Bunte
04.10.2021

Der Bunte New Faces Award Film 2021 geht an Soma Pysall, Bruno Alexander und Florian Dietrich

None

Berlin. Europas größtes People-Magazin Bunte hat am Donnerstag, den 30. September, die Nachwuchsstars der deutschen Filmbranche mit dem New Faces Award Film gekürt. Schauspielerin Soma Pysall, Schauspieler Bruno Alexander, Regisseur Florian Dietrich sowie das Instagram-Projekt @ichbinsophiescholl sind die Preisträger:innen des „Roten Panthers“ 2021.

Moderator Amiaz Habtu führte durch die Award-Show, die im Delphi Filmpalast stattfand. Über ein Publikumsvoting konnten sich Konsument:innen an der Wahl beteiligen und die Show via Bunte.de, Youtube, Instagram und Facebook live verfolgen. Anschließend feierten die rund 150 geladenen Gäste, Nominierte, Medienvertreter:innen und Jurymitglieder beim Get-Together den Film-Nachwuchs. Unter den Gästen waren die Schauspielerinnen Andrea Sawatzki, Jasna Fritzi Bauer, Taneshia Abt, Louisa-Céline Gaffron, Caroline Hartig und Feo Aladag, Schauspieler Jürgen Vogel, Tom Beck und Vladimir Burlakov, Regisseur Simon Verhoeven und die Designer:innen Julia Leifert und Dawid Tomaszewski. Im letzten Jahr war der Award Pandemie-bedingt ins Digitale verlegt worden.


„Für uns als People-Redakteure ist der persönliche Austausch mit Prominenten elementar. In der Corona-Pandemie ging das nur remote. Wir freuen uns sehr, dass der heutige Award wieder als Veranstaltung mit rotem Teppich und Get-Together stattfinden kann und wir die großen Emotionen der Show auf eine Bühne mit Publikum erlebbar machen können. Durch das Publikumsvoting und den Livestream können nun auch Leser:innen und User:innen den Award erleben. Zusätzlich zur Berichterstattung in Bunte stärken wir so die Stellung der Nominierten und Gewinner:innen, sowohl in der Filmbranche wie in der Öffentlichkeit.“

Robert Pölzer, Chefredakteur Bunte


Die Gewinner:innen

Als „Beste Nachwuchsschauspielerin“ wurde Soma Pysall für ihre Rolle in „Para – Wir sind King“ ausgezeichnet. Die Berlinerin spielte als Jugendliche in der Serie „In Your Dreams“ (Kika) mit und war seitdem in diversen Produktionen von Amazon Prime („Beat“), dem ZDF und Joyn zu sehen. Außerdem übernahm sie die Hauptrolle im Tatort „Borowski und der Fluch der weißen Möwe“. Der Durchbruch gelang ihr mit der Rolle der 19-jährigen Hajra in der TNT-Fernsehserie „Para – Wir sind King“. Die Hit-Serie handelt von einer Gruppe Freundinnen aus Berlin-Wedding, die aus Geldnot ins Drogen-Business einsteigen.

Den New Faces Award als „Bester Nachwuchsschauspieler“ gewann Bruno Alexander für seine Darbietung in „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Bereits in jungen Jahren erlangte der Hamburger Bruno Alexander durch die Kinder- und Jugendserie „Die Pfefferkörner“ ersten Ruhm. Seitdem spielte er in zahlreichen TV-Serien, darunter „In aller Freundschaft“ (ARD), „Club der roten Bänder“ (Pro7) und der „Tatort Bremen“. Aktuell verkörpert er Boris Becker im TV-Film „Der Spieler“ (Dreharbeiten laufen noch) und ist in seiner selbst entwickelten YouTube-Serie „Intimate“ zu sehen. Nominiert ist der 22-Jährige für die Neuinterpretation des Buches „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. In der Amazon Prime-Serie spielt Bruno den stillen Eigenbrötler Michi.

Der Preis für den „Besten Debütfilm“ ging an Regisseur Florian Dietrich für „Toubab“. Drehbuchautor und Regisseur Florian Dietrich, geboren 1986, wuchs in Wiesbaden auf und wohnt in Berlin. Er führte bereits bei mehreren Projekten Regie, darunter der Film „Manche lernen's nie“ und die Serie „Geheimnisse des Dritten Reichs“. „Toubab“ ist seine Abschlussarbeit an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und wurde nominiert für den „First Steps Award 2020“. Protagonist Babtou soll wegen verschiedener Delikte nach Senegal abgeschoben werden. Als einzigen Ausweg für sich erkennt er die Option zu heiraten. Und weil er keine deutsche Frau findet, die ihn heiraten will, heiratet er seinen besten Freund - einen eher machohaften Automechaniker, der im Begriff ist, Vater zu werden.

