Burda Style & Elle
31.05.2021

Designerkleid zum Selbermachen

None

In ihrer Branche sind sie weltweit führend: die Nähzeitschrift Burda Style und das Fashionmagazin Elle. Die beiden Burda-Marken haben sich zusammengetan und präsentieren in ihren aktuellen Magazin-Ausgaben (EVT: 2. Juni) ein exklusives DIY-Tunikakleid mitsamt Schnittmuster. Das Designerduo Odeeh hat die Sommertunika entworfen und ist dabei seiner Mode-Philosophie treu geblieben: „Wir entwerfen weder minimalistisch noch flamboyant, sondern machen Lust-Kollektionen,“ so das Duo, bestehend aus Otto Drögsler und Jörg Ehrlich. Das Tolle daran ist: den Designer-Entwurf kann man mithilfe des Schnittmusters in den Größen 34-46 ganz einfach selber machen.


„Der Designerschnitt von Odeeh ist ein tolles Beispiel für eine gelungene Kooperation zweier starker Burda-Marken. Hier bringt jedes Team seine spezielle Expertise mit ein: Elle die Kontakte zu Highend-Designern, Burda Style die jahrelange Erfahrung mit Schnittmustern. Ohne die Unterstützung von Burda Style wäre der Designerschnitt nicht möglich gewesen.“

Franziska Frosch, stellvertretende Chefredakteurin von Elle


Die kostenfreie Burda Style Tunika-Anleitung in Zusammenarbeit mit Elle und Odeeh sowie weitere Informationen über die Zusammenarbeit finden Sie auf Burdastyle.de und Elle.de.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Ein echter Hingucker: Die Sommertunika des Designerduos Odeeh (c) Linda Leitner

Das Cover der aktuellen Ausgabe der Burda Style (c) Burda Style

Das Cover der aktuellen Ausgabe der Elle (c) Elle

Burda Style und Elle bieten die Anleitung für das DIY-Tunikakleid kostenfrei zum Download an (c) Linda Leitner

Passend zu diesem Artikel
Burda Style
Neue DIY-Magazinbeilage für junge Mädchen
Burda Style
Neue DIY-Magazinbeilage für junge Mädchen

Junge Schulkinder für Handarbeit begeistern und ihnen damit das Thema Nachhaltigkeit näherbringen: Das schafft die Beilage Girls DIY, die das internationale Näh- und Modemagazin Burda Style launcht.

Burda Style
Nachhaltigkeits-Bloggerin Marie Nasemann ziert Cover des Nähmagazins
Burda Style
Nachhaltigkeits-Bloggerin Marie Nasemann ziert Cover des Nähmagazins

Mit der neusten Ausgabe rückt Burda Style das Thema Nachhaltigkeit mit Bloggerin Marie Nasemann in den Fokus und launcht gleichzeitig eine neue Nachhaltigkeitsrubrik, die künftig fester Bestandteil des Heftes sein wird.

Vermarktung
Audi definiert mit Burda Luxus neu
Vermarktung
Audi definiert mit Burda Luxus neu

Zukunftsorientierung und eine neue Definition von Vorsprung – diese Audi-Werte übersetzt der Konzern nun mit Burdas BCN und den beiden starken BurdaVerlag-Marken Elle und Esquire in eine umfangreiche Crossmedia-Kampagne.