Freundin Auszeit
05.09.2018

Die neue Veranstaltungsreihe von Frauen für Frauen

Freundin Auszeit
05.09.2018

Die neue Veranstaltungsreihe von Frauen für Frauen

Freundin bietet ab Herbst 2018 eine neue Veranstaltungsreihe mit inspirierenden Workshops und Vorträgen zu Themen, die alle ein Ziel im Fokus haben: glücklicher leben. Themeninhalte rund um Familie und Beruf, Mode und Schönheit, Gesundheit und Psychologie werden durch renommierte Referenten vermittelt.

Auftakt

Den Auftakt der Freundin Auszeit macht das Seminar „Ganzheitlich glücklich“, das an zwei Terminen stattfindet:

12. – 14. Oktober 2018: Lindner Hotel am Michel, Hamburg

2. – 4. November 2018: Lindner Hotel Wiesensee, Westerburg bei Koblenz

In dem dreitägigen Seminar halten erfahrene Coaches spannende Vorträge und Workshops zu den Themen Gelassenheit und innere Freiheit, geben Tipps in Sachen Mode und Beauty sowie Ernährung. Unter den Referenten sind die Motivationstrainerin Antje Heimsoeth, die Autorin Nicole Staudinger („Stehaufqueen“) sowie die Diplom-Psychologin Ulrike Scheuermann. Moderatorin Anastasia Zampounidis ist neben ihrer Arbeit fürs Fernsehen auch erfolgreiche Buchautorin („Für immer zuckerfrei“). Sie berät die Teilnehmerinnen darin, wie man sich gesund und zuckerfrei ernährt.

Konzept

Weitere Seminare im Rahmen der Freundin Auszeit sind in Planung. Die ein- bis drei-tägigen Workshops richten sich an aktive Frauen unterschiedlicher Altersgruppen, die mitten im Leben stehen, sich weiterbilden und wertvolle Anregungen mitnehmen möchten. Jedes Seminar wird von erfahrenen Experten geleitet, die auf unterhaltsame Weise inspirierendes Wissen, Tipps und Tricks aus den unterschiedlichen Fachgebieten weitergeben. Coaching-Inhalte und Vortragstechniken werden dem Workshop-Motto angepasst, der Dialog unter Gleichgesinnten gefördert und neue Netzwerke geknüpft. Der exklusive Rahmen von 30 Teilnehmerinnen pro Seminar bietet ausreichend Zeit für persönlichen Austausch, Begegnungen und Entspannung. 

Mit der Verknüpfung von Live-Entertainment, Print und Digital (Online wie Social) bietet die Freundin Auszeit eine umfassende multimediale Inszenierung der Seminar-Inhalte und auch der Angebote von Partnerunternehmen: Zum Auftakt sind dies beispielsweise ein typgerechtes Frisur-Styling durch hairtalk, den Experten für Haarverdichtung und Haarverlängerung, sowie ein professionelles BH-Fitting durch die Wäsche-Experten der Marke Mey.

Alle weiteren Informationen zur Freundin Auszeit und Tickets gibt es unter: www.freundin.de/auszeit

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Als eine von vier Coaches berät Anastasia Zampounidis, TV-Moderatorin und Bestseller-Autorin von „Für immer zuckerfrei“, die Teilnehmerinnen zum Thema gesunde Ernährung © tomasrodriguez.de

Auch „Deutschlands renommierteste Motivationstrainerin“ Antje Heimsoeth ist unter den Referentinnen © Antje Heimsoeth

Die Bestseller-Autorin von „Stehaufqueen“ Nicole Staudinger ist auch als Referentin vor Ort © Kristina Malis

Referentin Ulrike Scheuermann, Diplom-Psychologin und Bestseller-Autorin „Innerlich frei“ & „Wenn morgen mein letzter Tag wäre“ © hoffotografen.de

Freundin bietet ab Herbst 2018 eine neue Veranstaltungsreihe mit inspirierenden Workshops und Vorträgen

Passend zu diesem Artikel

BCN und Henkels „Nature Box“
Wie Print Beauty-Marken stark macht
BCN und Henkels „Nature Box“
Wie Print Beauty-Marken stark macht

Eine Studie von Burdas Marktforschung MMI zeigt anhand der aktuellen Kampagne von BCN für Henkels neue Pflegeserie, dass Printwerbungen Marken stark machen und eine Produkt-Neueinführung kommunikativ beflügeln.

BurdaStyle
Freundin startet erfolgreich ins Jahr 2020
BurdaStyle
Freundin startet erfolgreich ins Jahr 2020

Die Medienmarke Freundin vermeldet Zuwächse im Print-Vertrieb sowie auf Freundin.de. Die heute veröffentlichten Quartalsauflagenzahlen der IVW zeigen die Entwicklung des Magazins. Mehr dazu im Beitrag.

Freundin
Für mehr Wir-Gefühl
Freundin
Für mehr Wir-Gefühl

Rund 100 Gäste sind zum Auftakt des neuen Veranstaltungsformats Freundin Verbindet am vergangenen Dienstag nach Düsseldorf gekommen. Dabei ging es um einen branchenübergreifenden Diskurs zum Thema „New Work“.