Der Sonderpreis der Bunte-Redaktion ging an das Instagram-Projekt @ichbinsophiescholl von SWR und BR, das anlässlich des 100. Geburtstags von Sophie Scholl ins Leben gerufen wurde. Follower:innen können dort die letzten zehn Monate der Widerstandskämpferin hautnah mitverfolgen. Das Team hinter dem historischen Informationsprojekt besteht aus den Darsteller:innen Luna Wedler, Maria Dragus, Max Hubacher, Timur Bartels und Lucas Reiber, sowie Redakteurin Susanne Gebhard (SWR), Katja Siegel (Produktion Vice), Jochen Laube (Produktion Sommerhaus) und Suli Kurban und Tom Lass (Social Media Content und Regie).

Die Jury

Die Jury bestand in diesem Jahr aus Regisseur und Drehbuchautor Simon Verhoeven, Regisseurin und Drehbuchautorin Julia von Heinz, Filmproduzentin Regina Ziegler, den Schauspielerinnen Anna Maria Mühe und Andrea Sawatzki, Oliver Fock, Geschäftsführer der CineStar-Gruppe, Torsten Koch, Geschäftsführer des Constantin Film Verleihs, sowie Bunte-Chefredakteur Robert Pölzer und Georg Seitz, Bunte-Redakteur.

Der Bunte New Faces Award Film 2021 wurde vom Hotel Zoo Berlin als Partner unterstützt.

Die offiziellen Hashtags zum Event lauten: #buntenewfaces und #yotalent

Weitere Informationen zum New Faces Award finden Sie via Bunte.de, Instagram und Facebook.

Kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung finden Sie auf Flickr.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Vier neue Stars der deutschen Filmbranche - die Gewinner:innen des Awards 2021: Florian Dietrich, Bruno Alexander, Soma Pysall und Tom Lass (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Schauspieler Jürgen Vogel mit den Young Talents: Tijan Marei, Max Hubacher und Lea Zoe Voss (c) Daniel Hinz for BUNTE

Die stolzen Gewinner:innen  des New Faces Award Film 2021: Bruno Alexander und Soma Pysall (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Alle Nominierten, Gewinner und Jurymitglieder des Bunte New Faces Award 2021 gemeinsam auf der Show- Bühne (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Beim Get-Together: Moderator Amiaz Habtu und Andrea Sawatzki (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Kam als Gast: Schauspielerin Taneshia Abt (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Schauspieler Tom Beck mit Regisseur und Jury-Mitglied Simon Verhoeven (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer mit Freundin Katharina Zorn (c) Daniel Hinz for BUNTE

Schauspielerin Feo Aladag hielt die Laudatio auf den Gewinner der Kategorie „Bester Nachwuchsschauspieler“: Bruno Alexander (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Schauspieler Vladimir Burlakov aus dem Saarbrücker „Tatort“-Team auf dem roten Teppich (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Lahos und Celine Bethmann wohnten der Preisverleihung bei (c) BrauerPhotos / M.Nass for Hubert Burda Media

Feierten noch an dem Abend Geburtstag: das Team um das Instagram Projekt @ichbinsophiescholl, das den Sonderpreis der Bunte-Redaktion gewann. V.l.: Caroline Hartig, Max Hubacher mit seiner Geburtstagstorte, Timur Bartels und Tom Laas (c) Daniel Hinz for BUNTE

Passend zu diesem Artikel
Bunte
Neuaufstellung im Leitungsteam
Bunte
Neuaufstellung im Leitungsteam

Die Redaktion des People-Magazins Bunte stellt ihre Leitungsebene neu auf: Christiane Hoffmann startet am 1. November 2021 als Editor at Large. Gleichzeitig bereichert Stephanie Göttmann-Fuchs die Chefredaktion.

Bunte New Faces Award Film
Bunte zeichnet Film-Nachwuchstalente aus
Bunte New Faces Award Film
Bunte zeichnet Film-Nachwuchstalente aus

Am 30. September 2021 verleiht Bunte den renommierten „Roten Panther“, die Auszeichnung für junge Talente aus dem Bereich Schauspiel und Regie, im Delphi Filmpalast in Berlin.

BurdaVerlag
Bunte Quarterly geht an den Start
BurdaVerlag
Bunte Quarterly geht an den Start

Am 29. April erscheint im BurdaVerlag erstmals Bunte Quarterly, die neue hochwertige Line Extension von Europas größtem People-Magazin Bunte.