Harper's Bazaar
22.09.2016

In der ersten Reihe mit Kerstin Schneider

Harper's Bazaar
22.09.2016

In der ersten Reihe mit Kerstin Schneider

Die Mailänder Fashion Week ist in vollem Gange und Kerstin Schneider, Chefredakteurin Harper's Bazaar, berichtet aus der ersten Reihe aller wichtigen Shows von den Trends und Looks, die die Modewelt im nächsten Jahr bewegen werden.
Mit ihrem Smartphone fotografiert und filmt die Chefredakteurin, postet Bilder auf dem offiziellen Harper's Bazaar-Instagram Account, nimmt uns mit hinter die Kulissen der Modeschauen und gewährt uns Einblicke, die die meisten von uns nur selten zu sehen bekommen.


+++ Mittwoch, 21. September 2016 +++

14:30 Uhr: Gucci „wundervolle Phantasmagoria“

Alessandro Michele zeigte für Gucci einen fantasievollen Mix aus Denver Clan meets Ziggy Stardust meets 'Unsere kleine Farm'. Hollywood stand für diese kreative Mischung Pate. Schuhe trugen Plateau, Perlen, reiche Stickereien; große Motivohrringe schmückten die zarten Gesichter und Lagen von Strassringen die Hände.

Eine wundervolle 'Phantasmagoria'.

Modenschau1.PNG

16:30 Uhr: Alberta Ferretti „Rüschen und Volant“

Rüschen und Volants zeichnen sich bereits jetzt als Trend ab. Alberta Ferretti begibt sich für nächsten Sommer in die Prärie.  Gauchotaschen und Gürtel mit ziselierten Silberschließen bilden einen Kontrast zu zarter Romantik.

Besonders charmant: Am Eingang zur Show standen alle Schneiderinnen wie aufgefädelt Spalier.


+++ Donnerstag, 22. September 2016 +++

9:30 Uhr: Max Mara „Viva Brasil“

Tropical Prints treffen auf Sportswear.  Ein schöner Start in den zweiten Tag der Milano Fashion Week. Gal Costa & Geatono Veloso lieferten  mit „Baby“den Song zur Show. Viva Brasil!

              
                       ​Frühstück.PNG Modenschau4.PNG

18 Uhr: Prada „Hommage an die Weiblichkeit“

Eine fantastische Show, 100% Prada! Miuccia kreierte eine Hommage an die Weiblichkeit, mit sinnlichen Filmsequenzen, zarten Farben, Slingpumps mit Federn und weiblichen Formen.

Looved

Prada.PNG


+++ Freitag, 23. September 2016 +++

Armani „Emotions of the Athletic Body“   

Giorgio Armani  präsentiert die von ihm kurartierte Ausstellung mit fantastischen Fotografien zum athlethischen Körper.

Giorgo Armani: „I always been fascinated by the values of sport and loved its rituals, in fact since ancient times sport has been a byword for top physical prowess and spectacular athletic performance.“

Harpers Bazaar Mailand.jpg

Sehen Sie hier ein kurzes Video zur Show 


Versace “The Power of Woman”

Großartige Show,sexy, sporty, cool. Topmodels wie Naomi, Jourdan Dunn und Doutzen liefen in einer sehr dynamischen Show,  in der 'The Power of Women' zelebriert wurde.

Standbild2.jpg

PDF

Passend zu diesem Artikel

BurdaStyle
Harper’s Bazaar setzt ein Zeichen und lässt zeichnen!
BurdaStyle
Harper’s Bazaar setzt ein Zeichen und lässt zeichnen!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Und wenn normale Foto-Produktionen aufgrund der Pandemie-Restriktionen unmöglich sind, muss eben umgedacht werden. So wie im Falle der deutschen Harper’s Bazaar.

BurdaStyle
Bunte bereist Deutschland
BurdaStyle
Bunte bereist Deutschland

Die hundert schönsten Reiseziele in Deutschland sind ab heute im neuen Sonderheft Bunte Reisen zu finden.

BurdaStyle
Esquire – für gute Typen!
BurdaStyle
Esquire – für gute Typen!

Die deutsche Version der internationalen Männer-Marke Esquire ist im März als Website gestartet und damit mitten im Lockdown. Im Home Office lässt es sich trotzdem gut arbeiten. Das Printmagazin ist für August geplant.