First in Food
16.03.2017

Deutschlands Premium Food-Network

BurdaHome, der Printmarktführer im Food-Segment, initiiert mit First in Food Deutschlands Premium Food-Network für erfolgreiche Food-Kommunikation und optimale, innovative, individuelle Vermarktung. Kern des crossmedialen Medien-Netzwerks sind die starken BurdaHome Food-Marken (u.a. Meine Familie & ich, Lust auf Genuss, Slowly Veggie, Sweet Dreams, DasKochrezept.de). Hinzu kommen digitale, strategisch passende Premium-Food-Marken, wie das Netzwerk Foodboom oder der Blog „Backen macht glücklich“.

Klasse vor Masse

First in Food ist das Netzwerk der Möglichkeiten mit Vermarktung aus einem Guss: „Was unser Netzwerk so attraktiv macht, ist nicht nur eine hohe Reichweite in allen relevanten Food-Zielgruppen, sondern an allererster Stelle die ausgezeichnete Qualität der Food-Marken, die sich unter dem Dach First in Food zusammenschließen“, erklärt Nina Winter, Managing Director BurdaHome. „Wir setzen auf Premium-Content. Das ist das wichtigste Merkmal aller First in Food-Partner“.

Wir sind ‚First in Food’

Hannes Arendholz, Geschäftsführung Foodboom: „Frei nach dem Motto ‚lässig aber nicht nachlässig’ produzieren wir aus Hamburg mit eigenen Köchen, Medienproduzenten, Fotografen und Ökotrophologen einen neuen Geschmack in der Foodwelt. Authentisch, ohne Zwang, inspirierend und mit jeder Menge Spaß distribuiert unser Team aus Social Media-Experten und Marketing-Profis den eigenen Content. Bei First in Food haben wir die richtigen Zutaten gefunden, die unser Menü abrunden: ein reichweitenstarkes Netzwerk mit echter Food-Kompetenz“.

Kathrin Runge, Gründerin von „Backen macht glücklich“: „Ich bin Journalistin, Bloggerin und passionierte Bäckerin. In meiner Arbeit spielen Leidenschaft und Kreativität genauso wie Professionalität und Glaubwürdigkeit eine Rolle. Burda ist für mich ein Partner, der diese beiden Bereiche vereint".

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung und der Präsentation von First in Food.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

German Press Release

Nina Winter, Managing Director BurdaHome

Hannes Arendholz, Geschäftsführung Foodboom

Kathrin Runge, Gründerin von „Backen macht glücklich"

Hanne Marie Schröder, Head of Digital Content Food bei BurdaHome

Logo von First in Food

Passend zu diesem Artikel
Burda bewegt: Eatbetter-Projektwoche
Genuss wie aus 1001 Nacht
Burda bewegt: Eatbetter-Projektwoche
Genuss wie aus 1001 Nacht

Ali Güngörmüs brennt für das, was er tut. Seine Energie ist sofort spürbar, wenn man sieht, mit welcher Liebe und Leidenschaft der Sterne- und TV-Koch seine Menüs zubereitet.

Burda bewegt: Eatbetter-Projektwoche
Anastasia und ihr süßes Glücksgeheimnis
Burda bewegt: Eatbetter-Projektwoche
Anastasia und ihr süßes Glücksgeheimnis

Anastasia Zampounidis war "zuckersüchtig" und bezeichnet sich selbst als "trockene Sugarholic". In der Eatbetter-Woche wird sie über gesunde Ernährung sprechen und über zuckerfreies Leben referieren. 

#beebetter Blühwiesenaktion
Bienenfutter vor Offenburger Kulturforum
#beebetter Blühwiesenaktion
Bienenfutter vor Offenburger Kulturforum

Knapp 1.000 Quadratmeter Blühwiese sät die Stadt Offenburg jetzt in Kooperation mit der BurdaHome-Initiative #beebetter und dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord an.