Code Slam
01.12.2016

Die High Speed-Programmierer

Code Slam
01.12.2016

Die High Speed-Programmierer

Vier Stunden, zwei Überraschungsthemen, eine Aufgabe: Was können 20 Programmierer in vier Stunden auf die Beine stellen? Diese Frage wurde vergangene Woche während des sog. Code Slam - ein neues Event-Format des Burda Bootcamp Teams - nun beantwortet. “Unsere Mission war, den besten Coder in München zu finden, und das schnell”, sagt Natalia Karbasova, Head of Burda Bootcamp. Deshalb wurde in Kooperation mit Allianz X, der Startup-Entwicklungshilfe von Allianz, der erste Code Slam ins Leben gerufen.

Risikobereite Talente

Von 70 Bewerbungen wurden 20 Teilnehmer ausgewählt, die überdurchschnittliche technische Fähigkeiten vorweisen konnten. “Wir haben vor allem ihren bisher geschriebenen Code untersucht und geprüft, ob sie bereits bei Hackathons mitgemacht haben - denn dann sind sie auch risikobereit und können Sachen schnell entwickeln”, sagt Patrick Müller, Tech Lead Burda Bootcamp.

Code Slam versus Hackathon

Der große Unterschied von Code Slam zu Hackathon besteht darin, dass jeder Teilnehmer auf sich alleine gestellt ist und in sehr kurzer Zeit funktionierenden Code abgeben muss. Auch die zwei Themen zur Auswahl - Chatbots und Blockchain - wurden beim vergangenen Code Slam erst vor Ort bekannt gegeben, sodass sich keiner im Voraus vorbereiten konnte.

Zwei innovative Gewinner

Die Gewinner konnten die Jury mit ihren Ideen und der technischen Implementierung überzeugen. Babur Duisenov begeisterte mit einem Java-basierten Chatbot, der bei der Versicherungsberatung hilft. Der Preis der anderen Kategorie ging an Tim Jäger und seine Blockchain Implementation in Closure. Den Gewinnern winkte eine Apple Watch 2 und 200 Euro in Bitcoin.

“In vier Stunden kann man natürlich kein fertiges Produkt programmieren”, sagt Bernd Scharrer, Managing Director von Allianz X. “Für uns war es wichtiger zu sehen, wie die Teilnehmer vorgehen, sowie die Richtung, in welche die Ideen gehen.”

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Ein Preis ging an Tim Jäger und seine Blockchain Implementation in Closure

Am Ende des Abends stellte jeder Teilnehmer sein entstandenes Projekt vor

Konzentriertes Arbeiten im Burda Bootcamp

Der Code Slam fand das erste Mal statt, im Burda Bootcamp

“Wir haben vor allem ihren bisher geschriebenen Code untersucht", beschreibt Patrick Müller die Teilnahmekriterien

70 Teilnehmer hatten sich beworben, nur 20 wurden ausgewählt, beim Code Slam zu programmieren

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Impressionen des ersten Code Slam im Burda Bootcamp

Patrick Müller, Tech Lead Burda Bootcamp, und Natalia Karbasova, Head of Burda Bootcamp

Am Ende des Abends stellte jeder Teilnehmer sein entstandenes Projekt vor

Am Ende des Abends stellte jeder Teilnehmer sein entstandenes Projekt vor

Am Ende des Abends stellte jeder Teilnehmer sein entstandenes Projekt vor

Am Ende des Abends stellte jeder Teilnehmer sein entstandenes Projekt vor

Gratulation an einen der beiden Gewinner, Tim Jäger

Wer arbeitet, muss sich auch entspannen: Teilnehmer beim Tischtennisspielen im Burda Bootcamp

Passend zu diesem Artikel

Harper’s Bazaar

Simone aus Stade ist Germany’s next Topmodel

Harper’s Bazaar

Simone aus Stade ist Germany’s next Topmodel

Herzlichen Glückwunsch! Simone Kowalski ist die Gewinnerin der 14. Staffel von "Germany’s next Topmodel" und hat es damit auf das Cover der Harper’s Bazaar geschafft

Hubert Burda Stiftung

Senator-Ehrenamtspreis 2019 verliehen

Hubert Burda Stiftung

Senator-Ehrenamtspreis 2019 verliehen

Loretta Bös aus Offenburg bekam den Senator-Ehrenamtspreis für ihr großes, über Jahrzehnte andauerndes, ehrenamtliches Engagement. Sie ist Gründungsmitglied und Vorsitzende des „Kulturkreis Offenburg e.V..

Meine Familie & ich/Lebensmittel Praxis

Supermärkte des Jahres 2019 gekürt!

Meine Familie & ich/Lebensmittel Praxis

Supermärkte des Jahres 2019 gekürt!

Die Supermärkte des Jahres 2019 stehen fest. Eine Fachjury hat am Mittwochabend in Bonn im Rahmen des Branchentreffs „Menschen & Märkte“ im Lebensmitteleinzelhandel die Sieger-Märkte ausgezeichnet.