Mein schönes Land
23.05.2018

Die besten Landgasthöfe

Der neue Landgasthof-Führer von Mein schönes Land nimmt seine Leser mit auf eine kulinarische Reise und eine besondere Entdeckungstour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Schlemmen auf dem Land

Über 100 ausgewählte Top-Landgasthöfe finden sich hier mit detaillierter Vorstellung nebst großem Service-Teil zu Übernachtungsmöglichkeiten, Spezialitäten des Hauses und Erzeugnissen aus eigener Herstellung. Komplettiert wird der Führer mit Wissenswertem zu den einzelnen Weinregionen und ihren Rebsorten sowie Tipps für Wanderer, Radler und Kulturinteressierte. Zu den Auswahlkriterien der Mein schönes Land-Redaktion unter der Leitung von Autorin Beate Schindler zählten u.a. regionale und saisonale Küche, traditionelle Gerichte, langjähriger Bestand des Wirtshauses am Ort sowie ein uriges und gemütliches Ambiente.

Der rund 260 Seiten dicke Landgasthof-Führer ist ab sofort im Buch- und Zeitschriftenhandel, bei Amazon sowie unter www.produkte-land.de zum Preis von 9,95 Euro erhältlich.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Impressionen aus dem Heft

Impressionen aus dem Heft

Cover des Landgasthof-Führers

Impressionen aus dem Heft

Impressionen aus dem Heft

Passend zu diesem Artikel
Mein schönes Land
Werte-Kampagne gestartet
Mein schönes Land
Werte-Kampagne gestartet

World Life Balance: Diese drei Wörter umfassen sehr prägnant, um welche Botschaft es in der neuen Kampagne von Mein schönes Land geht.

Mein schönes „Urlaubs“Land
Beste Erholung in der Heimat
Mein schönes „Urlaubs“Land
Beste Erholung in der Heimat

Mein schönes Land steht für das Credo „Gutes bewahren, Schönes entdecken“. Mit dem Sonderheft „Mein schönes UrlaubsLand“ kommt dafür jetzt die richtige Inspiration in den Zeitschriftenhandel.

Freundin
Freundin Journalistinnen-Stipendium
Freundin
Freundin Journalistinnen-Stipendium

Hubert Burda Media fördert gemeinsam mit Freundin und der Burda Journalistenschule junge Journalistinnen. Drei Stipendien in Höhe von jeweils 3.000 Euro werden an junge Reporterinnen und Fotografinnen vergeben.