Super Illu
17.08.2017

Die Kanzlerin im Interview

Super Illu
17.08.2017

Die Kanzlerin im Interview

Es war das erste Interview nach ihrem Sommerurlaub – und somit der Auftakt zum Wahlkampf: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Super Illu-Chefredakteur Stefan Kobus und Politik-Chef Gerald Praschl im Bundeskanzleramt zu einem exklusiven Gespräch empfangen. Es ging um Themen wie Rentenangleichung, den Diesel-Skandal, Flüchtlinge, Stasi-Akten, die Mietpreisbremse und ihre Motivation, nach zwölf Jahren im Amt nochmal anzutreten.

Merkel geriet wegen des Dieselskandals zuletzt heftig in die Kritik. Im Gespräch mit Super Illu nahm sie ausführlich dazu Stellung: Sie setzt trotz Skandal weiter auf Diesel und fordert schonungslose Aufklärung. „Hier wurde betrogen, das muss man ganz klar so benennen“, so Merkel zu Super Illu. Die Regierungschefin sieht das Vertrauen in die Automobilindustrie erschüttert.


„Es ist an der Automobilindustrie, Schaden wieder gut zu machen, zum Beispiel durch Umtauschprämien und Nachrüstung bei der Software.“

Angela Merkel, Bundeskanzlerin


Ein generelles Verbot von Neuzulassungen von Autos mit Verbrennungsmotoren bis 2030 oder 2040, wie in anderen europäischen Ländern geplant, sieht Merkel als sinnvoll an, will sich aber nicht auf einen Zeitplan festlegen: „Ich kann jetzt noch keine präzise Jahreszahl nennen, aber der Ansatz ist richtig.“

Das Interview erlangte in nationalen und internationalen Medien große Aufmerksamkeit. Das vollständige Interview mit der Kanzlerin erscheint in der aktuellen Ausgabe der Super Illu (ET: Donnerstag, 17. August 2017).

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Super Illu-Chefredakteur Stefan Kobus und Politik-Chef Gerald Praschl (Fotocredit: U.Toelle/SUPERillu)

Das Cover der aktuellen Ausgabe der Super Illu

Passend zu diesem Artikel

Super Illu
Aktion #drinistin gestartet
Super Illu
Aktion #drinistin gestartet

Super Illu ruft alle Mitmenschen in Deutschland mit der Aktion #drinistin dazu auf, wenn irgend möglich konsequent zuhause zu bleiben, um die weitere Verbreitung des Coronavirus nachhaltig zu verlangsamen.

Netdoktor.de
Umfassend informiert mit Netdoktor
Netdoktor.de
Umfassend informiert mit Netdoktor

Deutschlands größtes Gesundheitsportal Netdoktor.de informiert über verlässliche Informationen und praktikable Präventionsmaßnahmen wichtig, um eine unnötige Panikmache zu vermeiden.

European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab
European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab

Die Gewinner der European Publishing Awards 2020 stehen fest und Burda kann sich über insgesamt neun Auszeichnungen freuen. Das Fashionmagazin Harper’s Bazaar gewinnt in mehreren Kategorien, u.a. "Magazine of the Year“.