am Aufzug traf. Hubert Burda zeigte sich sehr interessiert an den Zielen der neuen Burda-Stipendiatin der „Deutschlandstiftung Integration“ und wünschte Yussra zum Abschied viel Erfolg für ihre Zukunft.

Weitere Impressionen & Downloads

Beide vereint die Liebe zum Printjournalismus. „Eine gute Zeitschrift beginnt mit einem Feuerwerk und steigert sich“, sagt Riekel, während Sie zusammen mit Yussra in Magazinen blättert

Am Ende ihres Besuches traf Yussra Zamani noch den Verleger persönlich am Aufzug

Mentorin Patricia Riekel mit Mentee Yussra Zamani, Stipendiatin der „Deutschlandstiftung Integration“

Passend zu diesem Artikel

Patricia Riekel

Eine Ära über zwei Jahrzehnte

Patricia Riekel

Eine Ära über zwei Jahrzehnte

1996 übernahm Patricia Riekel die Chefredaktion der Bunte. 20 Jahre später zieht sie sich aus dem operativen Geschäft zurück. Ein Rückblick auf zwei Jahrzehnte voller Erfolgsgeschichten.

Bunte New Faces Awards

Deutscher Filmnachwuchs geehrt

Bunte New Faces Awards

Deutscher Filmnachwuchs geehrt

Das People-Magazin Bunte hat am Donnerstagabend zum 18. Mal die Nachwuchstalente des deutschen Films ausgezeichnet. Rund 650 Gäste aus Film, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft kamen zur Verleihung ins Berliner ewerk.

Tribute to Bambi

Kinderaugen zum Strahlen bringen

Tribute to Bambi

Kinderaugen zum Strahlen bringen

Beim Charity-Ereignis Tribute to Bambi machten "DieLochis" mit ihrem Auftritt und beim Meet & Greet mit "Bolle & Friends", einem der Projekte, die dieses Jahr unterstützt werden, vielen Kindern eine Freude.